Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, 26.07.2021

Freude bei Kinobetreibern und VHS

„Der besondere Film“ startet wieder in den Kinos im Kreis Olpe

Freuen sich auf die VHS-Kinoreihe (von links): Christin Cordes, Stefan Brögeler, Beate Dresbach, Dr. Lars Kaminski und Jochen Voß
Freuen sich auf die VHS-Kinoreihe (von links): Christin Cordes, Stefan Brögeler, Beate Dresbach, Dr. Lars Kaminski und Jochen Voß
privat
Kreis Olpe. Es duftet nach Popcorn, das Licht geht aus, die große Leinwand erstrahlt – das Erlebnis Kino ist nicht zu ersetzen. Dabei sind es nicht nur die großen Blockbuster, die faszinieren, sondern auch die überraschenden, etwas abseitigen Produktionen.

In der Reihe „Der besondere Film“ kooperieren das Cineplex Olpe, das Lichtspielhaus Lennestadt und das JAC-Kino Attendorn seit vielen Jahren mit der Volkshochschule des Kreises Olpe, um dem Außergewöhnlichen einen Platz zu geben: ein Programm von Kinobegeisterten für Kinobegeisterte. Nach vielen Monaten der pandemiebedingten Zwangspause ist die Vorfreude auf die neuen Filme bei allen Beteiligten deutlich zu spüren.

„Filme sind unsere Leidenschaft“

Christin Cordes vom Lichtspielhaus Lennestadt und JAC Kino Attendorn unterstreicht das: „Die Pandemie war für uns eine entbehrungsreiche Zeit. Nicht nur aus finanzieller Sicht, sondern auch, weil Filme unsere Leidenschaft sind. Es ist schön, dass unsere besonderen Filme nun wieder ihr Publikum finden können.“

Auftakt der Reihe ist der Fall Collini, in dem sich der Schauspieler Elyas M’Barek von einer ungewohnten Seite zeigt. Neben der Literaturverfilmung von Erich Kästners Fabian steht mit The Great Green Wall auch eine Dokumentation auf dem Spielplan, die eines der zukunftsweisendsten Umweltprojekte unserer Zeit festhält. Mit den Themen Identität und Rollenfindung befassen sich dann die beiden Filme Little Women und Persischstunden auf unterhaltsame Weise. Die Reihe schließt im Januar mit dem Filmdrama Nomadland der chinesischen Regisseurin Chloé Zhao, das mit drei Oscars ausgezeichnet wurde.

Alle brennen fürs Kino

Stefan Brögeler vom Cineplex ist begeistert, dass die Wahl wieder auf „cineastischen Highlights“ gefallen ist: „Die Filme werden Filmfreunde nicht nur verblüffen, sondern auch im besten Sinne unterhalten.“ Dieser Einschätzung schließt sich Lars Kaminski von der VHS des Kreises Olpe gerne an: „Man spürt deutlich, wie alle in unserem Team für das Kino brennen. Das prägt den besonderen Film – und das spüren auch die Besucher, die uns seit vielen Jahren die Treue halten.“


Das neue Programm startet am Donnerstag, 5. August, im Cineplex Olpe. Die Filme werden, wie gewohnt, im monatlichen Abstand gezeigt und dann auch jeweils im Lichtspielhaus Lennestadt und im JAC-Kino Attendorn zu sehen sein.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Zeitmanagement & Selbstorganisation

Hallo zusammen! 😊🙋

viele fragen sich: Ein anspruchsvolles Vollzeitstudium und einen Job bereits während des Studiums in einem Unternehmen unter einen Hut kriegen - wie soll das bloß funktionieren? 🤯

De...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Stapler-Lehrgang für unsere Azubis

In den vergangenen Wochen war es für Elias🙋‍♂️ und mich endlich soweit, wir haben unseren Stapler-Schein mit vielen anderen Kollegen aus dem Logistikbereich zusammen gemacht. Mit dem Stapler ist es uns möglich schwere Lasten, wie...

#weiterlesen
Timo Menne - Auszubildender zum Industriemechaniker
Timo Menne
Auszubildender zum Industriemechaniker
Prüfung in Sichtweite

Hallo zusammen, das Ende unserer Ausbildung und somit auch die Abschlussprüfung kommt für Marcel und mich immer näher.

Vorbereitend darauf haben wir uns Gedanken gemacht und uns dazu entschlossen die Ausbildung um ein halbes Jah...

#weiterlesen

Bildergalerie: „Der besondere Film“ startet wieder in den Kinos im Kreis Olpe