Nachrichten Kultur
Wenden, 18.01.2021

Phantasiewelt der Kinder

Märchenhaftes Buch zeigt die Welt der „Zwerge von Heid“

Das Buch „Die Zwerge von Heid“ ist ab jetzt für 9 Euro erhältlich.
Das Buch „Die Zwerge von Heid“ ist ab jetzt für 9 Euro erhältlich.
privat
Heid. Das Buch „Die Zwerge von Heid“ ist ab jetzt erhältlich. In Auftrag gegeben hatte es der Heimat- und Förderverein. Liebevoll gestaltet mit Fotografien und Zeichnungen taucht der Leser in die Welt der Heider Zwerge ein.

Mit GPS-Daten versehen eignet es sich nicht nur zum Blättern und Lesen, sondern auch zum Besuchen und Spazierengehen als Wanderkarte im Künstlerdorf. Geschrieben haben Mädchen und Jungen aus Heid ihre Zwergen-Geschichten vor eineinhalb Jahren anlässlich eines Sommerprojektes (LP berichtete).

Im Juli 2019 setzten die Floristin Mona Kaufmann und Kunstclubvorsitzende Ilona Weber ihre Idee um, kleine Zwergenwohnungen zu bauen. Für die Winzlingen, die unter Baumwurzeln, in Mauerritzen oder Scheunen wohnen, zimmerten fünf ortsansässige Schreiner insgesamt 21 Miniatur-Türen.


Die beiden Ideengeberinnen unterstützten die Kreativität der Kinder, malten und bastelten zum Thema und schmückten die Standorte mit allerlei Kleinigkeiten wie kleinen Hängematten oder Wäscheleinen.

Insgesamt wurden 21 kleine Türen für die Zwergen-Häuser geschnitzt.

Die verschiedenen Eingänge wurden jeweils einem anderen Zwerg zugeordnet. So bekamen die Zwerge ihr Gesicht und ihre Namen. Zehn in Heid beheimatete Lehrer aus unterschiedlichen Schuleinrichtungen ermutigten die jungen Projektteilnehmer zum Träumen und Schreiben.

Mithilfe des Förderprogramms Heimat Scheck NRW war es dem Heimat- und Förderverein möglich, das erfolgreiche Projekt des Kunstclubs Oberes Biggetal aus dem letzten Kunsttourjahr in Druck zu geben.

Generationsübergreifendes Gemeinschaftswerk

„Wir sind stolz, dieses generationsübergreifende Gemeinschaftswerk in Buchform präsentieren zu können“, erklärt der Ortsvorsteher Stefan Weber. „Die bunten Gemälde und heimischen Fotos untermalen die Texte und rücken die Phantasiegeschichten in einen fast realen Alltag.“


Die Fotografien der Standorte und Dorfansichten von Heid steuerte zu einem großen Teil Bernd Huntgeburth bei. Das kindliche und abwechslungsreiche Layout des Buches entwickelte Anna Cordes-Brieden, deren Mutter in Heid zugezogen ist.

Schnell taucht man ein, in die Zwergenwelt des südlichen Kreis Olpe. Liest und sieht, wo die kleinen Wesen leben, wie sie hausen und was sie mögen, wovor sie Angst haben und woran man sie erkennen kann. In diesem Endprodukt lernt man alle Charaktere kennen. So unterschiedlich wie Temperament und Entwicklung der Heider Mädchen und Jungen ist und war, so verschieden zeigten sich auch die Erzählungen.

Die blumigen, herzigen Berichte über die kleinen Bewohner haben richtige Dorfthematik, bei denen ganz unverwechselbar zu erkennen ist, dass es nicht Schneewittchens Zwerge hinter irgendwelchen sieben Bergen sind.

Info

Interessierte haben die Möglichkeit, das Bilderbuch für 9 Euro hier zu erhalten:

  • Stefan Weber, E-Mail: St.Weber-Heid@t-online.de
  • Mona Kaufmann, Tel.: 0160 949 11 052
  • Ilona Weber, Tel.: 0176 22 32 32 94

(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Yvonne Fischer - Ausbilderin - FinanzwirtIn
Yvonne Fischer
Ausbilderin - FinanzwirtIn
Endspurt!

Unsere Steueranwärter 2019 haben ihr Praxisjahr hinter sich gebracht und berichten nun aus dieser erlebnisreichen Zeit:

Hallo zusammen, wir sind die Steueranwärter 2019 😊

Unser Praxisjahr neigt sich nun leider dem Ende zu. ...

#weiterlesen
Maximilian Stracke - Personalabteilung
Maximilian Stracke
Personalabteilung
Sparkasse „all inklusive“ – Reisen Sie mit uns?

Die Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau bei uns ist vergleichbar mit einer Rundreise.😎 Neben den abwechslungsreichen Tätigkeiten in den einzelnen Bereichen kommt ein anspruchsvolles Schulungsprogramm auf Sie zu, bei dem Sie neben d...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
Danke - Pralinen als Wertschätzung

Pralinen als Wertschätzung in herausfordernden Zeiten 🙏

Die Mitarbeitenden im GFO-Seniorenzentrum Franziskaner-Hof in Attendorn und im St. Gerhardus-Haus in Drolshagen konnten sich über eine besondere Überraschung der Co...

#weiterlesen

Bildergalerie: Märchenhaftes Buch zeigt die Welt der „Zwerge von Heid“