Nachrichten Politik
Finnentrop, 07.09.2021

Besuch bei Firma Vente in Lenhausen

Grünen-Politiker informieren sich über die Lage der Holzwirtschaft

Beim Firmenbesuch in Lenhausen (von links): Oliver Krischer, Gregor Kaiser, Peter und Rolf Vente, Holger Thamm.
Beim Firmenbesuch in Lenhausen (von links): Oliver Krischer, Gregor Kaiser, Peter und Rolf Vente, Holger Thamm.
privat
Lenhausen. Fichtensterben, Holzknappheit, Bauen mit Holz – Themen der Stunde, die die Grünen während eines Besuchs des Sägewerks Vente in Lenhausen mit den Inhabern, Rolf und Peter Vente, besprochen haben.

Mit dabei war der Vize der Bundestagsfraktion, Oliver Krischer, Bundestagskandidat Holger Thamm und Kreisvorsitzender Gregor Kaiser. Rolf Vente führte die Besucher durch das Unternehmen. In dem Betrieb mit rund 100 Mitarbeitern machen sich die Geschäftsführer große Sorgen, wie die Rundholzversorgung der Zukunft aussehen wird.

In großen Nasslagern werden schon mehrere 10.000 Festmeter Holz eingelagert, aber wenn die Borkenkäfer-Kalamität so weitergeht, droht ein großer Engpass in wenigen Jahren.

Bau neuer Hallen geplant

Doch die Familie Vente will weiter investieren: um den hohen Verbrauch an Folien zu reduzieren, mit denen die fertigen Kanthölzer verpackt werden und bisher im Freien lagern, sollen neue Hallen gebaut werden. Damit würde das Unternehmen mehrere 100.000 Euro sparen, die pro Jahr für Folien ausgegeben werden, erläuterte Peter Vente.


Für Holger Thamm, der in der Energie- und Klimabranche beruflich tätig ist, zeigt sich, wie wichtig Klimaschutz für unsere Wirtschaft ist, auch gerade im Sauerland. „Wir sehen, wie die Klimakrise den mittelständischen Betrieben bereits zusetzt. Wir müssen den Klimaschutz konsequent anpacken und uns aktiv und vorbeugend mit den Klimafolgen beschäftigen.“

„Waldbesitzer sind verunsichert“

Gregor Kaiser, selbst Waldbauer, ergänzte: „Die Waldbesitzer sind massiv geschädigt und verunsichert. Es ist überhaupt nicht klar, was man pflanzen soll oder kann. Die Angst, noch mehr Geld durch vertrocknete Wiederaufforstungen zu verlieren, ist groß.“

(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Saskia Katharina Tröster
Praktikantin Marketing
Unsere erste Praktikumswoche bei ontavio

Hallo zusammen! ✌🏻


Wir sind Saskia Tröster und Hannah Schneider aus Oberhundem und Altenhundem. Wir sind 15 und 14 Jahre jung und besuchen das Gymnasium Maria Königin. Wir haben bei ontavio unser zweiwöchiges Bet...

#weiterlesen
Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Kein Arbeiten ohne Sicherheit

Hallo zusammen,

ich bin Fynn und mache bei GEDIA eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker. Gleich am Anfang der Ausbildung ist mir vermittelt worden, dass nichts so wichtig ist, wie die persönliche Schutzausrüstung beim Arbeiten. Dabei...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
WIR suchen DICH! AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (M/W/D) AB 01.08.2022

Hallo ihr Lieben 😍

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, suchen wir bei #TRACTO ab dem 01. August 2022 noch einen neuen #Azubi. Damit ihr euch etwas besser vorstellen könnt wie eine Ausbildung als FACHKRAFT FÜR LAGERLO...

#weiterlesen

Bildergalerie: Grünen-Politiker informieren sich über die Lage der Holzwirtschaft