Nachrichten Blaulicht
Finnentrop, 23.08.2021

Siebenjähriger bei Radunfall auf der B 236 leicht verletzt

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Nils Dinkel
Finnentrop. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem siebenjährigen Radfahrer ist es am Samstag, 21. August, gegen 12 Uhr auf der B 236 in Finnentrop gekommen.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand parkte eine 39-Jährige ihren Pkw rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt aus. Sie nahm zwar die radfahrende Mutter des Kindes wahr, jedoch nicht den Siebenjährigen, der den dort befindlichen Gehweg befuhr.

Infolgedessen stießen die Fahrzeuge zusammen. Das Kind stürzte und verletzte sich leicht. Der Junge wurde von einem Rettungswagenteam vor Ort behandelt. An dem Pkw und dem Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Kein Arbeiten ohne Sicherheit

Hallo zusammen,

ich bin Fynn und mache bei GEDIA eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker. Gleich am Anfang der Ausbildung ist mir vermittelt worden, dass nichts so wichtig ist, wie die persönliche Schutzausrüstung beim Arbeiten. Dabei...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
WIR suchen DICH! AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (M/W/D) AB 01.08.2022

Hallo ihr Lieben 😍

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, suchen wir bei #TRACTO ab dem 01. August 2022 noch einen neuen #Azubi. Damit ihr euch etwas besser vorstellen könnt wie eine Ausbildung als FACHKRAFT FÜR LAGERLO...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen

Bildergalerie: Siebenjähriger bei Radunfall auf der B 236 leicht verletzt