Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, 10.06.2021

Klassische Musik unter Corona-Bedingungen

Aus Orgelsommer wird Orgelherbst: Konzertreihe wird nachgeholt

Prof. Johannes Geffert gestaltet das Konzert am 19. September in Hünsborn mit Werken u.a. von Bach, Mendelssohn und Saint-Saens.
Prof. Johannes Geffert gestaltet das Konzert am 19. September in Hünsborn mit Werken u.a. von Bach, Mendelssohn und Saint-Saens.
T. Lemnitzer
Kreis Olpe. Das Organisationsteam des Orgelsommers Südsauerland plant auch in diesem Jahr sechs Konzerte, die Corona-bedingt in den Herbst verschoben werden. Es erklingen musikalische Kostbarkeiten aus gut vier Jahrhunderten europäischer Orgelmusik.

Die musikalische Bandbreite reicht mit Werken aus dem Frühbarock von Sweelinck und Scheidt, über den Hochbarock mit Werken von Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach bis zu Kompositionen von Mendelssohn-Bartholdy aus der Romantik und modernen Komponisten wie William Mathias und Olivier Messiaen. Alle sechs Orgel-Solo-Konzerte beginnen sonntags um 17 Uhr und dauern jeweils circa eine Stunde.

  • 29. August in Finnentrop: St. Joh. Nepomuk, Helga Maria Lange (Siegen) spielt Werke von François Couperin, J.S. Bach, César Franck, Henri Mulet, Amédée Reuchsel, Henri Nibelle, Olivier Messiaen und Alexandre Guilmant
  • 5. September in Attendorn:, St. Joh. Baptist, Michael Wurm (Attendorn) interpretiert Werke von Samuel Scheidt, J. S. Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Charles Tournemire und William Mathias
  • 12. September in Oberhundem:, St. Lambertus, Leon Berben (Köln) beschließt die Konzertreihe mit Werken von Jan Pieterszoon Sweelinck, Peeter Cornet, Johann Steffens, Matthias Weckmann und Dietrich Buxtehude
  • 19. September in Hünsborn:, St. Kunibertus, Prof. Johannes Geffert (Bonn) spielt Werke von Joh. Seb. Bach, Otto Dienel, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Camille Saint-Saëns und Joh. Gottfried Müthel
  • 26. September in Olpe: St. Martinus, Dr. Jürgen Seufert (Olpe) spielt Werke von Jos. Gabriel Rheinberger, Carl Piutti, Aug. Gottfried Ritter, Ludwig Neuhoff und Max Reger
  • 3. Oktober in Saalhausen: St. Jodokus, Michael Baumhöver (Altenhundem) spielt Werke von John Stanley, Joh.Seb. Bach, Joh. Pachelbel, Joh. Ludwig Krebs, Sigfrid Karg-Elert, Eugène Reuchsel und Percy Fletcher

Die Orgelkonzerte finden unter den für kirchliche Gottesdienste geltenden Hygiene-Rahmenbedingungen statt. Bei Erkältungssymptomen sollten die Konzerte nicht besucht werden. Alle Besucher sind aufgefordert, beim Betreten und beim Verlassen der Kirche einen eigenen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Das Orgelsommer-Team hofft, dass der wachsende „kulturelle Hunger“, nach hochwertiger Musik, mit den Orgelkonzerten ein wenig gestillt werden kann. Der Kreis Olpe als Veranstalter des Orgelsommers dankt den Leitern der Pfarrverbünde im Dekanat Südsauerland für die bewährte Zusammenarbeit. Der Dank gilt auch den Sparkassen im Kreis Olpe, die die Konzertreihe fördern.

Info

Eine Voranmeldung wird jeweils bis spätestens 12.30 Uhr am Freitag vor dem jeweiligen Konzert per Telefon oder E-Mail berücksichtigt. Anmelden kann man sich bei Doris Clemens, Kreisverwaltung Tel.: 02761-81593 und per E-Mail: d.clemens@kreis-olpe.de; bei Michael Wurm, Attendorn (Mail: kirchenmusik@attendorn-katholisch.de) oder bei Dr. Jürgen Seufert (Mail: juergen.seufert@pv-olpe.de)


Die Voranmeldung stellt sicher, dass alle Besucher gemäß der Corona-Vorschriften namentlich erfasst werden. Restkarten zu den Konzerten können vor Ort an der Konzertkasse erworben werden. Die Konzertteilnehmer werden gebeten den Kostenbeitrag von acht Euro pro Konzert passend bereithalten.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Alexandra Kalnev
Werkstudentin
Chance für Studenten

Hey Leute 😊 Mein Name ist Alexandra und ich bin Studentin an der Universität Siegen. Gleichzeitig bin ich bei TRACTO beschäftigt und nun auch ein Mitglied von #Ausbildung. Gerne möchte ich mit euch meine Erfahrungen und Ei...

#weiterlesen
Marvin Tröster - Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Marvin Tröster
Auszubildender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Rückblick 1. Ausbildungsjahr Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

So schnell ist das erste Ausbildungsjahr auch wieder vorbei. Heute gebe ich euch eine Zusammenfassung des ersten Lehrjahres:

Die Berufsschule verlief relativ entspannt, ich habe das Glück gehabt sowohl nette Klassenkameraden, Klassenkamer...

#weiterlesen
Fabian Schulte - Ausbilder - FinanzwirtIn
Fabian Schulte
Ausbilder - FinanzwirtIn
#typischdeinjob

Hallo zusammen🙌,

heute startet Larissa mit einem Beitrag zu #Typischdeinjob! 😀

Hallo, mein Name ist Larissa.😀

Ich befinde mich momentan am Ende der letzten Praxisphase meines dualen Studiums und möchte unte...

#weiterlesen

Bildergalerie: Aus Orgelsommer wird Orgelherbst: Konzertreihe wird nachgeholt