Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 01.06.2021

Gesprächsangebote und Unterstützung

Bigge-Lenne-Gesamtschule: Schritt für Schritt zurück zur Normalität

Die Bigge-Lenne-Gesamtschule in Finnentrop.
Die Bigge-Lenne-Gesamtschule in Finnentrop.
privat
Finnentrop. Der Schock nach dem Messerangriff auf drei Schüler an der Bigge-Lenne-Gesamtschule (LokalPlus berichtete) sitzt bei den Jugendlichen, Eltern, Lehrern und Angestellten tief. „Schulleitung, Lehrer, Schulsozialarbeiter und der Schulpsychologische Dienst des Kreises Olpe setzen alles daran, dass die Kinder und Jugendlichen zum Lernen zurückgeholt werden und sich in ihrer Schule wohlfühlen“, betont der kommissarische Schulleiter Thorsten Vietor im Gespräch mit LokalPlus.

„Unser Ziel ist es, möglichst schnell zur Normalität zurückzukehren. Wenn wir zu lange in der Situation verharren, frisst sich das ein“, erklärt Thorsten Vietor, der nach eigener Aussage sehr erleichtert ist, dass die Opfer außer Lebensgefahr sind.

Gefühl der Sicherheit geben

Der Schulleiter freut sich, dass alle Schüler am Tag danach in die Schule zurückgekehrt sind. Um den Kindern und Jugendlichen ein Gefühl der Sicherheit zu geben, wurden sie an der Bushaltestelle empfangen und begrüßt. Auf dem Schulhof sei alles wie immer gewesen. Die Spuren des Angriffs und der Ermittlungen seitens der Polizei (Absperrung) waren beseitigt. Auch diese Maßnahmen sollen das Sicherheitsgefühl der Schüler stärken, so Vietor.

„Es war sehr ruhig. Ich habe keine Angst bei den Schülern gespürt“, bilanziert er seinen ersten Eindruck. Von dem Moment, als die Schüler an der Schule eintrafen, standen die Schulsozialarbeiter, Beratungslehrer und der Schulpsychologische Dienst des Kreises Olpe als Ansprechpartner bereit.

Gesprächsangebot wird genutzt

Das Gesprächsangebot wurde von einigen bereits genutzt. Da sich der Vorfall in einer Pause auf dem Teil des Schulhofes ereignete, auf dem sich aus Hygieneschutz-Gründen nur die Klassen neun und zehn aufhielten, hätten die jüngeren Schüler laut Aussage des kommissarischen Schulleiters von dem Angriff nichts mitbekommen.


Da aber das Blaulicht der Rettungsfahrzeuge und der Polizei auch für die jüngeren Schüler eine Unsicherheit mit sich gebracht hätten, könnten auch sie Gesprächsangebote wahrnehmen.

Tief erschüttert und verunsichert

Auf der Internetseite der Bigge-Lenne-Gesamtschule schreibt Thorsten Vietor: „Wir alle, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Integrationskräfte, Sekretärinnen, Hausmeister, Reinigungskräfte und alle übrigen, die in unserer Schule Dienst tun, hatten uns so sehr auf diesen ersten Schultag nach der langen Zeit des Distanz- und Wechselunterrichts gefreut.

Dieser Vorfall hat uns alle tief erschüttert und für Verunsicherung gesorgt. Aber, und das ist mir besonders wichtig: Es handelt sich bei der heutigen Tat um eine Einzeltat, die nicht vorhersehbar war und die in der noch jungen Geschichte unserer Schule beispiellos ist.“

Dank an Lehrer und Schüler

Und weiter: „Es ist dem besonnenen Einsatz der aufsichtführenden Lehrkräfte zu verdanken, dass die Situation beherrschbar blieb. Dazu hat auch das disziplinierte Verhalten der übrigen Schülerinnen und Schüler beigetragen, die den Schulhof zügig für den Einsatz der Rettungskräfte geräumt haben. Dafür danke ich allen herzlich.“

Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Marie Dümpelmann - Azubi Industriekauffrau
Marie Dümpelmann
Azubi Industriekauffrau
Berufsschule

Hallo zusammen🙋

wir, Marie und Carl, die Azubis aus dem ersten Lehrjahr der Industriekaufleute haben nun fast den ersten Unterrichtsblock abgeschlossen. Anfangs noch mit Präsenzunterricht am Berufskolleg in Olpe, mussten auch wir ...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
TechnikCamp – Bald ist es wieder soweit!

Hallo zusammen,

 

Ferienzeit ist TechnikCamp Zeit! 🚀

In den kommenden Sommerferien starten wieder unsere TechnikCamps – und die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren! 🤩

 

So w...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
Meine Abschlussprüfung als Fachinformatiker in Systemintegration

Hallo Leute, 😊

meine schriftlichen Abschlussprüfungen fanden am 05.05.2021 in der Siegerlandhalle statt. 😄 Die Prüfung bestand aus 3 Teilen. 📖 Beim ersten Teil (GA1) wurden Fachqualifikation getestet. In ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Bigge-Lenne-Gesamtschule: Schritt für Schritt zurück zur Normalität