Nachrichten Politik
Kirchhundem, 24.09.2021

Klimapolitik in Kirchhundem

„Forcierung von Wind-, Solar- und Biomasseenergie in Gemeinde wichtig“

„Forcierung von Wind-, Solar- und Biomasseenergie in Gemeinde wichtig“
Grafik: Sophia Poggel
Kirchhundem. Mit den Forderungen des Oberhundemer Bündnisses „ Jetzt.Gemeinsam.Handeln“, das unserem Bürgermeister Jarosz ein Forderungspaket vorlegt (LokalPlus berichtete), befasst sich ein Leserbrief von Christoph Troester aus Oberhundem. Er schreibt:

„Die Forderungen des Bündnisses werden wir seitens der SPD unterstützen, wenn auch einzelne Forderungen differenziert gesehen werden müssen. So kann man z.B. den Waldeigentümer nicht zur Wiederaufforstung von Waldflächen mit einer bestimmten Baumart zwingen. Die Gemeinde Kirchhundem hat die Stelle eines Klimamanager ausgeschrieben, die nach langem Bestreben der SPD endlich besetzt werden soll.

Zuerst Radweg nach Heinsberg bauen

Die Bestrebungen eines Radweges nach Oberhundem könnten eingeplant werden, doch zuerst sollte meiner Meinung nach der Radweg nach Heinsberg (der bereits geplant und partiell ausgebaut wurde) weiter in die Realität umgesetzt werden. Bodenflächenerwerb u. ä. werden die Planungen Radweg Oberhundem wahrscheinlich sowieso in die Länge ziehen. Zu diskutieren wäre außerdem der günstigste Verlauf des Weges.

Dieses sind aber in unseren Augen sehr kleine Beiträge zur Reduktion des CO2-Ausstoßes. Nach einer Erhebung verbraucht die Gemeinde 75 Prozent Energie, die nicht innerhalb des Gemeindegebietes hergestellt wird. Daher bin ich eher der Meinung, eine Forcierung der Produktion von Wind-, Solar- und Biomasseenergie innerhalb und mit Beteiligung der Gemeinde sollten zuerst realisiert werden. Weiterhin glaube ich, dass die Verschiffung von Holz ökologisch ein absolutes Armutszeugnis ist."

Hinweis zu Leserbriefen

Wir freuen uns über jeden Leserbrief. Allerdings behalten wir uns Kürzungen vor. Wir weisen darauf hin, dass Leserbriefe ausschließlich die Meinung des Autors wiedergeben. Das Presserecht schreibt vor, dass Leserbriefe nur veröffentlicht werden dürfen, wenn Name, Adresse und Kontaktdaten des Autors der Redaktion bekannt sind.

(LP)

Ausbildung in Kirchhundem und Umgebung


Rebecca Leyener - Auszubildende Chemielaborantin
Rebecca Leyener
Auszubildende Chemielaborantin
Achtung hier schäumt's!

Hallo 🖐

Rebecca ist wieder da, um euch für die Chemie zu begeistern! 👩‍🔬🧪💥🤩

In meinem heutigen Beitrag stelle ich euch die Additionsreaktion von Polyol mit Polyisocyanat zu Polyurethan vor. Keine Angst...

#weiterlesen
Katharina Wagener - Team Personalentwicklung
Katharina Wagener
Team Personalentwicklung
Weiterbildung ist langweilig? Nicht bei uns!

Wusstest Du, dass wir intern über 60 Schulungs- und Seminarthemen zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter/innen anbieten? Da ist für jeden etwas dabei, auch für unsere Azubis!

Für 2022 hab...

#weiterlesen
Adam Fox - Volontär Redaktion
Adam Fox
Volontär Redaktion
Eindrücke von der 4. Sauerland Klassik

Bereits zum vierten Mal hat die Rallye Sauerland Klassik Oldtimerliebhaber und Motorsportfreunde aus Nah und Fern ins Sauerland und die angrenzenden Regionen gelockt. Über 100 Teilnehmer, darunter auch aus Tschechien, Rumänien und Kanada, h...

#weiterlesen

Bildergalerie: „Forcierung von Wind-, Solar- und Biomasseenergie in Gemeinde wichtig“