Nachrichten Ratgeber Immobilien
Kreis Olpe, 09. April 2020

LokalPlus-Serie

Ratgeber: Immobilien sicher verkaufen und kaufen in der Krise

Ratgeber: Immobilien sicher verkaufen und kaufen in der Krise
Foto: Grafik: Sarah Menn
Kreis Olpe. Heute startet LokalPlus die neue Serie „Ratgeber Immobilien“ in Kooperation mit Garcia Immobilien aus Attendorn. In dieser Folge geht es ums Thema sicherer Kauf und Verkauf einer Immobilie in der Krise. Geschäftsführer Pedro Garcia weiß, was wichtig ist.
Die derzeitige Lage stellt vieles auf den Kopf, besonders in der Immobilienbranche. Die gewöhnlichen Wege der Immobilienvermittlung funktionieren nicht mehr. Denn einfach ein Inserat schalten und private Leute zu sich nach Hause einladen, kann mitunter ein Risiko darstellen, das man weder sich selbst noch den anderen zumuten möchte.

Viele Makler sind bereits digital gut aufgestellt, sei es über 360°- Rundgänge, virtuelles Home Staging oder die vielfach erprobten kontaktlosen und sicheren Übermittlungswege von wichtigen Dokumenten. Als Privatperson fehlen hier oft das nötige Equipment und Netzwerk, von Zeit, Ressourcen und Nerven ganz zu schweigen. Worauf man achten muss und was jetzt wichtig ist im Überblick.
Die richtigen Tools
Selbst Besichtigungen stellen mit den richtigen Tools in Zeiten von Kontaktverboten und Ausgangssperren kein Hindernis dar – doch wie sieht der digitale Maklerprozess überhaupt aus?

Vorbereitung:
Dokumente digital an die richtige Stelle


Gerade in Zeiten, in denen Behördengänge im Alltag nicht gut umsetzbar sind, ist die Digitalisierung von Dokumenten ein wichtiger Faktor, um den Vermittlungsprozess zu beschleunigen. Informieren Sie sich im Voraus, wie die Dokumente der Behörde, dem Anwalt, Notar etc. vorliegen müssen und wer genau Ihr Ansprechpartner ist. So halten Sie die Wege möglichst kurz.

360°-Rundgang:
Echtzeit-Besichtigung von Zuhause aus


Viele Makler arbeiten sehr erfolgreich mit dem innovativen Tool der 360°-Immobilie. Dabei handelt es sich um einen virtuellen Rundgang, der dem Besucher gleichsam das Erlebnis und die Information einer Live-Besichtigung vermittelt. Auch eine "Live-Führung" über Fernübertragung mit dem Interessenten ist damit kein Problem. Das bietet insbesondere im Hinblick auf die Einschränkungen der Covid-19-Situation jede Menge Vorteile (und auch danach!), um Ihre Immobilie erfolgreich zu verkaufen oder sich als Interessent für oder gegen den Kauf einer Immobilie entscheiden zu können. Sie sparen die Anfahrtswege, den möglicherweise riskanten Vor-Ort-Kontakt und können effektiv Besichtigungstourismus vorbeugen, da nur noch die Interessenten eine Tour erhalten, die vorher geprüft und ausgewählt wurden.

Als Verkäufer benötigen Sie dazu die passende Software, eine entsprechende Kamera, mit der Sie Ihre Wohnung abfilmen können und der Webspace um Ihren Rundgang hochzuladen. Für den Interessenten ist keine Installation von Apps o.ä. erforderlich. Interessenten bekommen nur einen Link, den sie anklicken. Alles, was sie brauchen ist dann ein internetfähiges Gerät, wie Laptop, Pc oder Smartphone und die Tour kann beginnen.

Interessentenmanagement:
Am besten virtuell, aber nicht unpersönlich


Es versteht sich eigentlich von selbst: Nehmen Sie so wenige Vor-Ort-Termine wie möglich und so viele wie nötig wahr. Um einen passenden Interessenten zu finden, ist das persönliche Gespräch jedoch nach wie vor nicht ersetzbar. Über einen Videocall mit der entsprechenden Software können Sie mit Ihrem Gegenüber auch visuell Kontakt aufnehmen, der erste Eindruck ist schließlich der wichtigste.

Sollte ein Vor-Ort-Termin explizit gewünscht oder notwendig sein, organisieren Sie die Besichtigung unter den geltenden Hygienevorschriften: Viel Abstand, oft Hände, Gegenstände und Türklinken desinfizieren, und am besten tragen alle Beteiligten einen Mundschutz.

Kontaktloser Abschluss & Aftersales

Auch beim Auftragsabschluss gibt es Möglichkeiten, diesen so kontaktlos und wenig belastend wie möglich durchzuführen: Eine Option ist, die notwendigen Termine ein Mal mit der Käuferseite, ein Mal mit der Verkäuferseite getrennt durchzuführen. So kann vorgebeugt werden, dass sich unnötig viele Menschen in einem Raum befinden müssen. Eine weitere Option ist, den Notar zu sich nach Hause zu bestellen, sodass weder Sie noch der Interessent das Haus verlassen müssen.
Mehr Alternativen mit Makler
Bereits vor Covid-19 war die Immobilienberatung und -vermittlung via Internet, Pc oder Smartphone jahrelange Praxis im Alltag von Garcia & Co Immobilien. Wir sind uns daher sicher, Sie auch digital gut begleiten und Ihren Auftrag erfolgreich zum Abschluss bringen zu können. Denn nach wie vor steht für uns Ihre Immobilie im Fokus, auch wenn sich die Tools etwas verändert haben. Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne und beantworten alle Ihre Fragen rund um das Thema Immobilie in Zeiten von Covid-19 und danach.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2021

Zum 9. Mal in Folge wurde unser Unternehmen nun als „ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ zertifiziert. 
Diese Zertifizierung wird jedes Jahr an Unternehmen vergeben, die in einem umfangreichen, anonymen Fragebogen für Auszu...

#weiterlesen
Michaela Springmann - Personalreferentin
Michaela Springmann
Personalreferentin
Grosshaus bei der Ausbildungsmesse 2021 – digital und dennoch persönlich

Unter normalen Umständen wären wir heute und morgen auf der Berufsmesse in der Olper Stadthalle zu finden gewesen – wie viele andere Veranstaltungen ist auch dieses Event mit hunderten Besuchern, Live-Gesprächen und persönli...

#weiterlesen
Christian Pickhan - Technischer Ausbildungsleiter
Christian Pickhan
Technischer Ausbildungsleiter
Wir sind dabei!

Aus real wird digital, aus persönlich wird virtuell: Wir sind dabei! Digitale Berufsmesse Olpe-Siegen 2021.

Da in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider keine normalen Berufsmessen möglich sind, treffen wir uns auf der v...

#weiterlesen

Bildergalerie: Ratgeber: Immobilien sicher verkaufen und kaufen in der Krise