Nachrichten Kultur
Attendorn, 13.01.2022

Orchester tritt in der Stadthalle auf

Coldplay und Grand Fanfare: Musikzug Ennest feiert das Leben

Der Musikzug Ennest gibt ein Konzert unter dem Motto „Viva la vida“ in der Attendorner Stadthalle.
Der Musikzug Ennest gibt ein Konzert unter dem Motto „Viva la vida“ in der Attendorner Stadthalle.
privat
Attendorn/Ennest. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ennest lädt am Samstag, 15. Januar, 19.30 Uhr, zum Konzert „Viva la vida“ in die Stadthalle Attendorn ein.

Der Abend wird durch die beiden Nachwuchsorchester unter der Leitung von Frank Regeling und Julius Griese eröffnet. Die jungen Musiker werden das Publikum unter anderem in die Welt von Captain Jack Sparrow entführen. Im Anschluss wird das Blasorchester des Musikzuges eine Mischung aus bekannten und leichtfüßigen Musikstücken präsentieren.

Großes musikalisches Repertoire

So werden unter der Leitung von Ingo Samp zum Beispiel die „Overture to Candide“ aus der gleichnamigen Operette und „Highlights from Chess“ des bekannten Komponisten Johan de Meij zu hören sein. Des Weiteren wird es mit der „Grand Fanfare“ sehr festlich und pompös. Ein Medley der bekannten Band „Coldplay“ wird hingegen für rockige Klänge in der Stadthalle sorgen.

Der Einlass zum Konzert beginnt um 18.15 Uhr. Der Musikzug bittet um frühzeitiges Erscheinen, da sich der Einlass durch die Kontrollen verlängern wird. Zur Vermeidung von unnötigen Warteschlangen sollte außerdem der Eintrittspreis passend bereitgehalten werden. Zusätzlich wird das Konzert ohne Pause stattfinden.

2G+ und Maskenpflicht

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Konzert unter verstärkten Hygienemaßnahmen stattfinden. Es wird eine reduzierte Besucheranzahl sowie eine Schachbrettbestuhlung geben. Während des gesamten Konzertes ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (OP- oder FFP2-Maske). Das Konzert findet unter 2G+ Bedingungen statt, was bedeutet, dass neben dem Personalausweis und dem Impf- oder Genesenennachweis (am besten in Form eines QR-Codes) auch ein tagesaktueller Coronatest mitzubringen ist, vorzugsweise auch von bereits „geboosterten“ Personen.


Karten für den Konzertabend gibt es im Vorverkauf (für Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren und Schwerbehinderte gilt ein ermäßigter Preis), in der Nicolai Apotheke Attendorn, Bäckerei Hesse in Ennest, der Tourist Information Attendorn, online sowie bei allen aktiven Musikern. Für Kurzentschlossene gibt es noch Karten an der Abendkasse.

(LP)

Ausbildung in Attendorn und Umgebung


Laura Menke - Leiterin kaufmännische Ausbildung
Laura Menke
Leiterin kaufmännische Ausbildung
Auslandssemester Irland - Heiko berichtet über seine Zeit abroad

Hallo zusammen,

ich bin Heiko und Dualer Student bei GEDIA. Während meiner Praxisphase werde ich in der Einkaufsabteilung bei GEDIA eingesetzt und während meiner Theoriephase studiere ich Industriemanagement an der EUFH in Brühl...

#weiterlesen
Adam Fox - Volontär Redaktion
Adam Fox
Volontär Redaktion
Zwei LokalPlus-Reporter begleiten Attendorner Feuerwerk

Das Jahr 2022 ist für die Hansestadt Attendorn ein ganz besonderes Jahr. Mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen wird das 800-jährige Stadtjubiläum🎉 von Januar bis Dezember gefeiert.

Corona😷 hatte schon dem geplante...

#weiterlesen
Pius Philipps - Auszubildender
Pius Philipps
Auszubildender
Das Ziel ist schon in Sicht

Bald ist es so weit!

Nach 2,5 Jahren in der Ausbildung und der erfolgreichen schriftlichen Prüfung steht bei uns nun auch der praktische Teil an.💪

Anders als im Handwerk sieht unser "Gesellenstück" etwas anders - ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Coldplay und Grand Fanfare: Musikzug Ennest feiert das Leben