Nachrichten Corona
Kreis Olpe, 23.11.2021

Olper Mediziner ist entsetzt über Spahns Äußerung

Biontech-Deckelung: „Eine weitere grandiose Fehlleistung“

Biontech-Deckelung: „Eine weitere grandiose Fehlleistung“
Grafik: Sophia Poggel
Kreis Olpe. Dr. Martin Junker, Allgemeinmediziner aus Olpe, ist entsetzt über die Äußerungs Jens Spahns. Am Freitag, 19. November, hatte es geheißen, dass die „BioNTech“-Lieferungen an Ärzte begrenzt werden sollten, weil gelagsterte Moderna-Dosen zu verfallen drohen. Dazu schreibt Junker in einem Leserbrief:

„Die Meldung der KBV (Kassenärztliche Bundesvereinigung) am Freitag schlägt dem Fass den Boden aus! Wir Ärzte werden von Minister Laumann und dem Bundeskanzleramts-Minister Braun als „Golfspieler“ und „Bremser“ verunglimpft, um eigene Versäumnisse zu kaschieren, und nun verkürzt das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) die Auslieferung von Biontech-Impfstoff, weil sie Moderna-Impfstoff-Ladenhüter 'vor dem Verfall' retten wollen.

Es ist zwar bekannt, dass die halbe Moderna-Dosis für eine Booster-Impfung über 30 Jahre eine gute Impfung ist, aber die Willkür des BMG und Minister Spahn verschärfen die hochgefährliche Durchimpfungs-Mangelsituation durch diese willkürliche und unüberlegte Maßnahme! Für eine Impf-Pflicht für zum Beispiel alle Gesundheitsberufe und andere Berufe mit vielfachem Menschen-Kontakt aber fehlt der Mumm!

In manchen Ländern nur zwei Stoffe anerkannt

Offenbar ist diesen Menschen, die diese Entscheidungen treffen, auch nicht bekannt, dass in vielen Ländern nur mindestens 2 gleichnamige Impfungen als „geimpft“ anerkannt werden. Auch haben wir bereits viele Geimpfte, die schon zwei verschiedene Impfungen bekommen haben und nun eine dritte, wieder andere Impfung erhalten.


Für unter 30-Jährige soll nur Biontech verimpft werden, ebenso bevorzugt auch für Kinder ab 12 Jahren (und als Boosterung), die noch lange nicht alle geimpft werden konnten. Nach Johnson&Johnson-Impfung soll ebenfalls eine Biontech-Auffrischung erfolgen, sowie bei allen Schwangeren. Dafür wird es aber dann nicht mehr reichen.

Beide Impfstoffe werden benötigt

Der Aufklärungsbedarf in den Praxen und den Impfzentren wird immens sein, die Verweigerer werden massivst zunehmen. Wir benötigen beide Impfstoffe in unbegrenzter Menge!

Eine weitere grandiose Fehlleistung der Verantwortlichen. Man sollte sie aus ihrem Amt unverzüglich entfernen (auch die verantwortlichen Ministerialen).

Dr. Martin Junker

Man hätte ja frühzeitig vom Verfall bedrohte Impfungen an Drittländer „spenden“ können, statt jetzt alle Impfstellen mit drohenden, verkürzten Verfallsdaten und unnötigen Patienten-Diskussionen zu belasten. Eine solche dumme Nacht- und Nebel-Aktion wird nicht nur Impfgegner beflügeln, sondern es steht auch zu befürchten, dass sich auch viele impfbereite Ärztinnen und Ärzte aus der dringend benötigten Impfbereitschaft verabschieden werden.


Benötigten wir für die Unfähigkeit unserer Politik und Ministerialbürokratie denn noch weitere Beweise als die vermeidbare vierte Welle der Pandemie mit allen schon jetzt absehbaren Folgen für die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes?!

Ich bin entsetzt!“


Dr. med. Martin Junker, Olpe

Hinweise zu Leserbriefen

Wir freuen uns über jeden Leserbrief. Allerdings behalten wir uns Kürzungen vor. Wir weisen darauf hin, dass Leserbriefe ausschließlich die Meinung des Autors wiedergeben. Das Presserecht schreibt vor, dass Leserbriefe nur veröffentlicht werden dürfen, wenn Name, Adresse und Kontaktdaten des Autors der Redaktion bekannt sind.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Lisa Willmes - Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Lisa Willmes
Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Es war wieder soweit! ?

Hallo zusammen, 😊

auch in diesem Jahr hattem wir Azubis wieder die Ehre den Haupteingang des Kreishauses herzurichten. 🎁🕯 

Mit schönen Kugeln, vielen Lichterketten und guter Laune haben wir den Weihnachtsbaum erfolgre...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Platz 1 für die beste Website zur Gewinnung von Auszubildenden!

Für unsere frisch gelaunchte Website ehrten uns Schüler*innen aus dem Sieger- und Sauerland mit dem „Ausbildungs-Frieder 2021“.

So freuen wir uns auf die Bestätigung, den Ansprüchen der Jugend gerecht zu sein.
#weiterlesen
Elias Hoffmann - Azubi Fachkraft für Lagerlogistik
Elias Hoffmann
Azubi Fachkraft für Lagerlogistik
Neue iPads für das 1. Lehrjahr

Am 30. November haben wir, die Azubis aus dem ersten Lehrjahr, nach erfolgreich absolvierter Probezeit, unsere Tablets erhalten. Damit soll die tägliche Arbeit, der E-Mail-Verkehr oder das Verfassen der wöchentlichen Ausbildungsnachweise an...

#weiterlesen

Bildergalerie: Biontech-Deckelung: „Eine weitere grandiose Fehlleistung“