Seelenwärmer für die kalte Jahreszeit: Winterdrinks ohne Alkohol

Rezept-Ideen von Melli Heuel


Topnews
Winter-Drinks ohne Alkohol: Melli Heuel zeigt euch ein paar leckere Rezepte. von pixbay
Winter-Drinks ohne Alkohol: Melli Heuel zeigt euch ein paar leckere Rezepte. © pixbay

Kreis Olpe. Wenn die Temperaturen fallen, haben Glühwein, Punsch und Co. Hochsaison. Sie wärmen von innen und machen alles gleich viel gemütlicher. Schade nur, dass die meisten Winterdrinks hochprozentig sind. Doch ansprechende Getränke müssen nicht immer Alkohol enthalten. Daher möchte ich euch heute vier leckere alkohol- und brummschädelfreie Heißgetränke zeigen, die garantiert Adventsstimmung aufkommen lassen.


Heiße Früchtchen

Zutaten:

  • 250 ml Apfelsaft
  • 250 ml Johannisbeersaft
  • 250 ml Kirschsaft
  • 250 ml Schwarzer Tee
  • 2 Stangen Zimt
  • 3 Stück Nelken
  • 2 Kardamomkapseln
  • 1 Sternanis
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Tütchen Vanillezucker
 von pixbay
© pixbay

Zubereitung:

  1. Säfte mit Gewürzen und Vanillezucker erhitzen und 2 Stunden ziehen lassen.
  2. Tee nach Packungsanleitung aufbrühen.
  3. Orange waschen, in Scheiben schneiden.
  4. Tee und Orangenscheiben zu den Säften geben, nochmals erhitzen und heiß servieren.
Apfelpunsch mit Vanillesahne

Zutaten:

  • 1 Apfel
  • 1 Liter Apfelsaft
  • 5 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 3 Sternanis
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 El Vanillezucker
  • Zimt

Zubereitung:

  1. Apfel vierteln, Strunk und Kerne entfernen, klein würfeln und mit Apfelsaft und Gewürzen 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
  3. Gewürze aus Apfelpunsch entfernen und heiß mit Apfelstückchen in Tassen umfüllen.
  4. Schlagsahnehaube auf Punsch geben und mit Zimt bestreuen.
Birnen-„Glühwein“

Zutaten:

  • 1 Liter alkoholfreier Weißwein
  • 500 ml Birnensaft
  • 1 Dose Birnen
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Tl Zimt
  • 3 Sternanis
  • 2 Pimentkörner

 von pixbay
© pixbay

Zubereitung:

  1. Vanilleschote auskratzen.
  2. Birnen abgießen, Sud auffangen.
  3. Vanillemark und ausgekratzte Schote mit Sud, Birnensaft und den Gewürzen erhitzen.
  4. 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Birnen in mundgerechte Stückchen schneiden und zusammen mit dem Weißwein zufügen.
  6. Alles erhitzen, aber nicht kochen.
  7. Falls der Glühwein noch zu sauer ist, mit Zucker nachsüßen.
Mehr geht nicht - Heiße Schokolade mit Marshmallows

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 ml Milch
  • 2 El Kakaopulver
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • Pro Tasse 1 El geschlagene Sahne
  • Minimarshmallows
  • Schokosauce
 von pixbay
© pixbay

Zubereitung:

  1. Zartbitterschokolade hacken und in eine Schüssel geben.
  2. Milch mit Kakaopulver aufkochen lassen, vom Herd nehmen und unter Rühren auf die gehackte Schokolade geben.
  3. Schokoladenmilch auf vier Tassen verteilen, jeweils einen EL geschlagene Sahne obenauf geben.
  4. Mit Mini-Marschmallows bestreuen und mit etwas Schokosauce beträufeln.
Artikel teilen: