Gewässer-Erkundungstour und Bachuntersuchung für Kinder

Ferienangebote in Saalhausen und Oberhundem


Mit einem Ranger können die Kinder die heimischen Gewässer untersuchen. von privat
Mit einem Ranger können die Kinder die heimischen Gewässer untersuchen. © privat

Saalhausen/Oberhundem. Die Tourist-Information Lennestadt & Kirchhundem hat in Kooperation mit dem Ranger des Landesbetriebs Wald und Holz NRW im Naturpark-Infozentrum „Feuer & Wasser“ ein Ferienangebot für Kinder: eine Bachuntersuchung und eine Gewässererkundungstour.


Bei den Veranstaltungen mit dem Titel „Lebensraum Fließgewässer– Was lebt in Bach und Fluss“, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Natürlich Inspiriert“ laufen, können die Kinder auf Entdeckungstour „unter Wasser“ gehen. Mit Kescher und Lupe werden Kleinstlebewesen und unscheinbare Organismen der heimischen Bäche und Flüsse erforscht.

Für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren

Die Veranstaltungen für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren werden an folgenden Terminen in den beiden Stationen Oberhundem und Saalhausen des Naturpark-Infozentrums angeboten:

  • Gewässererkundungstour: Dienstag, 16. Juli, 10 bis 12 Uhr in Saalhausen, Kur- und Bürgerhaus
  • Bachuntersuchung: Dienstag, 23. Juli, 10 bis 12 Uhr in Oberhundem, Kurpark am Haus des Gastes

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist für Kinder kostenfrei. Nach Möglichkeit sind Gummistiefel mitzubringen.

Anmeldung (bis Mittwoch, 10. Juli, für Saalhausen und bis Mittwoch, 17. Juli, für Oberhundem) unter Tel. 02723 / 608800, E-Mail: info@lennestadt-kirchhundem.info.

Artikel teilen: