Kurz notiert aus Olpe

Termine und Veranstaltungen


Pannenklöpper auf dem Olper Marktplatz. von Sven Prillwitz
Pannenklöpper auf dem Olper Marktplatz. © Sven Prillwitz


Frühschoppen in Olpe

Olpe. Der nächste Frühschoppen mit dem ehemaligen Olper Bürgermeister Horst Müller findet am Freitag, 27 Mai, statt. Es beginnt um 11 Uhr im Kolpinghaus in Olpe. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos gibt es unter (02761) 831 248 oder per E-Mail an t.antekeuer@olpe.de.

Wieder Kinderkirche in St. Martinus

Olpe. Das Organisations-Team lädt wieder ein zur Kinderkirche in St. Martinus am Sonntag, 22. Mai, um 11 Uhr. Eltern und Kinder im Kindergartenalter und aus der Grundschule kommen um 11 Uhr zum Gottesdienst in die Kirche, um dann nach der Eröffnung gemeinsam den Wortgottesdienst im Alten Pastorat zu feiern. Wer mag, kann eine kleine Blume aus dem Garten mitbringen.

Friedhofsmobil wieder unterwegs

Olpe. Ab Montag, 23. Mai, fährt das Friedhofsmobil wieder, immer montags um 15 Uhr. Die Teilnehmer werden vor ihrer Haustür abgeholt und dahin zurückgebracht. Interessenten, die gelegentlich oder regelmäßig dabei sein wollen, melden sich bitte im Mehrgenerationenhaus (Tel.: 02761/2643). Rollatoren können mitgenommen werden.

Treffen der Selbsthilfegruppe COPD Olpe

Olpe. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe COPD Olpe findet am Mittwoch, 25. Mai, um 17 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus (Löherweg 9) statt. Die Selbsthilfegruppe COPD Olpe will Angehörige und Betroffene unterstützen und heißt alle Interessierten willkommen. Weitere Infos zur Gruppe gibt es in der DRK-Selbsthilfekontaktstelle (Tel.: 02761/2643 oder E-Mail: shk@kv-olpe.drk.de).

VdK-Ortsverband Olpe macht Tagesausflug an den Rhein

Olpe/Eltville am Rhein. Der VdK-Ortsband Olpe macht am Mittwoch, 8. Juni, einen Tagesausflug zum Kloster Eberbach, das sich in der Nähe von Eltville am Rhein befindet. Dort befindet sich das größte deutsche Weingut. Im Kabinettkeller findet eine Weinprobe statt, vorher ist eine geführte Klosterbesichtigung geplant. Anschließend findet ein gemeinsames Mittagessen im „Kriedricher Hof“ statt, dann eine Weiterfahrt nach Eltville mit Zeit zur freien Verfügung. Nach der Rückfahrt und Ankunft in Olpe endet die Fahrt mit einem Imbiss im Kolpinghaus. Die Abfahrt ist um 7.30 Uhr ab Stadthalle Olpe. Es stehen noch Plätze zur Verfügung. Anmeldung nimmt Fa. Baron, Olpe, Westfälische Str. 24, entgegen.

Wirtschaftsweg Rhode - Stade gesperrt

Rhode/Stade. Im Zuge des geplanten Radwegausbaus wird der Wirtschaftsweg zwischen Rhode (Stader Kreuz) und Stade ab Donnerstag, 19. Mai, für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt. Neben Deckenerneuerungsarbeiten erfolgt in einem Teilabschnitt des Radwegs ein Vollausbau. Hierdurch ist mit erhöhtem Baustellenverkehr auf den Zuwegungen zu rechnen.

Heberweg in Rhode sechs Tage gesperrt

Rhode. Von Donnerstag, 19. Mai, 7 Uhr, bis einschließlich Dienstag, 24. Mai, 17 Uhr, erfolgen Fräs- und Asphaltierarbeiten am Heberweg in Rhode. Für die Dauer der Arbeiten muss der gesamte Heberweg für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Zufahrt für Anlieger wird für das Wochenende ermöglicht. Aufgrund der Sperrung verschiebt sich die Müllabfuhr für die Abschnitte Heberweg und Goldsiepen (Restmüll F und Bio 1) von Montag auf Mittwoch.

