Kurz notiert aus Attendorn

Termine und Veranstaltungen


Blick auf die Hansestadt Attendorn. von Nils Dinkel
Blick auf die Hansestadt Attendorn. © Nils Dinkel


Vatertag in Dünschede: Party mit Livemusik „auf dem Hölzchen“

Dünschede. Nach drei Jahren ist es endlich wieder soweit: an Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 26. Mai) wird in Dünschede wieder der Vatertag „Auf dem Hölzchen“ gefeiert. Alle durstigen und hungrigen Wanderer sind zu diesem bekannten Treffpunkt eingeladen. Los geht es ab 11 Uhr. Für die Verpflegung und den Service sorgt das Tambourcorps Dünschede. Neben den gekühlten und erfrischenden Getränken werden auch Grillspezialitäten aus der heimischen Metzgerei angeboten. Ab 14.30 Uhr gibt es zudem ein leckeres Kuchenbuffet. Nicht nur für Väter und Mütter ist bestens gesorgt, auch die Kinder können sich auf einer großen Hüpfburg mit Rutsche austoben. Mit Live-Musik von „Jetlag“ ist ausgelassene Stimmung auf dem Fest garantiert.

Prinzengarde Ennest veranstaltet wieder „Waldfest auf dem Märland“

Ennest. Nach zwei Jahren Corona-Pause lädt die Prinzengarde Ennest wieder zum Waldfest des alten Eichenwaldes auf das Märland ein. Das Waldfest startet am Samstag, 21. Mai, um 16 Uhr mit frisch gezapften Bier, Spezialitäten vom Grill und Kaffee und Kuchen. Bei entsprechender Musik und einem einmaligen Blick über Ennest und Attendorn bis hin zur Burg Schnellenberg freut sich die Abteilung der Ennester Karnevalsgesellschaft, sowohl kleine als auch große Gäste begrüßen zu dürfen. Der Eichenwald „opp’m Märland“ befindet sich unmittelbar neben dem Osterfeuerplatz und der Schutzhütte des Holzweger Osterfeuervereins.

SGV Attendorn geht im HSK wandern

Attendorn/HSK. Die SGV-Abteilung Attendorn lädt am Sonntag, 22. Mai, zu einer Rundwanderung mit einer Gesamtlänge von elf Kilometern ein. Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr mit Pkw am Busbahnhof. Von dort erfolgt die Abfahrt zur Ilpequelle. Die mittelschwere Wanderung beginnt am Parkplatz an der Ilpequelle zwischen Bad Fredeburg und Altenilpe. Über Hengsiepen, einem kleinen Ortsteil von Schmallenberg, geht es nach Altenilpe - ebenfalls zu Schmallenberg gehörend. Weiter geht es dann nach Sellinghausen, wo auch die Einkehr geplant ist. Die Wanderer können sich dabei live den Samsonite 9 Loch Cup anschauen. Danach geht es wieder zurück zur Ilpequelle. Nähere Auskünfte erteilt Wanderführer Wolfgang Böhme (02722/41 62). Wie bei allen Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen des SGV in Attendorn sind Gäste willkommen.

Seniorenrat eröffnet Boule Saison

Attendorn. Der Arbeitskreis Sport des Seniorenrats gibt am Dienstag, 17. Mai, ab 15 Uhr auf dem Bouleplatz neben dem Kino eine erste Einführung zum Boulen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Arbeitskreis bietet darüber hinaus weitere Aktivitäten, wie Geh-Fussball, Nordic Walking oder geführte Radtouren durch das Sauerland an. Informationen zu den Aktivitäten aller Arbeitskreise finden sich online: www.seniorenrat-hansestadt-attendorn.de.

Frühwanderung mit Frühstück

Helden. Zu einer Frühwanderung mit Frühstück ist am Sonntag, 22. Mai, nach Helden eingeladen. Die Wanderung startet um 6 Uhr am Parkplatz des Kindergartens. Am Ziel angekommen folgt ein Frühstücksbuffet in freier Natur. Wanderführer ist Josef Schulte. Die Anmeldung ist bis zum 18. Mai unter Tel.: 0151/70 24 60 84. Gäste sind willkommen.

Mondscheinwanderung des SGV

Helden. Die Mittwochswanderer des SGV Repetal starten am Mittwoch, 18. Mai, um 15 Uhr am Kindergartenparkplatz in Helden zu einer Mondscheinwanderung am helllichten Tag. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Vortragsveranstaltung im JAC-Kino

Attendorn. Der Lions Club der Hansestadt Attendorn lädt zu einem Vortragsabend am Dienstag, 24. Mai, ab 19.30 Uhr ins JAC-Kino ein. Der Vortrag des Betriebswirts und Nachhaltigkeitsexperten Frank Herrmann steht unter dem Motto: „Geld regiert die Welt – aber bitte fair, grün und nachhaltig!“ Platzreservierungen sind unter Tel.: 02722/6368680 vorzunehmen. Der Eintritt ist frei. Der Lions Club bitte um eine freiwillige Spende für den guten Zweck.

Januar-Konzertkarten bleiben gültig

Attendorn. Der Vorstand des Kammerorchesters Attendorn weist darauf hin, dass die für den Ursprungstermin im Januar erworbenen Konzertkarten auch für das am Freitag, 20. Mai, 20 Uhr, in der Stadthalle stattfindende „Happy Birthday“-Konzert gültig sind.

Artikel teilen: