Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 26.11.2021

Inzidenz steigt minimal

Corona im Kreis Olpe: 37 Neuinfektionen vor Wochenend-Start

Symbolfoto Corona
Symbolfoto Corona
privat
Kreis Olpe. 37 Neuninfektionen mit dem Corona-Virus meldet der Kreis Olpe am Freitag, 26. November. Bezogen auf die bisherige Woche wurde am heutigen Tag die geringste Anzahl an Neuinfektionen gemeldet. Jede Kommune verzeichnet mindestens zwei Neuinfektionen.

Die meisten davon fielen auf Drolshagen (10) und Attendorn (7). Legt man die letzten sieben Tage zu Grunde, belegt die Spitzenplatzierung in Sachen Corona-Neuinfektionen Drolshagen (72) gefolgt von Olpe (50).

In den vergangenen sieben Tagen hat es 273 laborbestätigte Corona-Fälle gegeben. Die 7-Tage-Inzidenz, die vom RKI am Freitagmorgen mit 202,5 angegeben worden war, wird nach LP-Berechnungen am Samstagmorgen minimal auf 204,6 steigen. Vor einer Woche lag der Wert noch bei 152,2.

717 Menschen in Quarantäne

In den Krankenhäusern werden acht Corona-Patienten behandelt, davon einer auf der Intensivstation - mit Beatmung. Im Vergleich zum Donnerstag ist die Zahl der stationären Fälle damit um drei Fälle gesunken. Es gibt zwei Fälle weniger auf der Normalstation und einen Fall weniger auf der Intensivstation. Quarantäne ist für 717 (659) Menschen angeordnet.


Von den aktuell 457 Infizierten (Vortag 444) im Kreis Olpe sind 207 (206) vollständig geimpft. Bei der Interpretation dieser Infektionszahlen ist zu beachten, dass die Impfquote im Kreis Olpe bei 80 Prozent liegt. Die Gruppe der vollständig Geimpften ist somit viermal so groß wie die Gruppe der Ungeimpften, die aber trotzdem die deutliche Mehrzahl der Infizierten stellen.

Kommunale Aufteilung

Die 273 Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage verteilen sich wie folgt auf die Kommunen (neue Fälle am Freitag):

  • Attendorn: 40 (7)
  • Drolshagen: 72 (10)
  • Finnentrop: 26 (2)
  • Kirchhundem: 6 (5)
  • Lennestadt: 37 (6)
  • Olpe: 50 (4)
  • Wenden: 22 (3)

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Saskia Katharina Tröster
Praktikantin Marketing
Unsere erste Praktikumswoche bei ontavio

Hallo zusammen! ✌🏻


Wir sind Saskia Tröster und Hannah Schneider aus Oberhundem und Altenhundem. Wir sind 15 und 14 Jahre jung und besuchen das Gymnasium Maria Königin. Wir haben bei ontavio unser zweiwöchiges Bet...

#weiterlesen
Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Kein Arbeiten ohne Sicherheit

Hallo zusammen,

ich bin Fynn und mache bei GEDIA eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker. Gleich am Anfang der Ausbildung ist mir vermittelt worden, dass nichts so wichtig ist, wie die persönliche Schutzausrüstung beim Arbeiten. Dabei...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
WIR suchen DICH! AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (M/W/D) AB 01.08.2022

Hallo ihr Lieben 😍

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, suchen wir bei #TRACTO ab dem 01. August 2022 noch einen neuen #Azubi. Damit ihr euch etwas besser vorstellen könnt wie eine Ausbildung als FACHKRAFT FÜR LAGERLO...

#weiterlesen

Bildergalerie: Corona im Kreis Olpe: 37 Neuinfektionen vor Wochenend-Start