Nachrichten Wirtschaft
Kreis Olpe, 18.10.2021

Positive Bilanz trotz Corona

Raiffeisen Sauer-Siegerland: Gute Ergebnisse in herausfordernden Zeiten

Raiffeisen-Geschäftsführer Josef Hesse.
Raiffeisen-Geschäftsführer Josef Hesse.
privat
Kreis Olpe/Attendorn. „Ihre Genossenschaft konnte sowohl in 2019 als auch in 2020 wieder gute Ergebnisse erzielen.“ Das konnten der Aufsichtsratsvorsitzende Georg Geuecke und Geschäftsführer Josef Hesse während der Mitgliederversammlung der Raiffeisen Sauer-Siegerland in der Stadthalle Attendorn verkünden.

Dennoch blieben die Auswirkungen der Pandemie und die angespannte Lage in der Land- und Forstwirtschaft nicht ohne Folgen. Das beleuchtete Josef Hesse in seinem Lagebericht. „Die Grundfuttervorräte reduzierten sich wegen des fehlenden Regens stark. Die Milchpreisentwicklung blieb auf einem viel zu niedrigen Niveau. Durch den Borkenkäferbefall der Wälder in unserer Region mussten zudem ganze Fichtenbestände abgeholzt werden. Der Preisverfall für Rohholz war enorm. Viele Forstbetriebe haben große Holzvorräte verloren“, sagte Hesse.

Energie bleibt Umsatzträger

„Trotz aller Schwierigkeiten konnte die Genossenschaft ein positives Ergebnis erwirtschaften“, sagte Hesse. „Wir bleiben stabil in schwankenden Märkten. Mit dem Energiegeschäft und dem Einzelhandel übernimmt unsere Genossenschaft an den einzelnen Standorten eine wichtige Nahversorgerfunktion“, unterstrich er.

Deutlich in den Zahlen abzulesen ist der 2020 auffällige Mengen- und Preisrückgang im Brenn- und Kraftstoffbereich. Dennoch bleibt das Energiegeschäft Hauptumsatzträger der Genossenschaft. Gestiegen sind die Umsätze im Einzelhandelsgeschäft und im landwirtschaftlichen Warengeschäft.

„Urgesteine“ verabschiedet“

Zufrieden mit der Entwicklung ihrer Genossenschaft zeigten sich die Teilnehmer der Generalversammlung und erteilten Vorstand und Aufsichtsrat einstimmig Entlastung. Einig waren sich die Mitglieder auch bei den anstehenden Wahlen. Durch das Votum der Mitglieder verlängerten Martin Luke und Friedrich Moll (beide Vorstand) sowie Bernd Panthel, Stefan Alterauge, Matthias Buch und Rainer Hahn ihre Amtszeit.


Nach vielen Jahren erfolgreicher ehrenamtlicher Arbeit für die Genossenschaft schieden vier „Urgesteine“ aus den Leitungsgremien aus. Georg Geuecke und Josef Hesse bedankten sich im Namen aller Mitglieder bei Berthold Feldmann (seit 1993 ehrenamtlich tätig), Johannes Schröder (seit 1986), Georg Schmitt-Degenhardt (seit 1997) und Bernward Hesse (seit 1991).

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Saskia Katharina Tröster
Praktikantin Marketing
Unsere erste Praktikumswoche bei ontavio

Hallo zusammen! ✌🏻


Wir sind Saskia Tröster und Hannah Schneider aus Oberhundem und Altenhundem. Wir sind 15 und 14 Jahre jung und besuchen das Gymnasium Maria Königin. Wir haben bei ontavio unser zweiwöchiges Bet...

#weiterlesen
Lukas Kremer - Auszubildender Industriekaufmann
Lukas Kremer
Auszubildender Industriekaufmann
Kein Arbeiten ohne Sicherheit

Hallo zusammen,

ich bin Fynn und mache bei GEDIA eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker. Gleich am Anfang der Ausbildung ist mir vermittelt worden, dass nichts so wichtig ist, wie die persönliche Schutzausrüstung beim Arbeiten. Dabei...

#weiterlesen
Alexandra Kalnev
Werkstudentin
WIR suchen DICH! AUSBILDUNG ZUR FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (M/W/D) AB 01.08.2022

Hallo ihr Lieben 😍

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, suchen wir bei #TRACTO ab dem 01. August 2022 noch einen neuen #Azubi. Damit ihr euch etwas besser vorstellen könnt wie eine Ausbildung als FACHKRAFT FÜR LAGERLO...

#weiterlesen

Bildergalerie: Raiffeisen Sauer-Siegerland: Gute Ergebnisse in herausfordernden Zeiten