Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, 28. Februar 2020

„Nur so zum Spaß!“

„SelberSingenKonzert“ mit „FUX“ Bernd Klüser in Altenhundem

Bernd Klüser alias „FUX“  lädt wieder zum „SelberSingenKonzert“ nach Altenhundem ein.
Bernd Klüser alias „FUX“ lädt wieder zum „SelberSingenKonzert“ nach Altenhundem ein.
Foto: privat
Altenhundem. „FUX“ Bernd Klüser lädt wieder zum „SelberSingenKonzert“ ins „Needles&Pins“ nach Altenhundem ein. Am Freitag, 13. März, teilen sich der Musiker und die Zuschauer wieder eine Bühne. Es sind noch Plätze frei. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Konzert in dem Altenhundemer Club regen Anklang gefunden.
„Einfach mal singen! Nur so zum Spaß! Mit Menschen jeden Alters und Menschen jeder Couleur“, lautet das Motto des Abends. Die Veranstaltung der Frühjahrs-Reihe ist für jene gedacht, die einfach zwanglos Hits aus den vergangenen 60 Jahren Musikgeschichte trällern möchten.

Angefangen bei California Dreamin von „The Mamas & The Papas“ über „Simon & Garfunkels`“ Mrs. Robinson, „Barclays` Hymn“ bis Gregor Meyles` Du bist das Licht und Joris` Herz über Kopf. Evergreens mit Text an der Leinwand Auch Evergreens von Nena, Beatles, ABBA, Elton John, die Stones, Lindenberg, Reinhard Mey, Ed Sheeran oder Coldplay. All-Time-Favourites und Hits, die jeder kennt und jeder mag sollen nicht zu kurz kommen. Die Songs werden von Bernd Klüser mit Gitarre und Text an der Leinwand begleitet.
Bereits 2019 sorgte „FUX“ im Altenhundemer Club für ein begeistertes Publikum.
„Singen macht einfach glücklich“, sagt der rothaarige Liedermacher, der schon so lange singt, wie seine Erinnerungen zurückreichen. Für seine Mama und dann für und mit seinen Freunden. Spätestens mit einer „Überdosis Glück“ hat er alle überzeugt und steht seitdem für das, was selbst die Wissenschaft bestätigt. „Alle können singen. Und je mehr zusammen singen, desto gerader klingt es“, sagt Bernd Klüser.
Tickets
Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro. Anmeldungen sind noch möglich unter E-Mail: s.klueser@fuxmusic.de. Weiter geht es dann am 24. April im KulturBahnhof in Grevenbrück. Auch hierfür sind bereits jetzt Anmeldungen möglich.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Chance für Studenten

Hey Leute 😊 Mein Name ist Alexandra und ich bin Studentin an der Universität Siegen. Gleichzeitig bin ich bei TRACTO beschäftigt und nun auch ein Mitglied von #Ausbildung. Gerne möchte ich mit euch meine Erfahrungen und Ei...

#weiterlesen
Marvin Tröster - Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Marvin Tröster
Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Rückblick 1. Ausbildungsjahr Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

So schnell ist das erste Ausbildungsjahr auch wieder vorbei. Heute gebe ich euch eine Zusammenfassung des ersten Lehrjahres:

Die Berufsschule verlief relativ entspannt, ich habe das Glück gehabt sowohl nette Klassenkameraden, Klassenkamer...

#weiterlesen
Fabian Schulte - Ausbilder - FinanzwirtIn
Fabian Schulte
Ausbilder - FinanzwirtIn
#typischdeinjob

Hallo zusammen🙌,

heute startet Larissa mit einem Beitrag zu #Typischdeinjob! 😀

Hallo, mein Name ist Larissa.😀

Ich befinde mich momentan am Ende der letzten Praxisphase meines dualen Studiums und möchte unte...

#weiterlesen

Bildergalerie: „SelberSingenKonzert“ mit „FUX“ Bernd Klüser in Altenhundem