Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 06.01.2022

Inzidenz springt auf über 200

Corona im Kreis Olpe: Neuinfektionen nehmen rasant zu

Symbolfoto Corona
Symbolfoto Corona
privat
Kreis Olpe. Das Infektionsgeschehen im Kreis Olpe bleibt auf sehr hohem Niveau. Nach 96 Positiv-Fällen am Mittwoch vermeldet die Kreisverwaltung am späten Donnerstagnachmittag, 6. Januar, 94 Corona-Neuinfektionen. Auch die Zahl der Quarantäne-Fälle und der Krankenhaus-Patienten hat sich im Vergleich zum Vortag stark erhöht. Die meisten neuen Positiv-Fälle gab es in Lennestadt (21) und Olpe (18).

In den vergangenen sieben Tagen hat es 275 laborbestätigte Corona-Fälle gegeben. Die 7-Tage-Inzidenz, die vom RKI am Donnerstagmorgen mit 156,7 angegeben worden war, wird nach LP-Berechnungen stark zulegen und am Freitagmorgen auf 206,1 ansteigen - den höchsten Wert seit einem Monat. Vor einer Woche lag der Wert noch bei 74,2. Somit hat sich die Inzidenz binnen sieben Tagen fast verdreifacht.

595 Menschen in Quarantäne

In den Krankenhäusern werden neun (Vortag 6) Corona-Patienten stationär behandelt, davon fünf (4) auf der Normalstation. Ein Patient wird mit (1) und drei (1) Patienten ohne Beatmung auf der Intensivstation behandelt. Quarantäne ist für 595 (506) Menschen angeordnet.

Von den aktuell 378 Infizierten (Vortag 299) im Kreis Olpe sind 151 (101) vollständig geimpft. Bei der Interpretation dieser Zahlen ist zu beachten, dass die Impfquote im Kreis Olpe bei ca. 85 Prozent liegt. Die Gruppe der vollständig Geimpften ist somit fünfeinhalb mal so groß wie die Gruppe der Ungeimpften, die aber trotzdem die deutliche Mehrzahl der Infizierten stellen.

Kommunale Aufteilung

Die 275 Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage verteilen sich wie folgt auf die Kommunen (neue Fälle am Donnerstag):

  • Attendorn: 46 (17)
  • Drolshagen: 14 (4)
  • Finnentrop: 21 (13)
  • Kirchhundem: 24 (7)
  • Lennestadt: 48 (21)
  • Olpe: 70 (18)
  • Wenden: 52 (14)

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Laura Menke - Leiterin kaufmännische Ausbildung
Laura Menke
Leiterin kaufmännische Ausbildung
Auslandssemester Irland - Heiko berichtet über seine Zeit abroad

Hallo zusammen,

ich bin Heiko und Dualer Student bei GEDIA. Während meiner Praxisphase werde ich in der Einkaufsabteilung bei GEDIA eingesetzt und während meiner Theoriephase studiere ich Industriemanagement an der EUFH in Brühl...

#weiterlesen
Adam Fox - Volontär Redaktion
Adam Fox
Volontär Redaktion
Zwei LokalPlus-Reporter begleiten Attendorner Feuerwerk

Das Jahr 2022 ist für die Hansestadt Attendorn ein ganz besonderes Jahr. Mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen wird das 800-jährige Stadtjubiläum🎉 von Januar bis Dezember gefeiert.

Corona😷 hatte schon dem geplante...

#weiterlesen
Pius Philipps - Auszubildender
Pius Philipps
Auszubildender
Das Ziel ist schon in Sicht

Bald ist es so weit!

Nach 2,5 Jahren in der Ausbildung und der erfolgreichen schriftlichen Prüfung steht bei uns nun auch der praktische Teil an.💪

Anders als im Handwerk sieht unser "Gesellenstück" etwas anders - ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Corona im Kreis Olpe: Neuinfektionen nehmen rasant zu