Nachrichten Kultur
Lennestadt, 13.09.2021

„Ritter von der traurigen Gestalt“ im PZ

Kulturgemeinde Hundem-Lenne eröffnet die neue Spielzeit mit „Don Quijote“

Mit dem Theaterstück „Don Quijote“ startet die neue Spielzeit der Kulturgemeinde Hundem-Lenne.
Mit dem Theaterstück „Don Quijote“ startet die neue Spielzeit der Kulturgemeinde Hundem-Lenne.
Philipp Plum
Lennestadt. Die Kulturgemeinde Hundem-Lenne e.V. eröffnet am Freitag, 17. September, im Theater der Stadt Lennestadt die neue Spielzeit mit dem Schauspiel „Don Quijote“.

„Don Quijote“ von Jakob Nolte nach Miguel de Cervantes Saavedra wird mit den Darstellern Laurenz Wiegand und Andreas Erfurth und Rüdiger Krause an der Gitarre auf die Bühne gebracht. Es handelt sich um eine Inszenierung von Kai Frederic Schrickel.

Zur Handlung: Don Quichote ist ein leidenschaftlicher Leser von Ritterromanen, dem es aber immer schwerer fällt, zwischen Dichtung und Wahrheit zu unterscheiden. Daher hält er sich plötzlich selbst für einen stolzen Hidalgo, der ein Abenteuer nach dem nächsten zu bestehen hat. Er steigt auf sein klappriges Pferd Rosinante und kämpft um seinen Traum, unter anderem gegen mächtige Zauberer und Riesen. Oder sind es nur Windmühlen? Treu an seiner Seite reitet sein Schildknappe Sancho Panza, der versucht, seinen Herrn vor dem schlimmsten Unheil zu bewahren. Denn meist enden die Episoden damit, dass Don Quijote verprügelt wird und wenig ruhmreich als „Ritter von der traurigen Gestalt“ abtritt. Im zweiten Teil ist der – immer noch verarmte – Landadelige Don Quijote mittlerweile selbst eine literarische Berühmtheit geworden. Die Geschichte von Don Quijote und Sancho Panza wird zu einem Fest für zwei Schauspieler, die sich an der Welt und aneinander bis zur völligen Erschöpfung abarbeiten.


Bitte informieren Sie sich in der Geschäftsstelle oder auf der Internetseite, ob noch Kartenkontingente zur Verfügung stehen. Im Theater der Stadt Lennestadt gilt die aktuell gesetzlich vorgeschriebene 3-G-Regel. Die Vorlage eines entsprechenden Nachweises (Geimpft – Getestet – Genesen) zur persönlichen Teilnahme ist erforderlich.

Tickets sind in der Geschäftsstelle im Rathaus Lennestadt (Telefon: 02723/608403, E-Mail: tickets@kulturgemeinde-hundem-lenne.de) erhältlich.

(LP)

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Zeitmanagement & Selbstorganisation

Hallo zusammen! 😊🙋

viele fragen sich: Ein anspruchsvolles Vollzeitstudium und einen Job bereits während des Studiums in einem Unternehmen unter einen Hut kriegen - wie soll das bloß funktionieren? 🤯

De...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Stapler-Lehrgang für unsere Azubis

In den vergangenen Wochen war es für Elias🙋‍♂️ und mich endlich soweit, wir haben unseren Stapler-Schein mit vielen anderen Kollegen aus dem Logistikbereich zusammen gemacht. Mit dem Stapler ist es uns möglich schwere Lasten, wie...

#weiterlesen
Timo Menne - Auszubildender zum Industriemechaniker
Timo Menne
Auszubildender zum Industriemechaniker
Prüfung in Sichtweite

Hallo zusammen, das Ende unserer Ausbildung und somit auch die Abschlussprüfung kommt für Marcel und mich immer näher.

Vorbereitend darauf haben wir uns Gedanken gemacht und uns dazu entschlossen die Ausbildung um ein halbes Jah...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kulturgemeinde Hundem-Lenne eröffnet die neue Spielzeit mit „Don Quijote“