Nachrichten Dies und das
Wenden, 31.08.2021

Sparlotterie

Zwei Wendener freuen sich über 50.000 Euro und 5.000 Euro

Zwei Wendener freuen sich über 50.000 Euro und 5.000 Euro
Sparkasse
Olpe. Bei der Sparlotterie der Sparkassen in Westfalen-Lippe im August zeigte sich Fortuna, die Schicksalsgöttin, wieder großzügig. Denn bei der Auslosung gewannen zwei Kunden der Geschäftsstelle Wenden zum einen den höchsten Geldgewinn von 50.000 Euro bzw. zum anderen 5.000 Euro.

Beide hatten erst im vergangenen Jahr erstmalig Lose erworben und das Sparlotterie-Sparen per Dauerauftrag für sich entdeckt. Es war bereits das zweite Mal in diesem Jahr, dass ein Gewinn von 50.000 Euro auf die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden entfiel. Insgesamt nahmen 29.725 Lose der Sparkasse an der Ziehung teil. Dabei entfielen insgesamt 3.310 Gewinne mit einer Gewinnsumme von 66.972,50 Euro auf die heimischen Sparer.

Die nächste Auslosung findet am 9. September statt. Lose können dafür bis Dienstag, 7. September 2021 erworben werden. Dauerauftragslose nehmen automatisch an der Ziehung teil.

Gewinne bis zu 90.000 Euro

Monatlich sind bei der Sparlotterie Höchstgewinne bis zu 90.000 Euro in Form eines monatlichen Extra-Gehalts von 1.500 Euro für fünf Jahre möglich, die über die Los-Endnummern ermittelt werden. Weiterhin werden Geldpreise sowie regelmäßig drei Pkw bei den monatlichen Auslosungen ausgelobt. Vier Sonderauslosungen finden im Jahresverlauf statt. Dabei werden Sachpreise ausgespielt, so auch wieder zwölf Wohnmobile und 30 VW Golf GTE im Oktober.

Gemeinnütziger Charakter

Der Preis für ein Sparlotterie-Los beträgt 6 Euro. Pro Monat werden davon 4,80 Euro angespart, und 1,20 Euro sind der Lotterieeinsatz. Neben dem legitimen Wunsch zu gewinnen, hat die Sparlotterie auch einen gemeinnützigen Charakter, der in dem Leitmotiv „An sich und andere denken – mit der Sparlotterie der Sparkassen!“ zum Ausdruck kommt.


Neben dem Spareffekt und der Gewinnchance des einzelnen Sparers gibt es die soziale Komponente des Sparens. Denn 25 Prozent des Lotterieeinsatzes fließen als Rückflüsse für gemeinnützige Verwendung zweckgebunden der Region wieder zu.

(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Rebecca Leyener - Auszubildende Chemielaborantin
Rebecca Leyener
Auszubildende Chemielaborantin
Achtung hier schäumt's!

Hallo 🖐

Rebecca ist wieder da, um euch für die Chemie zu begeistern! 👩‍🔬🧪💥🤩

In meinem heutigen Beitrag stelle ich euch die Additionsreaktion von Polyol mit Polyisocyanat zu Polyurethan vor. Keine Angst...

#weiterlesen
Leonie Haase - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Leonie Haase
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Mittagspause beim Finanzamt

Heute stellt unsere Steueranwärterin Kosovare Bajgora aus dem Einstellungsjahr 2020 Euch die Möglichkeiten der  Mittagspause beim Finanzamt 🏢 vor:

 

Nach jeder gelungenen Arbeit sollte man sich auch eine verd...

#weiterlesen
Daniel Knebel - Auszubildender
Daniel Knebel
Auszubildender
Der jährliche Azubi-Dialog

Letzte Woche haben sich seit langem wieder alle Auszubildenden mit unserer Ausbildungsleitung zusammengesetzt (für Abstand und 3G war natürlich gesorgt😷).
Da dieser Termin beim letzten Mal digital stattfinden musste, war der Au...

#weiterlesen

Bildergalerie: Zwei Wendener freuen sich über 50.000 Euro und 5.000 Euro