Nachrichten Politik
Kreis Olpe, 22.10.2021

Weichen für die Zukunft gestellt

Heimische SPD jetzt mit drei Mitgliedern im Regionalvorstand der AG 60Plus

Sechs Genossen fuhren zum Treffen der SPD-Regionalvorstände nach Gelsenkirchen. Mit dabei (von links): Reinhard Jung, Erika Ballhausen, Hans Demmerle, Walter Sinzig, Gerhard Kompe und Rainer Schmeltzer.
Sechs Genossen fuhren zum Treffen der SPD-Regionalvorstände nach Gelsenkirchen. Mit dabei (von links): Reinhard Jung, Erika Ballhausen, Hans Demmerle, Walter Sinzig, Gerhard Kompe und Rainer Schmeltzer.
privat
Kreis Olpe/Gelsenkirchen. In den Räumen der AWO in Gelsenkirchen trafen sich die Delegierten der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60Plus aus den Bezirken Münsterland, Ruhrgebiet und Süd-Sauerland, bezeichnet als Westliches Westfalen, zur Regionalkonferenz.

Die Delegierten hatten die Aufgabe, nach über zwei Jahren eine neuen Vorstand zu wählen. Das Ergebnis der Wahlen für den Kreis Olpe äußerte sich wie folgt: Alter und neuer Vorsitzender ist Reinhard Jung vom Ortsverein Wenden, vom OV Attendorn kommt der alte und neue Schriftführer Walter Sinzig. Neu im Vorstand ist Fred Waschek, ebenfalls vom OV Attendorn, der als Beisitzer gewählt wurde.

In der Regionalkonferenz wurden gleichzeitig die Delegierten für die Bundeskonferenz gewählt. Diese ist für Herbst 2022 vorgesehen. Hier wird der Bereich Westliches Westfalen von 17 Delegierten vertreten sein. Aus dem Kreis Olpe gehören Reinhard Jung und Walter Sinzig dazu.

Erst Attendorn, dann Gelsenkirchen

Bereits ein paar Tage vor dieser Sitzung tagten die Genossen der AG 60Plus aus Lennestadt, Kirchhundem, Finnentrop, Olpe und Attendorn im SPD-Haus in Attendorn. Auch hier musste ein neuer Vorstand gewählt werden. Alter und neuer Vorsitzender ist Reinhard Jung, 1. Stellvertreter und Schriftführer ist Walter Sinzig, der auch gleichzeitig Seniorenbeauftragter im Kreisvorstand der SPD ist. Fred Waschek, als 2. stellv. Vorsitzender und 2. Schriftführer wurden neu in den Vorstand gewählt.


Als Beisitzer wurden gewählt: Herbert Märker (Kirchhundem), Karla Friedhelm (Lennestadt), Hegerich Dieter (Olpe), Gisela und Helmut Zimmermann (Attendorn).

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Saskia Katharina Tröster
Praktikantin Marketing
Unsere erste Praktikumswoche bei ontavio

Hallo zusammen! ✌🏻


Wir sind Saskia Tröster und Hannah Schneider aus Oberhundem und Altenhundem. Wir sind 15 und 14 Jahre jung und besuchen das Gymnasium Maria Königin. Wir haben bei ontavio unser zweiwöchiges Bet...

#weiterlesen
Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Kein Arbeiten ohne Sicherheit

Hallo zusammen,

ich bin Fynn und mache bei GEDIA eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker. Gleich am Anfang der Ausbildung ist mir vermittelt worden, dass nichts so wichtig ist, wie die persönliche Schutzausrüstung beim Arbeiten. Dabei...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
WIR suchen DICH! AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (M/W/D) AB 01.08.2022

Hallo ihr Lieben 😍

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, suchen wir bei #TRACTO ab dem 01. August 2022 noch einen neuen #Azubi. Damit ihr euch etwas besser vorstellen könnt wie eine Ausbildung als FACHKRAFT FÜR LAGERLO...

#weiterlesen

Bildergalerie: Heimische SPD jetzt mit drei Mitgliedern im Regionalvorstand der AG 60Plus