Frauen in St. Martinus Olpe ehren Mitglieder und Mitarbeiterinnen

Neues Programmheft liegt aus


Die Frauen in St. Martinus Olpe ehrten Mitglieder und Mitarbeiterinnen. von privat
Die Frauen in St. Martinus Olpe ehrten Mitglieder und Mitarbeiterinnen. © privat

Olpe. Die Jubilarehrung der Mitglieder und Mitarbeiterinnen der Frauen in St. Martinus fand kürzlich bei Kaffee und Kuchen im Gemeindezentrum St. Martinus in Olpe statt.


Die Ehrungen wurden begleitet von kurzweiligen Rückblicken auf das jeweilige Eintrittsjahr und musikalisch untermalt durch Dieter Moers am Klavier.

Einige Kinder der Zirkusschule der OT Olpe sorgten dafür, dass aus den Ehrungen kein Marathon wurde. Sie boten akrobatische Kunststücke mit Reifen und Ringen und mutigen Balanceakten.

235 Jahre Mitarbeit

Geehrt wurden insgesamt 30 Frauen für 70-, 60-, 50-, 40-, 30- und 25-jährige Mitgliedschaft. Die Mitglieder, die nicht anwesend sein konnten, bekamen die Urkunde im Nachgang von den Mitarbeiterinnen.

Neun Frauen wurden für insgesamt 235 Jahre Mitarbeiterinnendienst geehrt (Namen siehe Infokasten)..

Neues Programmheft

Das Programmheft für das zweite Halbjahr 2024 der Frauen in St. Martinus Olpe ist erschienen. Neben der Sternwallfahrt, einer Weinprobe, der Reise nach Eisenach und dem Weihnachtsmarktbesuch ist im Oktober auch ein Ausflug zur Straußenfarm in Remagen geplant.

Das neue Programmheft liegt zur Mitnahme in den Schriftenständen der Kirchen aus und kann zusätzlich über die Homepage heruntergeladen werden.

Die geehrten Mitglieder und Mitarbeiterinnen

Mitgliedschaft:

  • 70 Jahre: Irene Hillebrand
  • 60 Jahre: Rita Feldmann, Marianne Grebe
  • 50 Jahre: Ursula Arens, Marlies Berg, Ursula Göbel, Monika Halbe, Gerda Hilchenbach, Karin Otto, Monika Schlimm
  • 40 Jahre: Roswitha Fabri, Monika Gummersbach, Jutta Harnischmacher, Gaby Koch, Gabriele Nebeling, Monika Schönauer, Andrea Schröder, Gisela Schulte
  • 30 Jahre: Irmhild Ebbert, Bernadette Grammel, Marlies Lippe, Susanne Moess, Sylvia Schröder
  • 25 Jahre: Ramona Peters, Gerda Reuber, Petra Scheele, Uta Scherer, Nadine Schlimm, Britta Schröder, Sandra Uelhoff


Mitarbeit:

  • 45 Jahre: Elisabeth Friedrichs, Edeltraud Solbach
  • 40 Jahre: Helga Sondermann
  • 30 Jahre: Bernadette Grammel
  • 20 Jahre: Ursula Stocker
  • 15 Jahre: Claudia Glasow, Katrin Hübner, Bernadette Weber
  • 10 Jahre: Ursula Thöne
Artikel teilen: