Vielseitige Erziehung und ganzheitliche Bildung

„Deo – Musis – Patriae“: Das Rivius Gymnasium Attendorn stellt sich vor

Das Rivius Gymnasium in Attendorn.
Das Rivius Gymnasium in Attendorn.
Björn Bernhardt - Monokultur-Studio
Attendorn. Mit der Präsentation des Rivius Gymnasiums Attendorn endet die Reihe der LokalPlus-Schulvorstellungen. Alle weiterführenden Schulen im Kreis Olpe sind aber noch bis Ende Februar in unserem Sonderbereich „Grundschule – und dann?“ abrufbar.

Wir sind das Gymnasium der Stadt Attendorn. Unsere Schule verfolgt in Zusammenarbeit mit den Eltern die Ziele einer vielseitigen Erziehung und ganzheitlichen Bildung. Die Heterogenität unserer Schülerschaft verstehen wir in diesem Prozess als Chance und Herausforderung. In einem Lebens- und Lernraum, in dem sich alle wahrgenommen, herausgefordert, gefördert, gewürdigt und geborgen fühlen, wachsen unsere Schülerinnen und Schüler zu Persönlichkeiten heran, die zugleich selbstbewusst und verantwortungsbereit, leistungswillig und lebensfroh sind.

Wir entwickeln unsere Schule kontinuierlich nach den in unserem Leitbild benannten Grundsätzen und Zielen weiter und überprüfen regelmäßig deren Umsetzung.

Lateinischer Schriftzug als Wegweiser

Den lateinischen Schriftzug über unserem Eingangsportal verstehen wir nicht mehr im Sinne des frühen 20. Jahrhunderts, sondern übertragen ihn wie folgt in unsere heutige Zeit:

Deo („Für Gott“) bedeutet für uns eine Werteorientierung, die sich nicht dogmatisch auf bestimmte Religionen oder Konfessionen fixiert, sondern auf der Grundlage unserer humanistischen Tradition zum interreligiösen Dialog befähigt und unsere Schülerinnen und Schüler zum toleranten Handeln erzieht.

Musis („Für die Künste“) bedeutet für uns, die Schülerinnen und Schüler mit einem breitgefächerten Spektrum von Künsten und Wissenschaften vertraut zu machen und die Entfaltung von Kreativität in allen Bereichen zu fördern.

Patriae („Für das Vaterland“) bedeutet für uns, unsere Schülerinnen und Schüler zu mündigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an demokratischen Prozessen innerhalb unserer Gesellschaft zu befähigen.

