Nachrichten Wirtschaft
Finnentrop, 10.02.2021

Wachstum im Kredit- und Immobiliengeschäft

Sparkasse Mitten im Sauerland zieht trotz Corona positive Bilanz für 2020

Der Vorstand der Sparkasse Mitten im Sauerland. Von links: Vorstandsvorsitzender Peter Schulte und die Vorstandsmitglieder Peter Vogt und Frank Nennstiel.
Der Vorstand der Sparkasse Mitten im Sauerland. Von links: Vorstandsvorsitzender Peter Schulte und die Vorstandsmitglieder Peter Vogt und Frank Nennstiel.
Archiv Sparkasse
Finnentrop. Die Sparkasse Mitten im Sauerland (MiS) sieht sich in ihrer Entscheidung bestätigt, dass sie mit der Fusion den richtigen Weg eingeschlagen hat. „Mit einem Marktanteil beim Girokonto von mehr als 51 Prozent behaupten wir Platz eins in der Region Meschede, Schmallenberg, Eslohe und Finnentrop“, freut sich Peter Schulte, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse.

Ein erster Blick in die Bilanz 2020 zeigt bei den Darlehensbewilligungen einen Zuwachs von 29,5 Prozent auf 255 Millionen Euro. Bei den Kundeneinlagen lag die Steigerung bei 92 Millionen Euro (+ 8 Prozent).

Im April 2020 konnte die Sparkasse MiS die technische Fusion erfolgreich meistern. Derzeit gibt es 19 Geschäftsstellen und Beratungscenter, neun SB-Standorte, 41 Geldautomaten, 52.000 Kunden sowie 248 Mitarbeiter.

Wachstum bei Kundeneinlagen und Wertpapieren

Sowohl Kunden als auch Kreditinstitute leiden unter der Null- und Niedrigzinsphase. Das hohe Wachstum bei den Kundeneinlagen kann auf die Konsumzurückhaltung in der Corona-Krise zurückgeführt werden. „Die Pandemie bremst eine Normalisierung des Zinsniveaus in der Eurozone auf Jahre hin aus“, so Vorstandsmitglied Peter Vogt.


Bei dauerhaft niedrigem Zinsniveau kommen die Kunden aus Sicht von Vogt am Wertpapiergeschäft nicht vorbei. Der Nettoabsatz bei Fonds, Wertpapieren und Aktien erhöhte sich um 15,4 Millionen Euro und konnte gegenüber dem Vorjahr verdoppelt werden.

Nachfrage nach Krediten und Immobilien wächst

Die Sparkasse MiS hat Kredite mit einem Volumen von 255 Millionen bewilligt. Mit 161 Millionen Euro machte der Anteil der neubewilligten Kredite an Unternehmen und Selbstständige mehr als 63 Prozent aus. 1.042 Tilgungen mit einem Volumen von 3,6 Millionen Euro wurden ausgesetzt, um bei heimischen Unternehmen und Privatkunden die Liquidität zu sichern.

Die Zahl der Existenzgründungen ist 2020 im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. 18 Neu-Unternehmen half die Sparkasse beim Weg in die Selbstständigkeit und ein Finanzierungsvolumen von 3,3 Millionen Euro wurde bereitgestellt. Daraus resultieren 74 neue Arbeitsplätze.


Bei Wohnimmobilien gab es ebenfalls einen Anstieg zu verzeichnen. 66 Immobilien im Gegenwert von knapp 12 Millionen Euro wurden vermittelt. Für Zwecke des Wohnungsbaus bewilligte die Sparkasse Kredite in Höhe von 78,5 Millionen Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 28 Prozent.

Sparkassen-App und soziales Engagement

Für Vorstandsmitglied Frank Nennstiel ist die Sparkassen-App eine Erfolgsgeschichte. Im vergangenen Jahr habe die Nutzung um mehr als ein Drittel zugenommen. Aktuell nutzen 10.195 Kunden der Sparkasse die App für Android und iPhone.

Die Sparkasse MiS stellte 2020 ein Spenden- und Sponsoringvolumen in Höhe von 533.000 Euro zur Verfügung. Davon floss in die Aktion „Vereine des Jahres“ eine Summe von 175.000 Euro. Insgesamt wurden mehr als 400 Vereine und Institutionen unterstützt.

(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Irem Caliskan - Vertrieb/ Marketing
Irem Caliskan
Vertrieb/ Marketing
#HEINRICHS hilft!⁠

Am 19.11.2021 beteiligte sich die Firma Heinrichs mit einem Transport von Hilfsgütern in das von der Flutkatastrophe getroffene Ahrtal.🤗⁠
Zuvor hatte die Geschäftsführung hierfür den firmeneigenen LKW inklusive Fahrer zu...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Zeitmanagement & Selbstorganisation

Hallo zusammen! 😊🙋

viele fragen sich: Ein anspruchsvolles Vollzeitstudium und einen Job bereits während des Studiums in einem Unternehmen unter einen Hut kriegen - wie soll das bloß funktionieren? 🤯

De...

#weiterlesen
Leonie Brachthäuser - Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Leonie Brachthäuser
Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik
Stapler-Lehrgang für unsere Azubis

In den vergangenen Wochen war es für Elias🙋‍♂️ und mich endlich soweit, wir haben unseren Stapler-Schein mit vielen anderen Kollegen aus dem Logistikbereich zusammen gemacht. Mit dem Stapler ist es uns möglich schwere Lasten, wie...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sparkasse Mitten im Sauerland zieht trotz Corona positive Bilanz für 2020