Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 25. September 2020

Bewährte Qualität

Eibach greift nach weiterer Federführung: Automobile Serien-Ersatzfedern

Die Firma Eibach hat ihr Logistikzentrum im Wiethfeld in Heggen angebaut.
Die Firma Eibach hat ihr Logistikzentrum im Wiethfeld in Heggen angebaut.
Foto: privat
Finnentrop. Die Firma Eibach ergreift die Chance, mit herausragender Qualität und Logistik in einem weiteren Marktsegment nach der Federführung zu greifen.

Im Bedarfsfall ist das versierte Unternehmen zukünftig quasi über Nacht für den Kunden da und in der Lage, Serienfedern für den Austausch zur Verfügung zu stellen.

Trotz Krisenzeiten hat Eibach das speziell für diesen Markt errichtete Logistikzentrum, mit über 3.500 Stellplätzen, an das Werk Wiethfeld angebaut und soeben fertiggestellt. Dieses wird jetzt mit bereits vorgefertigten 1.200 Typen von Serien-Ersatzfedern in bekannter Eibach-Qualität bis Jahresende aufgeladen.
Die Firma Eibach ist unter Anderem ein Spezialist in Sachen Fahrwerksfedern.
Zum Hintergrund: Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit ist die Tatsache, dass auch die ganz normalen Fahrwerksfedern in unseren Autos zu Verschleißteilen geworden sind.

Mit der Forderung der Automobilindustrie nach konsequenter Gewichtsreduzierung bei allen Bauteilen wurden auch die Fahrwerksfedern immer leichter, was aber auch die Material-Spannungen und somit die Gefahr eines Federbruchs erhöhte. Jährlich müssen Hunderttausende Serienfedern allein in Deutschland wegen eines Federnbruchs ausgetauscht werden. Da muss dann quasi über Nacht Ersatz gefunden werden.
Infos über die Firma Eibach:
Eibach ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit einem sehr breitem Produkt- und Anwendungs-Spektrum und daher viel weniger krisenanfällig. Neben den zwei deutschen Produktionswerken verfügt das Unternehmen über eigene Produktionen und Logistikzentren in den USA sowie China, aus denen die Märkte in Nord-Amerika sowie Asia-Pacific betreut werden. Insgesamt steht ein Team von 600 engagierten Mitarbeitern, inklusive der aktuell 37 Auszubildenden, hinter der bewährten Qualität.
(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
Von nun an Ausbildungsbotschafter – und das heißt was?

Hallo zusammen,

 

letzte Woche waren Furkan und ich unterwegs. Wo es hin ging?

Zu einem Seminar beim bbz in Siegen 📍 – Ausbildungsbotschafter war das Thema! Aber wer oder was sind die Ausbildungsbotschafter, bz...

#weiterlesen
Lisa Klinkhammer
Industriekauffrau
Starkes Team - Azubi-Workshop bei #Metten

Unser alljährlicher Azubi-Workshop fand Anfang Oktober statt, diesmal coronabedingt leider nur als Tagesveranstaltung. 😕
 

Alle Auszubildenden aus allen Ausbildungsberufen und –jahren trafen sich unter der Leitung ...

#weiterlesen
Jens Rauterkus - Leiter Personalmanagement
Jens Rauterkus
Leiter Personalmanagement
Warum du eine Ausbildung bei HEINRICHS beginnen solltest!

Bist du auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz?🤓 Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir legen sehr viel Wert darauf, dich bestmöglich auf die Zukunft in unserem Unternehmen vorzubereiten. Aus diesem Grund fördern wir dich...

#weiterlesen

Bildergalerie: Eibach greift nach weiterer Federführung: Automobile Serien-Ersatzfedern