Nachrichten Dies und das
Wenden, 24.08.2021

Spielmannszug Wenden sorgt für Stimmung

Kirmeswoche für die Bewohner des Wendener St. Josefsheims

Der Wendener Spielmannszug brachte den Senioren mit einer musikalischen Einlage Abwechslung in den Corona-Alltag.
Der Wendener Spielmannszug brachte den Senioren mit einer musikalischen Einlage Abwechslung in den Corona-Alltag.
privat
Wenden. Da auch in diesem Jahr die Wendener Kirmes der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist und somit sämtliche Ständchen ausfallen mussten, trafen sich die Musiker des Spielmannszugs Wenden am Kirmes-Samstag am St. Josefsheim in Wenden, um den Senioren eine Freude zu machen.

So ganz verzichten möchte man als echter Wendscher dann doch nicht auf das größte Volksfest Südwestfalens. Aus diesem Grund haben in der vergangenen Woche viele Beteiligte dafür gesorgt, dass bei den Bewohnenden des St. Josefsheims Wenden die richtige Stimmung aufkommt.

Hand in Hand haben Mitarbeitende wie Ehrenamtliche den Bewohnenden eine Woche voller schöner Momente ermöglicht, um die Wartezeit auf die nächste „echte Kirmes“ im kommenden Jahr zu verkürzen.

Abwechslung zum Alltag

Musikalisch gebührend eröffnet durch das Hofkonzert des Spielmannszugs Wenden 1908 stand das Augustwochenende wie sonst üblich ganz im Zeichen der Kärmetze. In zwei Blöcken wurden bei bestem Kirmes-Wetter draußen diverse Märsche gespielt. Die Bewohner sowie deren Pflegepersonal freuten sich sichtlich über die musikalische Abwechslung zum Corona-Alltag. Für die Bewohnenden Anlass genug, in geselligen Runden amüsante Kirmesgeschichten auszutauschen.

Kirmes im Seniorenheim.

Auch kulinarisch wurden alle Register gezogen. Die Mitarbeitenden des Sozialen Dienstes sorgten für frisch gebackene Reibekuchen, Zuckerwatte und Popcorn, um auch den Geschmack des „Wendschen Hochfestes“ in aller Munde zu bringen


„Es ist schön zu sehen, wie unsere Bewohnenden die Stimmung genießen und in Erinnerungen schwelgen“, saget Anne Böhler, Leiterin des Sozialen Dienstes, „das Engagement der vielen Haupt- und Ehrenamtlichen freut unsere Bewohnenden ganz besonders.“

Hofkonzert als Abschluss

Den passenden Abschluss fand die Kirmeswoche mit einem Hofkonzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Wenden. Initiiert durch Edeltraud Niklas, Leiterin der Caritas-Konferenz Wenden-Nord, wurde das Ende der ereignisreichen Woche unter anderem mit einem Medley von Sommerliedern und dem allseits beliebten Tiroler Lied gefeiert.

(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Rebecca Leyener - Auszubildende Chemielaborantin
Rebecca Leyener
Auszubildende Chemielaborantin
Achtung hier schäumt's!

Hallo 🖐

Rebecca ist wieder da, um euch für die Chemie zu begeistern! 👩‍🔬🧪💥🤩

In meinem heutigen Beitrag stelle ich euch die Additionsreaktion von Polyol mit Polyisocyanat zu Polyurethan vor. Keine Angst...

#weiterlesen
Leonie Haase - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Leonie Haase
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Mittagspause beim Finanzamt

Heute stellt unsere Steueranwärterin Kosovare Bajgora aus dem Einstellungsjahr 2020 Euch die Möglichkeiten der  Mittagspause beim Finanzamt 🏢 vor:

 

Nach jeder gelungenen Arbeit sollte man sich auch eine verd...

#weiterlesen
Daniel Knebel - Auszubildender
Daniel Knebel
Auszubildender
Der jährliche Azubi-Dialog

Letzte Woche haben sich seit langem wieder alle Auszubildenden mit unserer Ausbildungsleitung zusammengesetzt (für Abstand und 3G war natürlich gesorgt😷).
Da dieser Termin beim letzten Mal digital stattfinden musste, war der Au...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kirmeswoche für die Bewohner des Wendener St. Josefsheims