Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 11.01.2022

Impfstatus bei Impfung mit Johnson&Johnson

Impfzentrum des Kreises Olpe bis 20 Uhr geöffnet

Innenaufnahmen aus dem Impfzentrum des Kreises Olpe.
Innenaufnahmen aus dem Impfzentrum des Kreises Olpe.
Kreis Olpe
Kreis Olpe. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Boosterimpfungen bleibt das Impfzentrum des Kreises Olpe in Attendorn am Mittwoch, 12. Januar, länger geöffnet. Die gewohnte Öffnungszeit von 14 bis 18 Uhr wird an diesem Tag bis 20 Uhr verlängert. So können auch Berufstätige nach der Arbeit noch einen Besuch im Impfzentrum einplanen.

Verimpft wird an diesem Tag der Impfstoff von Biontech, der für alle Altersgruppen ab zwölf Jahre für Erst-, Zweit- und Boosterimpfung zugelassen ist. Eine Terminvereinbarung ist möglich, aber nicht nötig.

Sobald die Bundesländer die jüngsten Beschlüsse der Bund-Länder-Runde umsetzen, werden neue Coronaregeln gelten. Dazu gehört auch eine 2G-Plus-Regel in der Gastronomie; von der Testpflicht werden nur Geboosterte ausgenommen sein.

Auffrischimpfung für Johnson&Johnson empfohlen

Oft gefragt wird in diesem Zusammenhang nach dem Impfstatus von Personen, die den Einmal-Impfstoff von Johnson&Johnson erhalten haben. Diese Personen haben nach der jetzigen Rechtslage den Vollimpfschutz, sind also immunisiert. Mit einer weiteren Impfung sind sie geboostert und müssen sich nach der neuen 2G-Plus-Regel nicht zusätzlich testen lassen.


Wo 2G Plus gilt, könnten diese Personen in der nächsten Zeit allerdings auf Hürden stoßen, wenn sie nur ihren digitalen Impfnachweis dabei haben, weil digitale Apps diese Impfserie wohlmöglich nicht als Boosterimpfung ausweisen. Betroffenen wird daher empfohlen, zusätzlich den Ausdruck ihres Impfnachweises auf Papier oder den gültigen Impfpass mitzuführen.

Aus medizinischen Gründen empfiehlt das RKI darüber hinaus für Johnson&Johnson-Geimpfte, ihren Grundschutz zunächst durch eine weitere Dosis von entweder Moderna oder Biontech komplettieren und anschließend noch eine dritte Impfung vornehmen zu lassen.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Laura Menke - Leiterin kaufmännische Ausbildung
Laura Menke
Leiterin kaufmännische Ausbildung
Auslandssemester Irland - Heiko berichtet über seine Zeit abroad

Hallo zusammen,

ich bin Heiko und Dualer Student bei GEDIA. Während meiner Praxisphase werde ich in der Einkaufsabteilung bei GEDIA eingesetzt und während meiner Theoriephase studiere ich Industriemanagement an der EUFH in Brühl...

#weiterlesen
Adam Fox - Volontär Redaktion
Adam Fox
Volontär Redaktion
Zwei LokalPlus-Reporter begleiten Attendorner Feuerwerk

Das Jahr 2022 ist für die Hansestadt Attendorn ein ganz besonderes Jahr. Mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen wird das 800-jährige Stadtjubiläum🎉 von Januar bis Dezember gefeiert.

Corona😷 hatte schon dem geplante...

#weiterlesen
Pius Philipps - Auszubildender
Pius Philipps
Auszubildender
Das Ziel ist schon in Sicht

Bald ist es so weit!

Nach 2,5 Jahren in der Ausbildung und der erfolgreichen schriftlichen Prüfung steht bei uns nun auch der praktische Teil an.💪

Anders als im Handwerk sieht unser "Gesellenstück" etwas anders - ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Impfzentrum des Kreises Olpe bis 20 Uhr geöffnet