Nachrichten Blaulicht
Wenden, 02.06.2021

Straße zwischen Hünsborn und Wenden zeitweise gesperrt

Pkw prallt frontal gegen einen Baum: Fahrer schwer verletzt

Um kurz nach 5 Uhr am Mittwochmorgen, 2. Juni, ereignete sich der Unfall auf der Straße zwischen Hünsborn und Wenden.
Um kurz nach 5 Uhr am Mittwochmorgen, 2. Juni, ereignete sich der Unfall auf der Straße zwischen Hünsborn und Wenden.
Kai Osthoff
Hünsborn/Wenden. Mit schwersten Verletzungen ist ein 31-jähriger Autofahrer nach einem Unfall zwischen Hünsborn und Wenden am Mittwochmorgen, 2. Juni, um kurz nach 5 Uhr ins Krankenhaus gebracht worden.

Nach ersten Informationen der Polizei war der Fahrer von Hünsborn in Richtung Wenden unterwegs. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache kam er kurz vor dem Hotel Berghof von der Fahrbahn ab. Nach rund 60 Metern prallte der Pkw frontal vor einen Baum und kippte auf die Fahrerseite.

Feuerwehr schneidet Dach auf

Einsatzkräfte der Feuerwehr Wenden und Gerlingen, die mit rund 30 Personen vor Ort waren, befreiten den Autofahrer mit einer Sofortrettung aus seinem Fahrzeug. Dazu schnitten die Einsatzkräfte unter der Leitung von Wolfgang Solbach das Fahrzeugdach auf.

Zusammen mit dem Rettungsdienst des Kreises Olpe wurde die Patientenrettung durchgeführt. Im Anschluss wurde der Autofahrer mit dem Notarztwagen nach einer Erstversorgung am Einsatzort ins Krankenhaus gefahren.

Polizei übernimmt Ermittlungen

Die Polizei übernahm die Ermittlungen vor Ort und überbrachte den Angehörigen die Nachricht des Unfalls. Unterstützt wurde sie dabei von der Feuerwehr. Neben der Sicherstellung des Brandschutzes war auch die Sperrung der Einsatzstelle ein weiterer Aufgabenbereich der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen um kurz nach 5 Uhr ausgerückt waren.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der polizeilichen Unfallaufnahme war die Hünsborner Straße komplett gesperrt. Die Ursache ist nicht geklärt, es ergaben sich keine Hinweise auf eine Handynutzung oder das Fahren unter berauschenden Mitteln. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Ein Artikel von Kai Osthoff

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Rene Fränken - Auszubildender Chemielaborant
Rene Fränken
Auszubildender Chemielaborant
Magie? Nein, Chemie!

Hey 👋🏻

 

Ich bin René, 24 Jahre jung und seit 2020 dabei im Hause #Lindenschmidt. Ich konnte mich schon früh in meinem Leben für #Naturwissenschaften begeistern. Besonders die Chemie hat es mir angetan. Es gi...

#weiterlesen
Fabian Schulte - Ausbilder - FinanzwirtIn
Fabian Schulte
Ausbilder - FinanzwirtIn
Duale Ausbildung geschafft! - Und dann ?

Hallo zusammen!🙌

Heute möchte ich Euch aus meiner Sicht erzählen, wie es für mich und für meine Kolleg/ innen meines Jahrgangs nach den Abschlussprüfungen weitergegangen ist.🤗

Wir haben insgesamt zu fü...

#weiterlesen
Lisann Solbach - Auszubildende
Lisann Solbach
Auszubildende
Kurzeinsatz in der Abteilung "Marktfolge Dienstleistungen"

Letzte Woche konnte ich für 3 Tage unsere Abteilung "Marktfolge Dienstleistungen" näher kennenlernen. Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich "Zahlungsverkehr" habe ich verschiedene &Uum...

#weiterlesen

Bildergalerie: Pkw prallt frontal gegen einen Baum: Fahrer schwer verletzt