Nachrichten Lokalgenuss
LokalGenuss, 28.11.2020

Weihnachtsspecial 2020

Easy Weihnachtsmenü in vier Gängen von Melli Heuel

Easy zubereitet und macht richtig was her: Salätchen mit Granatapfel, Walnüssen und Käsetaler.
Easy zubereitet und macht richtig was her: Salätchen mit Granatapfel, Walnüssen und Käsetaler.
Melli Heuel
Serie:
LokalGenuss
In Kooperation mit
In Kooperation mit
Kreis Olpe. Weihnachten kommt immer so plötzlich, und jedes Jahr stellt sich erneut die Frage: Was kochen wir? Das Essen sollte natürlich köstlich sein und bestenfalls Eindruck schinden; aber dafür stundenlang in der Küche stehen? Kein Problem mit meinem Easy-Weihnachtsmenü. Vier Gänge, schnell und leicht zubereitet und dennoch gut und raffiniert. Ein frohes Fest.

Heute gibt es das Rezept für die erste Vorspeise:

1. Vorspeise: Salätchen mit Granatapfel, Walnüssen und Käsetaler

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Handvoll bunter Salat
  • 2 El Preiselbeeren
  • 2 El Sahnemeerrettich
  • 4 El Balsamico bianco
  • 4 El Olivenöl oder Rapskernöl
  • Salz, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Granatapfel
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • frische Schnittlauchröllchen zum Servieren
  • Käsechips: 100 g Raspelkäse

Zubereitung:

  1. Halbiert den Granatapfel, legt ihn mit der Schnittseite in eure Hand und klopft mit einem Löffel auf die Granatapfelrückseite. Dies solltet ihr über einer Schüssel machen, denn durch das Klopfen lösen sich ganz einfach die Kerne und entstehender Saft und Kerne werden so einfach aufgefangen.
  2. Heizt den Backofen auf 160 C Umluft vor, verteilt die Walnüsse auf einem Backblech und röstet sie 10-12 Minuten im Backofen.
  3. Währenddessen bereitet ihr die Käsechips vor.
  4. Dazu legt ihr ein Backblech mit Backpapier aus und formt 8 Käsetaler auf dem Blech.
  5. Wenn die Walnüsse fertig sind, könnt ihr die Käsetaler bei gleicher Temperatur 12 Minuten lang im Backofen backen (je nach Backofen kann die Backzeit etwas variieren).
  6. Für die Salatsauce gebt ihr Preiselbeeren, Sahnemeerrettich, Essig und Öl in ein hohes Gefäß und püriert das Ganze.
  7. Nun schmeckt ihr die Salatsauce mit Salz, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer, Zucker und einem Spritzer Zitronensaft ab.
  8. Zum Servieren gebt ihr gewaschenen und mundgerecht zerkleinerten Salat mittig auf den Teller, beträufelt ihn mit Salatsauce und bestreut ihn mit Granatapfelkernen, Walnüssen und Schnittlauchröllchen. Gebt auf jeden Teller 2 Käsetaler und fertig ist eine pfiffige, festliche Vorspeise

Variationen:

  • gebratenen Schinkenstreifen
  • Ziegenkäse
  • Räucherforelle
  • Mangofächer

Timing:

  • 2 bis 3 Tage vor dem Essen: Käsetaler ausbacken und in einer Keksdose lagern. Aber Vorsicht, Suchtgefahr!
  • 1 Tag vor dem Essen: Dressing, Nüsse und Granatapfelkerne.
  • Am Morgen des Essens: Schnittlauch, Salat.

Nächste Woche in Mellis Weihnachts-Special: Vorspeise Nummer 2 - ein zweifarbiges Petersilien-Wurzel-Süppchen...

Ein Artikel von Melli Heuel

Ausbildung im Kreis Olpe


Yvonne Fischer - Ausbilderin - FinanzwirtIn
Yvonne Fischer
Ausbilderin - FinanzwirtIn
Endspurt!

Unsere Steueranwärter 2019 haben ihr Praxisjahr hinter sich gebracht und berichten nun aus dieser erlebnisreichen Zeit:

Hallo zusammen, wir sind die Steueranwärter 2019 😊

Unser Praxisjahr neigt sich nun leider dem Ende zu. ...

#weiterlesen
Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
JAV Crashkurs

Vergangene Woche stand für Ogün, Valerij, Tom und mich das erste JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) Seminar an. Wie ihr vielleicht schon in einem der letzten Beiträge gelesen habt, sind wir in diesem Jahr von unseren Azubis als...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
Halbzeit - Zwischenprüfung gemeistert!

Hallo zusammen,

 

nun stand für uns kaufmännische #LEWAzubis auch schon die Zwischenprüfung an. 📑

Somit haben wir die erste Hälfte unserer Ausbildung – und gleichzeitig die erste Etappe – &...

#weiterlesen

Bildergalerie: Easy Weihnachtsmenü in vier Gängen von Melli Heuel