Nachrichten Kultur
Kirchhundem, 25. April 2018

Arnd Clever verzaubert den Schrabben Hof in Silberg

Arnd Clever hat das Publikum im Kulturgut Schrabben Hof in Silberg begeistert.
Arnd Clever hat das Publikum im Kulturgut Schrabben Hof in Silberg begeistert.
Foto: privat
Silberg. Magier, Musiker, Mund-Werker – welche dieser Künste beherrscht Arnd Clever am besten? Fasziniert und mit bis zur letzten Minute gespannter Aufmerksamkeit verfolgte ein handverlesenes Publikum vergangenen Samstagabend, 21. April, im Kulturgut Schrabben Hof die Darbietungen eines vielseitigen und äußerst wortmächtigen und zugleich poetischen Künstlers.

Bereits am Nachmittag gewährte der Meister in zwei Workshops einigen heranwachsenden Zauberlehrlingen mit viel Geduld und auf Augenhöhe Einblick in die hohe Kunst des Ver-Zauberns. Wichtige Grundregeln waren geschicktes (Ab-) Lenken der Augen und der Ohren des Zuschauers bei der Präsentation. Die Kinder erlernten Tricks mit Karten, mit dem Seil und ließen Dinge verschwinden… Sie übten mit Feuereifer.

Zum Greifen nah und doch un-begreiflich präsentierte Clever seine Magie auch in der Abend-Show. Er verzauberte ebenso mit seinem Charme und den pointiert witzigen wortakrobatischen Erzählungen wie durch die verblüffenden Wendungen bei seinen auf den ersten Blick vermeintlich bekannten Tricks.
Aus Esslöffel wird GabelEin Esslöffel wurde im Mund-Umdrehen zur Gabel – eine Flasche mutierte zur Dose – Tücher verschwanden und erschienen an den unglaublichsten Stellen, Kartenbilder fanden sich auf einem (vorher unbedruckten) Tuch wieder.

Besonders faszinierend waren seine von musikalischen Kreationen begleiteten Zaubereien – alte Werbemelodien-Ohrwürmer nutzte er dafür ebenso wie Westernhagen-Songs und witzige wie melodische Loops – auch ohne Tricks kleine akustische Perlen.

Erst nach zwei Stunden kehrte ein verzaubertes Publikum in die Realität zurück und bedauerte alle, die den sommerlichen Balkon dieser magischen und kurzweilig-abwechslungsreichen Show vorgezogen haben. „Wiederholung ist garantiert!“, teilte das Kulturgut mit.
(LP)

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Leon Minski - Auszubildender Industriekaufmann
Leon Minski
Auszubildender Industriekaufmann
#Lehrgang-Drehen und Fräsen!

Hallo zusammen,

wir sind Luis (20) und Janek (19), Auszubildende zum #WerkzeugmechanikerIn im 2 Lehrjahr bei der Firma Heinrichs👍 Momentan besuchen wir den Drehen- und Fräsen-Lehrgang auf der LEWA. Hier bekommen wir in insgesamt 6 Woch...

#weiterlesen
Patrick Toffel - Ausbildungsleitung
Patrick Toffel
Ausbildungsleitung
Der Anfang ist gemacht!!!

Hallo zusammen 🖐

Heute möchte ich Euch unsere neuen Auszubildenden vorstellen... 💪🙋‍♂️🙋🙋‍♂️

Anna Luhn, gerade 18 Jahre alt geworden, macht die dreijährige Ausbildung zur Fachkraft f&uum...

#weiterlesen
David Matthias Späth - Auszubildender Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
David Matthias Späth
Auszubildender Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
Mein Berufsschulalltag

Zu meiner Ausbildung als Fachkraft zur Kreislauf- und Abfallwirtschaft gehört es, das Hans-Schwier- Berufskolleg in Gelsenkirchen zu besuchen. Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht statt. Jedes Ausbildungsjahr finden ungef...

#weiterlesen

Bildergalerie: Arnd Clever verzaubert den Schrabben Hof in Silberg