Nachrichten Sport
Kreis Olpe, 11. Juni 2018

Sportfest beim TV Rönkhausen

Kreissportbund verleiht Sportabzeichen

Vereine, Familien und Einzelsportler wurden in einer Feierstunde ausgezeichnet.
Vereine, Familien und Einzelsportler wurden in einer Feierstunde ausgezeichnet.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Rönkhausen. Im Rahmen des Sportfestes des TV Rönkhausen fand am Samstag, 9. Juni, die Verleihung des Deutschen Sportabzeichens 2017 durch den Kreissportbund statt. 1865 Abzeichen, davon 1634 an Jugendliche, konnten in diesem Jahr herausgegeben werden. Im Jahr zuvor waren es noch 2420 Sportabzeichen.

„Wir haben diesen Rückgang zum Anlass genommen, für das Jahr 2018 eine neue Aktion zu starten“, erklärte Winfried Schauerte, Vorsitzender des Kreissportbundes Olpe. „Zurzeit wird versucht, neue Schulen und Vereine zu gewinnen oder auch zu reaktivieren, die das Deutsche Sportabzeichen in ihren Schulen durchführen. Legt eine bestimmte Schülerzahl das Abzeichen ab, gibt es eine finanzielle Unterstützung.“

Die Hoffnung des KSB ist es, so die Anzahl 2018 wieder steigern zu können. „Wir waren mal in NRW an dritter Stelle, als es um die Abnahme von Sportabzeichen ging. Heute sind wir unter ferner liefen“, so Schauerte weiter. Nicht ganz so dramatisch sind hingegen die Zahlen beim Jolinchen, das Sportabzeichen für die Kleinsten. Hier gab es nur einen geringen Rückgang von 1471 (2016) auf 1305 im Jahre 2017. Nach Grußworten des stellvertretenden Landrates Dietmar Meeser, der anregte, Prominente und Unternehmen für das Sportabzeichen zu gewinnen, und Frank Nennstiel von der Sparkasse Finnentrop, der stellvertretend für die Sparkassen im Kreis Olpe das Engagement und Sponsoring durch das Geldinstitut darlegte, erfolgt die Ehrung der Vereine, Familien und Einzelpersonen. So belegte der TV Rönkhausen mit 46 Sportabzeichen den ersten Platz im Vereinswettbewerb vor Grevenbrück mit 29 und der TSG Lennestadt, ebenfalls mit 29 Abzeichen. Nicht in der Wertung mit weniger als 25 Abzeichen waren der TV Heggen, die Sportfreunde Dünschede, der VfG Finnentrop, der TV Attendorn, der TV Olpe und die SF Albaum.

Beim Familienwettbewerb konnten sich über einen Gutschein die Familien Schulte und Rademacher aus Finnentrop sowie die Familie Wensing aus Lennestadt und die Familie Geuecke aus Attendorn freuen. Sie haben mit jeweils vier Personen aus der Familie das Abzeichen abgelegt. Mit drei Familienmitgliedern dabei waren die Familien Bress, Hoheiser, Jeide, Lechner, Rohr, Wdzieczny, Gonschorek und Sasse aus Finnentrop, Familie Büdenbender, Graf und Steinberg aus Lennestadt und Familie Kirchhoff aus Attendorn. Auch dafür gab es einen Gutschein vom KSB.

Bei der Ehrung der Einzelpersonen zeigten sich viele „Wiederholungstäter“. So legte Horst Rannefeld zum 35. Mal das Abzeichen in Gold ab. Erwin Antonik wurde für 25 Mal ausgezeichnet. Beide gehören zum TV Heggen. Auf 30 Mal Gold schaut Horst Fischbach aus Olpe und jeweils 20 Mal haben Ulrike Schröter und Walter Noeker aus Lennestadt das Sportabzeichen in Gold geschafft.

Im Behindertensport schaffte Monika Schmidt-Schulte aus Finnentrop das Abzeichen zum fünften Mal in Gold und im Bereich Jugend legten Ricarda Steinberg und Moritz Graf aus Lennestadt sowie Marius Fiebig aus Finnentrop den „Fitnessorden des Breitensportes“ zum zehnten Mal in Gold ab.

Für das neue Jahr hofft der KSB Olpe, dass wieder viele Menschen von jung bis alt das Sportabzeichen ablegen werden.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Ausbildung im Kreis Olpe


Irem Caliskan - Vertrieb/ Marketing
Irem Caliskan
Vertrieb/ Marketing
#HEINRICHS hilft!⁠

Am 19.11.2021 beteiligte sich die Firma Heinrichs mit einem Transport von Hilfsgütern in das von der Flutkatastrophe getroffene Ahrtal.🤗⁠
Zuvor hatte die Geschäftsführung hierfür den firmeneigenen LKW inklusive Fahrer zu...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Zeitmanagement & Selbstorganisation

Hallo zusammen! 😊🙋

viele fragen sich: Ein anspruchsvolles Vollzeitstudium und einen Job bereits während des Studiums in einem Unternehmen unter einen Hut kriegen - wie soll das bloß funktionieren? 🤯

De...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Stapler-Lehrgang für unsere Azubis

In den vergangenen Wochen war es für Elias🙋‍♂️ und mich endlich soweit, wir haben unseren Stapler-Schein mit vielen anderen Kollegen aus dem Logistikbereich zusammen gemacht. Mit dem Stapler ist es uns möglich schwere Lasten, wie...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kreissportbund verleiht Sportabzeichen