Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 23.04.2021

Sieben-Tage-Inzidenz klettert deutlich

44 Corona-Neuinfektionen im Kreis Olpe am Freitag

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Pixabay.com
Kreis Olpe. 44 Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt des Kreises Olpe am Freitag, 23. April, vermeldet. Damit steigt der 7-Tage-Inzidenzwert nach LokalPlus-Rechnung noch einmal merklich auf 185,1 am Samstag, 24. April, an.

Für Freitagmorgen hatte das Robert-Koch-Institut den Wert mit 170,2 angegeben. Besonders hoch fiel die Zahl der Neuinfektionen in Attendorn und Wenden mit jeweils 13 aus. Auch in den vergangenen sieben Tagen gab es in diesen beiden Kommunen die meisten Corona-Fälle. Lediglich in der Gemeinde Kirchhundem gab es am Freitag keine neuen bestätigten Corona-Infektionen.

Neuer Tageshöchstwert

Seit Pandemiebeginn fielen im Kreis Olpe insgesamt 4.920 Tests positiv aus. Hiervon gelten inzwischen 4.348 Personen als genesen. 141 positiv auf Covid-19 Getestete sind bisher im Kreis Olpe verstorben. Die Zahl ist gegenüber dem Vortag unverändert. Aktuell verzeichnet der Kreis Olpe 431 (409) Infizierte. Das ist ein neuer Tageshöchstwert.

Hiervon sind 232 (227) Menschen auf eine der Virusvarianten getestet worden. Nahezu unverändert bleibt die Zahl der Menschen in Quarantäne mit 1.244 (1.239). Die Krankenhäuser behandeln nach wie vor 20 Corona-Patienten, darunter auch sechs (5) Menschen auf Intensivstation mit Beatmung.

Kommunale Übersicht

Die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage (neue Fälle am Freitag):

  • Attendorn: 59 (13)
  • Drolshagen: 13 (2)
  • Finnentrop: 30 (5)
  • Kirchhundem: 16 (-)
  • Lennestadt: 42 (5)
  • Olpe: 43 (6)
  • Wenden: 45 (13)

Die Stadt Lennestadt hat im Laufe der Woche die Zahl von 1.000 Infizierten seit Pandemiebeginn überschritten. Bis dato 953 positive Tests gab es in der Kreisstadt Olpe, gefolgt von 864 in der Hansestadt Attendorn. Die wenigsten Fälle gab es in der Gemeinde Kirchhundem (398), gefolgt von der Stadt Drolshagen (423).

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Nikolas Höniger - Personalwesen
Nikolas Höniger
Personalwesen
Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2021

Zum 9. Mal in Folge wurde unser Unternehmen nun als „ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ zertifiziert. 
Diese Zertifizierung wird jedes Jahr an Unternehmen vergeben, die in einem umfangreichen, anonymen Fragebogen für Auszu...

#weiterlesen
Michaela Springmann - Personalreferentin
Michaela Springmann
Personalreferentin
Grosshaus bei der Ausbildungsmesse 2021 – digital und dennoch persönlich

Unter normalen Umständen wären wir heute und morgen auf der Berufsmesse in der Olper Stadthalle zu finden gewesen – wie viele andere Veranstaltungen ist auch dieses Event mit hunderten Besuchern, Live-Gesprächen und persönli...

#weiterlesen
Christian Pickhan - Technischer Ausbildungsleiter
Christian Pickhan
Technischer Ausbildungsleiter
Wir sind dabei!

Aus real wird digital, aus persönlich wird virtuell: Wir sind dabei! Digitale Berufsmesse Olpe-Siegen 2021.

Da in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider keine normalen Berufsmessen möglich sind, treffen wir uns auf der v...

#weiterlesen

Bildergalerie: 44 Corona-Neuinfektionen im Kreis Olpe am Freitag