Nachrichten Dies und das
Lennestadt, 16.10.2021

Manege frei für Kindergarten „Die Arche“

Elsper Kinder wurden beim Mitmachzirkus zu kleinen Artisten und Künstlern

Im Zirkuszelt auf dem Elsper Schützenplatz erlebten die Mädchen und Jungen eine spannende Woche.
Im Zirkuszelt auf dem Elsper Schützenplatz erlebten die Mädchen und Jungen eine spannende Woche.
privat
Elspe. Ein Ereignis der ganz besonderen Art durften die Kinder des Kindergartens „Die Arche“ in Elspe erleben. Eine Woche lang erlebten sie Zirkus hautnah, denn sie selbst waren die Akteure des Zirkusprogramms, sei es als „Löwendompteur“, Artist, Clown oder vieles mehr.

Möglich war dies durch den Mitmachzirkus „Manegentraum“ der Familie Bichlmaier aus Herford. Er bietet Zirkusprojekte für Schulen und Kindergärten an und schafft für die Kinder so einen Ort, an dem sie ihre Kreativität und Phantasie frei entfalten und oft auch über sich hinauswachsen können.

Fotoshooting und Schnuppertraining

Von Montag bis Freitag führte der Weg für alle Kinder und ihre Erzieherinnen vom Kindergarten zum Schützenplatz, wo das große Zirkuszelt aufgebaut worden war. Am Montag durften sie zunächst selbst als Zuschauer erleben, was die großen Zirkuskünstler alles können. Anschließend konnten die Kinder in die verschiedenen Bereiche der Zirkuskünstler hineinschnuppern und sich dann einen Schwerpunkt auswählen. Bis Freitag wurde dann fleißig für die große Gala-Aufführung geprobt.

Aber nicht nur am Vormittag wurde das Zirkuszelt von den Kindergartenkindern genutzt. Auch an den Nachmittagen gab es ein volles Programm. So wurde ein Fotoshooting mit Kathrin Menke veranstaltet. Die älteren Geschwisterkinder hatten an einem Nachmittag ein Schnuppertraining und es gab einen Wortgottesdienst in diesem besonderen Umfeld.

Großeltern bei der Generalprobe dabei

Zur Generalprobe am Freitagvormittag waren dann auch die Großeltern und die erste Klasse der Oene-Elspe-Tal-Grundschule eingeladen. Das Highlight für alle großen und kleinen Zuschauer und Akteure war dann die Gala-Aufführung am Freitagnachmittag. Hier zeigten alle ihr Können und hatten eine Menge Spaß dabei. Für das richtige Zirkusfeeling durften in der Pause auch Popcorn und Zuckerwatte nicht fehlen.


Organisiert und finanziert werden konnte dieses Projekt durch den Vorstand des Fördervereins des Kindergartens, der mit Hilfe der Crowdfunding-Aktion der Volksbank das nötige Geld zur Verfügung stellte.

(LP)

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Kein Arbeiten ohne Sicherheit

Hallo zusammen,

ich bin Fynn und mache bei GEDIA eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker. Gleich am Anfang der Ausbildung ist mir vermittelt worden, dass nichts so wichtig ist, wie die persönliche Schutzausrüstung beim Arbeiten. Dabei...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
WIR suchen DICH! AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (M/W/D) AB 01.08.2022

Hallo ihr Lieben 😍

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, suchen wir bei #TRACTO ab dem 01. August 2022 noch einen neuen #Azubi. Damit ihr euch etwas besser vorstellen könnt wie eine Ausbildung als FACHKRAFT FÜR LAGERLO...

#weiterlesen
Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
#TechnikCamp Gewinnspiel – die Auflösung!

Hallo zusammen,

vor Weihnachten startete unser Gewinnspiel unter allen #TechnikCamp Teilnehmern. 🔙

Worum es da ging? 🤔
Alle TechnikCamper  erhielten von uns Keksausstecher , die vorher in unse...

#weiterlesen

Bildergalerie: Elsper Kinder wurden beim Mitmachzirkus zu kleinen Artisten und Künstlern