Nachrichten Politik
Kreis Olpe, 15.07.2021

Europäische Hilfsgelder aktivieren

Liese meint: Unbürokratische Hilfe nach Hochwasser notwendig

Liese meint: Unbürokratische Hilfe nach Hochwasser notwendig
Luka Tien Dung Meiritz
Kreis Olpe. Angesichts der Bilder und Nachrichten aus den besonders vom Hochwasser betroffenen Katastrophengebieten in NRW und Rheinland-Pfalz zeigt sich der südwestfälische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese erschüttert.

„Die Nachrichten über Todesfälle machen mich tief betroffen. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer und unser tief empfundener Dank allen Hilfskräften, die in den Katastrophengebieten im Einsatz sind“, so Liese. Nach seiner Ansicht ist Hilfe für den Wiederaufbau jetzt schnell und unbürokratisch notwendig.

Alle Möglichkeiten ausschöpfen

Der Vorsitzende der CDU-NRW Europagruppe setzt sich dafür ein, dass auch die Europäische Union den Betroffenen hilft. „Bei der Bewältigung der Schäden sollten wir alle Möglichkeiten ausschöpfen. Hilfen sind etwa aus dem EU-Solidaritätsfonds möglich, den die Bundesregierung aktivieren könnte. Der Europäische Fonds kann betroffene Kommunen in unserer Region teilweise entschädigen“, so Liese.

Der Solidaritätsfonds der Europäischen Union (EUSF) wurde geschaffen, um im Falle von großen Naturkatastrophen solidarische Hilfe leisten zu können. Anlass waren die schweren Überschwemmungen in Mitteleuropa im Sommer 2002. Seitdem wurde der Fonds in 80 Katastrophenfällen in Anspruch genommen.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Lisann Solbach - Auszubildende
Lisann Solbach
Auszubildende
Kurzes Resümee Muggelkirmes: Wir waren dabei!

Letzten Sonntag, am 19. September 2021, hat die Muggelkirmes in Olpe stattgefunden.🎡 Wir als Sparkasse waren natürlich auch vertreten - und das erstmals mit unserer neuen großen Fußball-Dart Scheibe. ⚽ 🎯&n...

#weiterlesen
Janik Schulte - Auszubildender Industriekaufmann
Janik Schulte
Auszubildender Industriekaufmann
Auslandspraktikum in Irland 2021 – in weniger als einem Monat startet das Abenteuer

Wie schon im letzten Jahr bietet GEDIA🏭 allen Azubis zum/zur Industriekaufmann/frau des zweiten Lehrjahrs die Möglichkeit an einem Auslandspraktikum trotz Corona teilzunehmen. Wir zwei (Sophie und ich)🙎🙎‍♂️ sind dieses Jahr die ...

#weiterlesen
Philine Weber - Auszubildende Industriekauffrau
Philine Weber
Auszubildende Industriekauffrau
Neuer Azubi bei der REMONDIS Olpe GmbH

Hey,

mein Name ist Eric, ich bin 21 Jahre alt und seit kurzem Auszubildender Industriekaufmann bei der REMONDIS Olpe GmbH.

Nach meinem Abitur habe ich mich nach einem Beruf mit viel Abwechslung und einem umfangreichen Aufgabenfeld umges...

#weiterlesen

Bildergalerie: Liese meint: Unbürokratische Hilfe nach Hochwasser notwendig