Erprobungsstufe - die Klassen 5 bis 6
  • Der Unterricht am Rivius Gymnasium erfolgt durchgehend im Doppelstundenprinzip. Dadurch kann ausgiebiger geübt werden, die Anzahl der Fächer pro Tag und die Hausaufgaben werden überschaubarer und der Unterrichtsalltag wird insgesamt ruhiger.
  • Profile, um eigene Stärken und Interessen verfolgen zu können: Klassenorchester, Theater und Naturwissenschaften
  • zusätzliche Sprach- und Leseförderung: Erprobungsstufenbibliothek, Antolin, Schüler helfen Schülern, Hörbuchprojekt
  • individuelle Förderung und Lerncoaching
  • altersangemessenes Kompetenz-, Sozial- und Methodentraining
  • Medienerziehung: sowohl im Informatikunterricht als auch durch unsere „Digitalen Helden“
  • Fahrt nach Wangerooge, um einen besonderen Lern- und Lebensraum kennenzulernen und gemeinschaftlich zu erkunden
  • kostenlose Hausaufgabenbetreuung bis 15.05 Uhr durch den KiG
  • Möglichkeit, über das Bestellsystem Kitafino ein warmes Mittagessen zu erhalten
  • verschiedene Arbeitsgemeinschaften im Nachmittagsbereich (z.B. Theater-AG, Roboter AG)
  • Wettbewerbe: Känguru-Wettbewerb, Vorlesewettbewerb, …
Mittelstufe – die Klassen 7 bis 10
  • zweite Fremdsprache: Französisch oder Latein
  • Begabtenförderung (z.B. „Zwei-Sprachen-Modell“)
  • weitere Differenzierung ab Klasse 9: MINT= Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften Technik; Wirtschaftswissenschaften (Schülerfirma), SMuK = Soziale Medien und Kommunikation (Schülermentoren)
  • „Kein Abschluss ohne Anschluss“ – Durchführung von verschiedenen Modulen einer Initiative des Landes NRW zur frühzeitigen Berufsorientierung
  • verschiedene Angebote zur Studien- und Berufsorientierung
  • Skifreizeit in der Jahrgangsstufe 8
Oberstufe – Einführungsphase bis Qualifikationsphase
  • breit gefächertes Angebot an Grund- und Leistungskursen, Projekt- und Vertiefungskurse
  • Studienfahrten (z.B. Surffreizeit, Alpenexkursion, Frankreichfahrt, …)
  • fachbezogene Exkursionen: z.B. nach Weimar und Auschwitz (Erinnerungskultur)
  • Vorbereitung auf internationale Sprachzertifikate: DELF, Cambridge Certificate
  • individuelle Laufbahnberatung
  • Studien- und Berufsorientierung
Vielfältiges Schulleben
  • Pausensport und –spiele
  • Eigenständige Schülerfirma „Schülerei“ mit Verkauf von Schulmaterialien, Schulkleidung und Fairtrade-Kiosk
  • Sportfest in Zusammenarbeit mit Vereinen aus Attendorn
  • Frankreich-, China- und Israelaustausch, um Eindrücke vom Leben, den Menschen und Kulturen in anderen Ländern der Welt zu bekommen
  • Angebote der Schülervertretung (z.B. Unterstufendisco)
  • Schulkonzerte und Literaturaufführungen
  • Regelmäßig stattfindende jahrgangsbezogene Methodentage mit Angeboten zum sozialen Lernen und Lernen lernen
  • umfangreiches Beratungsangebot: Vertrauenslehrer, Beratungslehrer, Lerncoaches, Schulsozialarbeiterin, Schülervertretung, Digitale Helden – der richtige Umgang mit den sozialen Medien
  • Schulsanitätsdienst
Der Weg zum Rivius Gymnasium

Tag der offenen Tür – Online-Angebot: abrufbar auf der Homepage (siehe Link)

Informationsabend für die Eltern der zukünftigen Klassen 5: Dienstag, 19. Januar, 18 Uhr

Anmeldung zum Schuljahr 2020/21: in der Zeit vom 17. bis 26. Februar 2021 nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter Tel. 02722/5953 (möglich ab sofort)

Kennenlernnachmittag: Dienstag, 29. Juni 2021, 15 bis 17 Uhr

Wir beraten Sie auch gerne persönlich. Vereinbaren Sie dazu einen Termin.

Daniela Greitemann (Schulleitung)

Carmen Fleper (stellvertretend für die Erprobungsstufe)

Anke Waschke (Sekretariat)

Tel: 02722 / 5953

Email: info@rivius-gymnasium.de

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Yvonne Fischer - Ausbilderin - FinanzwirtIn
Yvonne Fischer
Ausbilderin - FinanzwirtIn
Endspurt!

Unsere Steueranwärter 2019 haben ihr Praxisjahr hinter sich gebracht und berichten nun aus dieser erlebnisreichen Zeit:

Hallo zusammen, wir sind die Steueranwärter 2019 😊

Unser Praxisjahr neigt sich nun leider dem Ende zu. ...

#weiterlesen
Hanna Springmann - Auszubildende Industriekauffrau
Hanna Springmann
Auszubildende Industriekauffrau
JAV Crashkurs

Vergangene Woche stand für Ogün, Valerij, Tom und mich das erste JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) Seminar an. Wie ihr vielleicht schon in einem der letzten Beiträge gelesen habt, sind wir in diesem Jahr von unseren Azubis als...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
Halbzeit - Zwischenprüfung gemeistert!

Hallo zusammen,

 

nun stand für uns kaufmännische #LEWAzubis auch schon die Zwischenprüfung an. 📑

Somit haben wir die erste Hälfte unserer Ausbildung – und gleichzeitig die erste Etappe – &...

#weiterlesen

Bildergalerie: „Deo – Musis – Patriae“: Das Rivius Gymnasium Attendorn stellt sich vor