Nachrichten Dies und das
Finnentrop, 14.01.2022

Sternstundengewinner dürfen in den Pepa-Funpark

Sternenweg zum SGV-Heim Bamenohl erfreut sich großer Beliebtheit

Sternenweg zum SGV-Heim Bamenohl erfreut sich großer Beliebtheit
privat
Bamenohl. Der Sternenweg zum SGV-Heims in Bamenohl hat in der Weihnachtszeit viele Spaziergänger, trotz des oft wenig schönen Wetters, zu einem Gang durch den Wald angelockt.

Viele Sterne in den unterschiedlichsten Ausführungen schmückten den Weg und regten so manches Mal, nicht nur die Kinder, zum genauen Hinschauen und begutachten an. Neben den vielen Sternen und den kleinen Lichtpunkten gab es eine Zählaufgabe für die Kinder zu erledigen, die den Spaziergang bis zum SGV-Heim spannend hielt.

Krippe wartet auf Spaziergänger

Die roten Sterne mussten entdeckt und gezählt werden. Wer Lust hatte konnte zwischendurch gemeinsam ein Lied singen oder ein Fingerspiel zum Sternenthema spielen. Am Ende des Sternenweges wartete die Krippe beim SGV-Heim auf die Spaziergänger. Diese wurde in Zusammenarbeit von einigen fleißigen Männerhänden des SGVs und den Kindern und dem Erzieherteam des Familienzentrum Panama in Bamenohl gestaltet und aufgebaut.

Viele Spaziergänger legten hier eine kleine Picknickpause ein und genossen die Zeit an der frischen Luft unter dem Schutzdach des SGV-Heims. Dies machten auch die älteren Kinder vom Familienzentrum Panama und ihre Erzieherinnen am Dreikönigstag. Gemeinsam gingen sie noch einmal den Sternenweg, zählten die Sterne und sammelten diese ein.

Drei Kindern haben bei Auslosung Glück

An der Krippe gestalteten sie anschaulich die Weihnachtsgeschichte und ließen auch die drei heiligen Könige zu Besuch zum Jesuskind kommen. Das gemeinsame Lied „Stern über Bethlehem“ schallte zum Abschluss durch den Wald.

14 war die Lösung des Rätsels. Dabei war die richtige Lösung nur nebensächlich bei der Auslosung am 7. Januar 2022 in Panama. Denn alle ausgefüllten Karten wanderten in die Lostrommel. Aus etwa 100 Teilnahmekarten zogen die Kinder der Einrichtung die drei Sternstundengewinner. Über eine Sternstunde im Pepa-Funpark können sich Matti, Lennard und Marie freuen.

(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Laura Menke - Leiterin kaufmännische Ausbildung
Laura Menke
Leiterin kaufmännische Ausbildung
Auslandssemester Irland - Heiko berichtet über seine Zeit abroad

Hallo zusammen,

ich bin Heiko und Dualer Student bei GEDIA. Während meiner Praxisphase werde ich in der Einkaufsabteilung bei GEDIA eingesetzt und während meiner Theoriephase studiere ich Industriemanagement an der EUFH in Brühl...

#weiterlesen
Adam Fox - Volontär Redaktion
Adam Fox
Volontär Redaktion
Zwei LokalPlus-Reporter begleiten Attendorner Feuerwerk

Das Jahr 2022 ist für die Hansestadt Attendorn ein ganz besonderes Jahr. Mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen wird das 800-jährige Stadtjubiläum🎉 von Januar bis Dezember gefeiert.

Corona😷 hatte schon dem geplante...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Vertrieb/ Marketing
Irem Caliskan
Vertrieb/ Marketing
#WerkzeugmechanikerIn- Wie läuft es bis jetzt?

Hallo zusammen,

wir sind Luis und Janek und sind seit dem 01. September 2020 bei #HEINRICHS in der Ausbildung zum #Werkzeugmechaniker.✌ Zum Start der Ausbildung wurden uns auf der LEWA im Grundlehrgang die Grundkenntnisse, wie z.B. Feilen, B...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sternenweg zum SGV-Heim Bamenohl erfreut sich großer Beliebtheit