Nachrichten Karneval
Drolshagen, 11.02.2021

Niemals geht man so ganz: Jutta Nebeling und die Dräulzer Weiberfastnacht

1993:  Präsidentin Jutta Nebeling, Schatzmeisterin Angelika Albus und Vizepräsidentin Elisabeth Heuel (v.l.) lassen dem närrischen Frohsinn freien Lauf.
1993: Präsidentin Jutta Nebeling, Schatzmeisterin Angelika Albus und Vizepräsidentin Elisabeth Heuel (v.l.) lassen dem närrischen Frohsinn freien Lauf.
privat
Drolshagen. Der Karneval in Drolshagen ist seit eh und je in Frauenhand und er hat ein Gesicht: Jutta Nebeling, langjährige Vorsitzende der Dräulzer Weiberfastnacht und Jurymitglied des LokalPlus-Kostümwettbewerbs.

Unzählige „Drolaus“ schmetterte die Drolshagenerin jährlich am Altweiberdonnerstag beim großen Umzug von ihrem Wagen in Richtung der Schaulustigen. Der Spaß an der Freud stand ihr stets ins Gesicht geschrieben. Die momentane Situation und das Wissen, dass der Karneval ausfällt, kommentiert sie mit den Worten: „Da müssen wir jetzt leider mit leben.“


Den Karneval machen für Jutta Nebeling das Singen, Tanzen und Schunkeln und die Freude am Feiern aus. Die Männer haben laut Jutta Nebeling beim Umzug am Altweiberdonnerstag auch eine Aufgabe: Sie dürfen Trecker fahren.

Da ist auch der damalige Bürgermeister Peter Jeck (links) hier mit Hilde Strytczek und Josef Hesse ziemlich jeck.

Bevor 1977 im 500-jährigen Jubiläumsjahr der Rosestadt der erste Altweiberzug durch Drolshagen rollte, trafen sich die närrischen Damen in den örtlichen Kneipen und besuchten sich gegenseitig. „Wir waren als Krümelmonster, Safarigruppe und einiges mehr unterwegs. Was hatten wir einen Spaß“, strahlt Jutta Nebeling beim Blick zurück.


Der Zug wurde immer größer und kann durchaus mit weiteren Umzügen des Kreises Olpe mithalten. Im vergangenen Jahr waren 16 Wagen und 24 Fußgruppen dabei.

Während sich anfangs Gruppen in den Straßen des Stadtkerns bildeten, hat der Karnevalsvirus auch längst auf die Damenwelt der umliegenden Orte übergegriffen.

Erfreulich, aber sicherlich auch mit Arbeit verbunden. Am Montag vor Altweiber beginnt die heiße Phase. In der „Kommandostelle“, dem Haus von Jutta Nebeling, passenderweise genau neben dem Rathaus, werden dann bereits die Strüßje gebunden, die Altweiber an die Damen an den Straßen verschenkt werden. Ein Kriterium wird schon im Vorfeld beachtet: Keine doppelten Kostüme. Da zählt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Eine wichtige Voraussetzung auf die auch die Präsidentin keinen Einfluss hat: Das Wetter. „Wenn die Sonne scheint, ist Drolshagen zu klein. Das Wetter hat mich immer viele Nerven gekostet. So manches Mal kam Konfetti von unten und Schnee von oben.

Zur Erklärung: Pastor Udo Linke, Bürgermeister Peter Jeck und Stadtdirektor Hermann Schmelzer werden auf dem Banner als Dräulzer Dreigestirn angekündigt. 

Aber, alles in Allem war uns der Wettergott wohlgesonnen. "Er muss ein Dräulzer sein“, schmunzelt Jutta Nebeling. Eine Herausforderung stellte auch die Erstellung des Sicherheitskonzeptes - gut vorbereitet von Uli Stahl - dar. In diesem Zusammenhang lobt Jutta Nebeling auch die stets gute Zusammenarbeit mit der Stadt Drolshagen, die immer mit Rat und Tat zur Seite steht.

Ein kurioses Ereignis, das zum Schmunzeln anregt: „Wir hatten auch Eier auf dem Wagen. Als Theo Hilchenbach, Bürgermeister a.D einer Dame im Fenster eins zuwerfen wollte, prallte es genau gegen ihre Stirn.“

Alles Banane, oder was?

Nach 32 Jahren im Vorstand, davon 28 Jahre als Vorsitzende und Präsidentin wollte die 60-Jährige im vergangenen Jahr offiziell aus der ersten Reihe zurück treten. Die Nachfolgerin steht bereits in den Startlöchern. Doch Corona machte den Planungen einen Strich durch die Rechnung. Wann die Verabschiedung stattfinden kann, steht noch in den Sternen.

Die bereits angekündigte Verleihung der silbernen Ehrennadel der Stadt Drolshagen wird nachgeholt. Nach ihrem Ausscheiden steht Jutta Nebeling dem neuen Vorstandstrio, falls gewünscht, mit Rat und Tat zur Seite.

(LP)

Ausbildung in Drolshagen und Umgebung


Yvonne Fischer - Ausbilderin - FinanzwirtIn
Yvonne Fischer
Ausbilderin - FinanzwirtIn
Endspurt!

Unsere Steueranwärter 2019 haben ihr Praxisjahr hinter sich gebracht und berichten nun aus dieser erlebnisreichen Zeit:

Hallo zusammen, wir sind die Steueranwärter 2019 😊

Unser Praxisjahr neigt sich nun leider dem Ende zu. ...

#weiterlesen
Maximilian Stracke - Personalabteilung
Maximilian Stracke
Personalabteilung
Sparkasse „all inklusive“ – Reisen Sie mit uns?

Die Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau bei uns ist vergleichbar mit einer Rundreise.😎 Neben den abwechslungsreichen Tätigkeiten in den einzelnen Bereichen kommt ein anspruchsvolles Schulungsprogramm auf Sie zu, bei dem Sie neben d...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
Danke - Pralinen als Wertschätzung

Pralinen als Wertschätzung in herausfordernden Zeiten 🙏

Die Mitarbeitenden im GFO-Seniorenzentrum Franziskaner-Hof in Attendorn und im St. Gerhardus-Haus in Drolshagen konnten sich über eine besondere Überraschung der Co...

#weiterlesen

Bildergalerie: Niemals geht man so ganz: Jutta Nebeling und die Dräulzer Weiberfastnacht