Nachrichten Dies und das
Kreis Olpe, 24.07.2021

Kinder belastet die Trennung der Eltern

Caritas AufWind im Kreis Olpe bietet Elternkurs „Kinder im Blick“ an

Kinder sind oft hin-und hergerissen wenn sich die Eltern in der Trennungsphase befinden.
Kinder sind oft hin-und hergerissen wenn sich die Eltern in der Trennungsphase befinden.
Symbolfoto Pixabay
Kreis Olpe. Caritas AufWind im Kreis Olpe bietet Eltern in Trennung Kurse an, damit diese und die Kinder die schwierige Situation besser bewältigen können. Der erste Kurs beginnt am 1. September und der zweite am 27. Oktober. Sechs fortlaufende Termine sind jeweils mittwochs von 17 bis 20 Uhr vorgesehen. Bei einer kleinen Teilnehmerzahl wird sich die Anzahl der Treffen auf vier reduzieren.

Stress und Konflikte sind häufiger Begleiter im Alltag von Trennungsfamilien. Kindern geht es häufig so wie dem 8-jährigen Tim. Er kann sich gar nicht auf den Unterricht in der Schule konzentrieren. Mit seinen Gedanken ist er ganz woanders.

Mama sagt, seitdem der Papa zur neuen Freundin gezogen ist, häufiger schlimme Dinge über ihn. Und wenn der Papa Tim am Wochenende abholt, dann geht es ganz wortlos zwischen Mama und Papa zu. „Eigentlich bin ich richtig sauer auf Papa. Er hat mein ganzes Leben durcheinandergebracht.“ Die zehnjährige Anna erlebt, dass Mama sie fragt, ob sie bei ihr oder Papa zukünftig leben möchte. Sie denkt: „Das sind gemeine Fragen. Einen von beiden muss ich dann ja enttäuschen.“

Sicherheit und Verlässlichkeit

Solche und viele andere Gefühle und Gedanken beschäftigen Kinder, deren Eltern sich trennen. Kinder benötigen Eltern, die nach der ersten Phase der Trennung den Kindern wieder Sicherheit und Verlässlichkeit vermitteln können.


Es gibt vielfältige Beratungsangebote für Trennungsfamilien. Eines davon ist der Elternkurs „Kinder im Blick“. Caritas-AufWind im Kreis Olpe bietet Eltern seit 2012 einen solchen Kurs an. Laut Kursleiter Walter Dreisbach ist das wichtigste Ziel, die eigene Beziehung zum Kind zu stärken, um die Situation der Trennung bestmöglich mit dem Kind zu bewältigen.

Der intensive Austausch mit Eltern in vergleichbarer Lage und die Reflektion typischer Situationen in Trennungszeiten zielt auch darauf, ein besseres Verständnis für die Situation des Kindes und des anderen Elternteiles zu entwickeln.

Info

Der Elternkurs findet im Caritas-Beratungshaus in Olpe statt. Anmeldungen nehmen ab sofort Caritas-AufWind Olpe, 02761 / 9211511 oder Caritas-AufWind Lennestadt, 02723 / 68891- 0, entgegen.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Lisann Solbach - Auszubildende
Lisann Solbach
Auszubildende
Kurzes Resümee Muggelkirmes: Wir waren dabei!

Letzten Sonntag, am 19. September 2021, hat die Muggelkirmes in Olpe stattgefunden.🎡 Wir als Sparkasse waren natürlich auch vertreten - und das erstmals mit unserer neuen großen Fußball-Dart Scheibe. ⚽ 🎯&n...

#weiterlesen
Janik Schulte - Auszubildender Industriekaufmann
Janik Schulte
Auszubildender Industriekaufmann
Auslandspraktikum in Irland 2021 – in weniger als einem Monat startet das Abenteuer

Wie schon im letzten Jahr bietet GEDIA🏭 allen Azubis zum/zur Industriekaufmann/frau des zweiten Lehrjahrs die Möglichkeit an einem Auslandspraktikum trotz Corona teilzunehmen. Wir zwei (Sophie und ich)🙎🙎‍♂️ sind dieses Jahr die ...

#weiterlesen
Philine Weber - Auszubildende Industriekauffrau
Philine Weber
Auszubildende Industriekauffrau
Neuer Azubi bei der REMONDIS Olpe GmbH

Hey,

mein Name ist Eric, ich bin 21 Jahre alt und seit kurzem Auszubildender Industriekaufmann bei der REMONDIS Olpe GmbH.

Nach meinem Abitur habe ich mich nach einem Beruf mit viel Abwechslung und einem umfangreichen Aufgabenfeld umges...

#weiterlesen

Bildergalerie: Caritas AufWind im Kreis Olpe bietet Elternkurs „Kinder im Blick“ an