Nachrichten Kultur
Kreis Olpe, 24. Juni 2020

Spendenaufruf

Freilichtbühne Freudenberg braucht dringend finanzielle Unterstützung

Die Freilichtbühne Freudenberg hofft auf Unterstützung, um 2021 wieder auf der Bühne stehen zu können.
Die Freilichtbühne Freudenberg hofft auf Unterstützung, um 2021 wieder auf der Bühne stehen zu können.
Foto: privat
Kreis Olpe/Freudenberg. Die Südwestfälische Freilichtbühne musste durch die Corona-Krise die Spielzeit 2020 absagen und bittet nun um finanzielle Unterstützung für die Überbrückung bis 2021.

Die Freilichtbühne benötigt für die Inszenierung der Stücke für Kulissen, Kostüme, Perücken, Pyrotechnik und Requisiten jedes Jahr ungefähr 300.000 Euro. Darin enthalten sind auch die laufenden Kosten für den Unterhalt des Spielgeländes und seiner Gebäude. Nur etwa 10 Prozent dieser Summe erhält der Verein aus öffentlichen Töpfen und Spenden.

Für die übrigen 90 Prozent sind die ehrenamtlichen Theaterschaffenden auf den Erfolg der Inszenierungen und die Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten angewiesen. Diese Einnahmen fallen in diesem Jahr komplett weg. Insolvenz konnte verhindert werden Da die ehrenamtliche Vereinstätigkeit nicht systemrelevant ist und keine Existenzen unmittelbar bedroht, gibt es für die ehrenamtliche Kulturarbeit keine staatlichen Mittel, wie sie in anderen Bereichen in der Krise zur Verfügung gestellt werden.

In unermüdlicher Arbeit ist es dem Vorstand der Freilichtbühne gelungen, das Schlimmste zu verhindern und die Insolvenz des Vereins abzuwenden. Hierzu wurden Kosten in das Jahr 2021 verschoben, Duldungsvereinbarungen mit Gläubigern getroffen und Kreditlinien verlängert. Jeder Euro kann helfen Damit es aber auch in 2021 in gewohntem Umfang und Qualität Theaterinszenierungen am Kuhlenberg geben kann, ist die Freilichtbühne auf Spenden angewiesen.

Daher ergeht der Aufruf an alle Freunde der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg um Unterstützung. Jeder Euro ist willkommen und hilft die Spielzeit 2021 zu sichern. Gleichzeitig dankt der Verein Allen, die bereits gespendet haben und den Verein mit unbürokratischer Hilfe unterstützt haben.
Spenden
Spenden können direkt per Überweisung auf das Konto IBAN DE90 4605 0001 0070 0074 55 gemacht werden. Auch Vorschläge für Aktionen und andere Ideen zur Unterstützung sind sehr willkommen unter der Email: vorstand@freilichtbuehne-freudenberg.de.

Auf der Website der Freilichtbühne findet sich auch eine Möglichkeit zur Spendenabgabe. www.freilichtbühne-freudenberg.de
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Katharina Wagener - Team Personalentwicklung
Katharina Wagener
Team Personalentwicklung
Weiterbildung ist langweilig? Nicht bei uns!

Wusstest Du, dass wir intern über 60 Schulungs- und Seminarthemen zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter/innen anbieten? Da ist für jeden etwas dabei, auch für unsere Azubis!

Für 2022 hab...

#weiterlesen
Leonie Haase - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Leonie Haase
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Mittagspause beim Finanzamt

Heute stellt unsere Steueranwärterin Kosovare Bajgora aus dem Einstellungsjahr 2020 Euch die Möglichkeiten der  Mittagspause beim Finanzamt 🏢 vor:

 

Nach jeder gelungenen Arbeit sollte man sich auch eine verd...

#weiterlesen
Henry Neubert
Auszubildender
Freie Ausbildungsplätze 2022 - Bewirb dich jetzt!

Hallo Leute,

im Hause Eibach sind für das Jahr 2022 noch einige Ausbildungsplätze frei. 

In folgenden Ausbildungsberufen kannst du dich jetzt bewerben:

- Fachkraft für Lagerlogistik (M/W/D)

- Zersp...

#weiterlesen

Bildergalerie: Freilichtbühne Freudenberg braucht dringend finanzielle Unterstützung