Nachrichten Lokalgenuss
LokalGenuss, 07. März 2020

Variante mit Eiersalat

Knäckebrot – einfach mal selber machen mit Melli Heuel

Schnell zubereitet mit Zutaten, die ich sowieso immer im Haus habe: super leckeres Knäckebrot mit Eiersalat.
Schnell zubereitet mit Zutaten, die ich sowieso immer im Haus habe: super leckeres Knäckebrot mit Eiersalat.
Foto: Melli Heuel
Serie:
LokalGenuss
In Kooperation mit
In Kooperation mit
Kreis Olpe. Ich liebe selbstgebackenes Brot. Egal ob Hefeteig oder Sauerteig, Vollkornmehl oder Weißmehl – selbstgefertigtes Brot ist aromatisch und lecker und man weiß ganz genau, was drin steckt. Daher möchte ich euch heute zeigen, wie einfach es ist, Knäckebrot herzustellen.

Das Beste: Das Knäckebrot hält sich in einer Plätzchendose wochenlang. KnäckebrotZutaten für ein Blech:
  • 70 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
  • 70 g Vollkornhaferflocken
  • 70 g gemische Kerne und Saaten (z.B. Leisamen, Mohn, Chia, Kürbiskern, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Sesam ...)
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 El Öl
  • 200 ml Wasser


Zubereitung:

  1. Mischt alle Zutaten in einer Schüssel und heizt den Backofen auf 170 C Umluft vor.
  2. Verteilt nun den Knäckebrotteig mit einen Löffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Wichtig ist, dass ihr den Teig schön gleichmäßig mit dem Löffel glattstreicht.
  3. Backt das Brot zunächst nur 12 Minuten.
  4. Entnehmt das Blech, löst vorsichtig das Brot vom Backpapier und dreht es einmal um, sodass die Oberseite nun die Unterseite ist.
  5. Schneidet das Brot zügig mit einem Pizzaroller oder Teigrad in die gewünschte Größe.
  6. Das Brot muss nun noch ca. 25 Minuten weiterbacken werden.
  7. Lasst das Brot auf einem Gitter auskühlen und lagert es anschließend in einer Blechdose, damit es schön knusprig bleibt.
Mein Tipp: Bestreut das Brot nach dem Schneiden mit etwas Raspelkäse oder ergänzt den Teig mit Gewürzen wie z.B. Kümmel, Fenchel oder italienischen Gewürzen. Eiersalat als BrotaufstrichZutaten:
  • 4 Eier
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Schalotte
  • 1 große Gewürzgurke
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • 1 Tl süßer Senf
  • 1 Tl Currypulver
  • Schnittlauch und Dill
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer


Zubereitung:

  1. Kocht die Eier hart und lasst sie abkühlen, pellt sie und zerhackt sie in kleine Würfelchen.
  2. Zerkleinert Schalotte und Gewürzgurke.
  3. Schneidet Schnittlauch und Dill möglichst fein.
  4. Nun gebt ihr alle alle Zutaten in eine große Schüssel und vermengt alles zu einem homogenen Aufstrich.
  5. Schmeckt nun mit Salz, Pfeffer Gurkensud und Cayennepfeffer ab.
Im Kühlschrank hält sich der Eiersalat drei Tage.
Ein Artikel von Melli Heuel

Ausbildung im Kreis Olpe


Yvonne Fischer - Ausbilderin - FinanzwirtIn
Yvonne Fischer
Ausbilderin - FinanzwirtIn
Endspurt!

Unsere Steueranwärter 2019 haben ihr Praxisjahr hinter sich gebracht und berichten nun aus dieser erlebnisreichen Zeit:

Hallo zusammen, wir sind die Steueranwärter 2019 😊

Unser Praxisjahr neigt sich nun leider dem Ende zu. ...

#weiterlesen
Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
JAV Crashkurs

Vergangene Woche stand für Ogün, Valerij, Tom und mich das erste JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) Seminar an. Wie ihr vielleicht schon in einem der letzten Beiträge gelesen habt, sind wir in diesem Jahr von unseren Azubis als...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
Halbzeit - Zwischenprüfung gemeistert!

Hallo zusammen,

 

nun stand für uns kaufmännische #LEWAzubis auch schon die Zwischenprüfung an. 📑

Somit haben wir die erste Hälfte unserer Ausbildung – und gleichzeitig die erste Etappe – &...

#weiterlesen

Bildergalerie: Knäckebrot – einfach mal selber machen mit Melli Heuel