THW-Jugendgruppe Olpe lädt ein

Olpe. Die Jugendgruppe des THW-Ortsverbandes Olpe hat am Samstag, 21. Mai, den ersten Jugenddienst nach einer längeren Coronapause. Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren, die Interesse an der Jugendarbeit im THW haben, sind mit ihren Eltern willkommen. Los geht es um 14 Uhr in der Unterkunft des THW Olpe im Gewerbegebiet Friedrichsthal, Friedrichsthaler Straße 8a. Infos gibt es auch per E-Mail an ov-olpe@thw.de oder telefonisch unter (02761) 837 790.

Verbindungsweg gesperrt

Altenkleusheim. Von Montag, 16. bis Mittwoch, 18. Mai, wird der Verbindungsweg zwischen Altenkleusheim und Neuenkleusheim aufgrund von Sanierungsmaßnahmen jeweils von 7 Uhr bis 16 Uhr vollständig gesperrt. Für die Dauer der täglichen Arbeiten ist die Strecke, die vom Bremer Stück in Altenkleusheim bis zur Kleusheimer Steinmicke in Neuenkleusheim führt, auch für Radfahrer und Fußgänger nicht zugänglich.

Post Covid-Gruppe trifft sich

Olpe. Der Gesprächskreis „Post Covid“ lädt zum nächsten Austauschtreffen am Donnerstag, 19. Mai, 17.30 Uhr, in das DRK-Mehrgenerationenhaus Olpe ein. Anmeldung und Infos unter Telefon (02761) 2643 oder per E-Mail an shk@kv-olpe.drk.de.

Tag des Nachbarn im Mehrgenerationenhaus

Olpe. Das Team des DRK-Mehrgenerationenhauses Olpe lädt zum „Tag des Nachbarn“ am Freitag, 20. Mai, von 15 bis 17 Uhr ein. Es gibt Kaffee, Waffeln und einige Überraschungen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beim Bewegen in der Einrichtung ist eine Maske zu tragen.

Begegnungs-Café in Olpe

Olpe. Beim nächsten Begegnungs-Café am Mittwoch, 18. Mai, stehen Informationen im Vordergrund. Maren Thomason referiert zum Thema :“Was mache ich, wenn ich Schulden habe?“ Beginn des Vortrages ist 15 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus in Olpe. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon (02761) 2643 oder per E-Mail an blumentrath@kv-olpe.drk.de.

Trauerfeier für stillgeborene Kinder

Olpe. Die nächste Trauerfeier für stillgeborene Kinder findet am Freitag, 20. Mai, 14.30 Uhr, in der Friedhofskapelle in Olpe statt. Nach einem ökumenischen Wortgottesdienst findet die Sammelbeisetzung an der Gedenkstätte auf dem Friedhof statt. Es sind ausdrücklich auch alle Betroffenen anderer Religions- und Glaubensgemeinschaften sowie ehemals betroffene Eltern und Angehörige eingeladen.

Bücherflohmarkt im Tierheim

Olpe. Die Pfötchengruppe des Tierheims Olpe veranstaltet am Sonntag, 22. Mai, von 12 bis 17 Uhr einen Bücherflohmarkt. Angeboten werden Bücher aus allen Genres zum Preis von jeweils nur 1 Euro. Für das leibliche Wohl ist mit Waffeln, Kaffee und kalten Getränken gesorgt.

Hauptversammlung des VdK Olpe

Olpe. Die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Olpe findet am Mittwoch, 18. Mai, 14.30 Uhr, in der Stadthalle Olpe statt. Einlass ist ab 14 Uhr. Für den Zutritt und auf dem Weg zu den Tischen herrscht Maskenpflicht. Es stehem unter anderem Neuwahlen des gesamten Vorstandes und Ehrungen auf dem Programm. Die Versammlung endet mit dem gemeinsamen Abendessen. Für die Heimfahrt innerhalb des Stadtgebietes steht ein Bus bereit. Aus organisatorischen Gründen ist es notwendig, dass sich die Teilnehmer bei der Fa. Baron, Westfälische Straße, anmelden.

Artikel teilen: