Nachrichten Ratgeber Reisen
Kreis Olpe, 15.09.2021

Neuer Ratgeber bei LokalPlus

Reisen in Corona-Zeiten: Es gilt einiges zu beachten

Rebecca Bugiel
Rebecca Bugiel
Grafik: Sophia Poggel
Kreis Olpe. Sind Sie urlaubsreif? Das Team von Reisewerk, das Reisebüro in Wenden-Gerlingen, erfüllt Urlaubswünsche und bringt Sie zu den schönsten Orten der Welt für unvergessene Stunden allein, zu zweit, mit der ganzen Familie und mit Freunden. Im neuen LokalPlus-Ratgeber Reisen stellt das Team in regelmäßigen Abständen verschiedene Themen rund um Reise und Urlaub vor. Im ersten Teil geht es um sicheres Reisen in Corona-Zeiten.

Willkommen in unserem Urlaubsratgeber – sicher reisen in Corona-Zeiten! Was für ein Jahr! Von jetzt auf gleich wurde unsere Reisewelt auf den Kopf gestellt.

Von „ gar nicht reisen“, über „etwas reisen“ bis zu „endlich wieder reisen“ war alles dabei. So hoffen wir nun, die stetig wachsende Reisefreiheit hält dauerhaft an und wir begeben uns wieder auf den Weg die Welt entdecken zu dürfen. Denn eins ist sicherlich klar – wir möchten doch alle wieder los!

Wo kann die Reise aktuell hingehen?

Generell gibt es aktuell kein Reiseverbot und jeder kann frei reisen, dennoch ist Einiges zu berücksichtigen. Man muss hierbei sowohl die Bestimmungen des Zielgebietes, wie auch die Einstufung des Ziellandes der Bundesregierung beachten.

Gerade diese entscheiden, ob evtl. eine Quarantäne angeordnet wird oder nicht. Seit dem 1. August hat die Bundesregierung die Kategorisierung etwas vereinfacht, man unterscheidet aktuell nur noch 3 Gebiete nach einem Ampelsystem. Per se muss jeder Reiserückkehrer geimpft, genesen oder getestet sein und hat die Regeln wie folgt zu beachten:

Wo finde ich Informationen zu meinem Wunschreiseziel?

Das RKI erstellt wöchentlich einen Lagebericht und beobachtet dabei die einzelnen Länder sehr genau. Ändert sich die Corona-Lage vor Ort, so kann es zu einer neuen Einstufung kommen.

Die aktuelle Übersicht vom RKI mit Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete durch das Auswärtige Amt und BMI mit einzelnen Einstufungen finden Sie hier:

Die offizielle Einstufung ist Ihnen zu undurchsichtig oder Sie möchten doch lieber mehr Informationen aus erster Hand? Dann rufen Sie uns gerne an, wir sind Ihnen jederzeit bei der näheren Betrachtung Ihrer Wunschreiseziele behilflich.

Was muss bei Einreise in die einzelnen Länder beachtet werden?

Für jedes Urlaubsgebiet gibt es unterschiedliche Regeln zu beachten. Oft muss nur vor der Abreise ein Einreiseformular ausgefüllt werden und/oder Zertifikate über einen negativen Coronatest, vollständige Impfung oder Genesung vorgelegt werden. So ist es wichtig, dass Sie sich unbedingt vor Reisebeginn auf der Seite des Auswärtigen Amtes über Ihr Ziel informieren.

Was wird die Reisezukunft wohl bringen?

Wir hoffen viel Gutes! Viele Fluggesellschaften beginnen für das nächste Jahr ihre Kontingente und Ziele aufzustocken. Ging es in diesem Jahr vermehrt um die Kurz- und Mittelstrecke, so wird es im nächsten Jahr auch hoffentlich wieder zusätzlich um die Fernstrecke gehen.

Die Veranstalter haben ihre Programme für das Jahr 2022 größtenteils schon freigeschaltet und man kann und sollte sich jetzt schon die besten Preise sichern.

Sie sind noch unsicher?

Die Möglichkeit Ihre Reise mit einem sogenannten Flextarifs bzw. einer Flexoption zu ergänzen, minimiert Ihr Risiko. Mit diesen Optionen haben Sie die freie Wahl, Ihre Reise bis kurzfristig vor Reisebeginn kostenlos umzubuchen oder zur stornieren. Die Preise der Flexpakete und die Fristen der kostenlosen Umbuchungen oder Stornierungen variieren von Veranstalter zu Veranstalter.

Wir vom Reisewerk freuen uns schon jetzt auf Ihre Anfrage oder auf Ihren Besuch!

Kontakt
  • Reisewerk
  • Koblenzer Str. 41, 57482 Wenden
  • Telefon: 02762 9878070
  • E-Mail: info@im-reisewerk.de

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Zeitmanagement & Selbstorganisation

Hallo zusammen! 😊🙋

viele fragen sich: Ein anspruchsvolles Vollzeitstudium und einen Job bereits während des Studiums in einem Unternehmen unter einen Hut kriegen - wie soll das bloß funktionieren? 🤯

De...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Stapler-Lehrgang für unsere Azubis

In den vergangenen Wochen war es für Elias🙋‍♂️ und mich endlich soweit, wir haben unseren Stapler-Schein mit vielen anderen Kollegen aus dem Logistikbereich zusammen gemacht. Mit dem Stapler ist es uns möglich schwere Lasten, wie...

#weiterlesen
Timo Menne - Auszubildender zum Industriemechaniker
Timo Menne
Auszubildender zum Industriemechaniker
Prüfung in Sichtweite

Hallo zusammen, das Ende unserer Ausbildung und somit auch die Abschlussprüfung kommt für Marcel und mich immer näher.

Vorbereitend darauf haben wir uns Gedanken gemacht und uns dazu entschlossen die Ausbildung um ein halbes Jah...

#weiterlesen

Bildergalerie: Reisen in Corona-Zeiten: Es gilt einiges zu beachten