Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 02.04.2021

Zwölf Neuinfektionen am Karfreitag im Kreis Olpe

7-Tage-Inzidenz sinkt weiter – Lage in Nachbarkreisen angespannter als hier

Symbolfotos Corona, Covid-19, Virus, Sars-Cov, Impfung, Spritze, Impfstoff
Symbolfotos Corona, Covid-19, Virus, Sars-Cov, Impfung, Spritze, Impfstoff
Pixabay.com
Kreis Olpe. Die Kreisverwaltung Olpe meldet am Karfreitag, 2. April, zwölf laborbestätigte positive Corona-Tests. Am vergangenen Freitag hatte es noch 28 positive Testergebnisse gegeben. Die 7-Tage-Inzidenz macht einen deutlichen Sprung nach unten und bleibt am dritten Tag in Folge unter der Marke von 100.

Die 7-Tage-Inzidenz hatte nach Angaben des Robert-Koch-Instituts am Freitagmorgen bei 98,5 gelegen. Nach LP-Berechnungen wird sie am Samstagmorgen, 3. April, auf 86,6 sinken.

Im Vergleich zu den Nachbarkreisen ist die Corona-Lage im Kreis Olpe damit vergleichsweise überschaubar. In allen fünf Nachbarkreisen ist die 7-Tage-Inzidenz (Stand Freitag, 0 Uhr) deutlich höher als bei uns. In Siegen-Wittgenstein und im Märkischen Kreis ist sogar die 200er-Marke deutlich überschritten. Die Übersicht:

  • Kreis Olpe 98,5
  • Hochsauerland: 128,4
  • Kreis Altenkirchen: 169,2
  • Oberbergischer Kreis: 170,2
  • Siegen-Wittgenstein: 210,5
  • Märkischer Kreis: 235,2

Auch der Inzidenzwert für NRW (128,4) und der bundesweite Durchschnittswert (134) liegen deutlich über der 7-Tage-Inzidenz bei uns.

Die Grafik zeigt: Seit Mitte März liegt die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Olpe unter dem NRW-Durchschnittswert.

Zurück zu den aktuellen Zahlen im Kreis Olpe: In Quarantäne befinden sich momentan 848 Personen – 112 weniger als am Donnerstag. Als aktuell infiziert gelten 240 Menschen (Vortag 251) und als genesen 3.947 Personen (Vortag 3.924).


Stationär in Krankenhäusern behandelt werden derzeit sieben (9) Patienten, davon fünf (7) auf der Normalstation und unverändert zwei auf der Intensivstation, davon einer mit Beatmung.

Die 116 Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage verteilen sich wie folgt auf die Kommunen im Kreis (neue Fälle am Freitag):

  • Attendorn: 22 (2)
  • Drolshagen: 18 (1)
  • Finnentrop: 9 (1)
  • Kirchhundem: 13 (3)
  • Lennestadt: 18 (4)
  • Olpe: 25
  • Wenden: 11 (1)

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Leonie Haase - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Leonie Haase
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Grundstudium abgeschlossen!

Auch wir, die Finanzanwärter des Einstellungsjahres 2019, haben den letzten Teil unseres Grundstudiums im Homeschooling verbracht. 💻 Zu unserem Glück konnte der Unterricht im Rahmen von Online Vorlesungen stattfinden und ähnelt...

#weiterlesen
Andreas Schell - Ausbilder, Koordinator, Ausbildungsstättenleiter
Andreas Schell
Ausbilder, Koordinator, Ausbildungsstättenleiter
Wir suchen Dich-als BKF-Azubi !

Hallo zusammen,

wir vom AWZ Olpe bilden auch in diesem Jahr Berufkraftfahrer aus!

Das AWZ Olpe ist eine überbetriebliche Ausbildungsstelle für Berufskraftfahrer. Wir unterstützen unsere Kooperationspartner bei der Suche u...

#weiterlesen
Josefa Valperz - Auszubildende Industriekauffrau
Josefa Valperz
Auszubildende Industriekauffrau
Azubifilm BRUSE

 

Hallo zusammen, 🤗

 

nach einigen Wochen selbstständiger Arbeit an unserem Azubifim ist dieser nun fertig! 🎬

 

Wir freuen uns endlich unser Ergebnis mit euch teilen zu könne...

#weiterlesen

Bildergalerie: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter – Lage in Nachbarkreisen angespannter als hier