Nachrichten Schützenfest
Lennestadt, 21.06.2021

Alternativprogramm für alle Altersklassen

100 Jahre Schützenverein Halberbracht: Freiluftmesse, Feuerwerk und mehr

Ein Highlight war auch die Kranzniederlegung am Ehrenmal.
Ein Highlight war auch die Kranzniederlegung am Ehrenmal.
privat
Halberbracht. Als Beitrag für das Miteinander im Ort, die Förderung des guten Zusammenhalts und als Zeichen der Gemeinschaft in diesen schwierigen Zeiten bilanzieren Vorstand, Offizierscorps, Jungschützen und Dorfbewohner das abwechslungsreiche Alternativprogramm zum 100-jährigen Jubiläum des Schützenvereins Halberbracht.

Das fing schon bei der Erstellung einer Vereinschronik an, die kostenlos an alle Haushalte verteilt wurde. Das „100 Jahre“-Schützenfestpaket fand reißenden Absatz und ein Drittel des Verkaufserlöses soll zu einem späteren Zeitpunkt an „Strahlemännchen“ überreicht werden, die Herzenswünsche für schwerkranke Kinder erfüllen. Auch beim Verkauf der Jubiläums-Bierkrüge wurden alle Erwartungen übertroffen.

Für Blickfänge sorgten bereits vor dem Hochfest Offizierspuppen, Bergleute und Jubiläumsbanner an den Ortseingängen, am Ehrenmal und an der Schützenhalle - in liebevoller Detailarbeit vom ehemaligen, langjährigen Adjudanten Guido Schulte gefertigt. Wermutstropen dabei: Leider wurde ein Offizier bereits nach nicht einmal zwölf Stunden am Ehrenmal entwendet.

Mit einem selbstgebastelten Königspaar gratulierte der Kindergarten dem Schützenverein zum 100-jährigen Jubiläum.

Die offizielle Eröffnung des Jubiläumswochenendes erfolgte durch Böllerschüsse am Freitagnachmittag sowie durch eine Videobotschaft von Vorstand und Offizierscorps. Am Freitagabend wurde als Überraschung bei schönstem Wetter ein Jubiläumsfeuerwerk an der Schützenhalle gezündet, das die Dorfbewohner in den Gärten und auf den Balkonen faszinierte.


Am Schützenfestsamstag standen die Besuche der Jubilare auf dem Programm. Es ist geplant, die Ehrungen für 2020 und 2021 im Jahr 2022 im würdigen Rahmen nachzuholen. Der Schützenfestsonntag stand – unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung - im Zeichen einer Freiluftmesse auf dem Schützenplatz, an der 150 Menschen sowie die Fahnenabordnungen des MGV und der Feuerwehr teilnahmen.

Gestaltet wurde die Messe von Pastor Ludger Wollweber und musikalisch umrahmt vom Musikvereins Bilstein. Im Anschluss folgte die Kranzniederlegung am Ehrenmal. Abschluss war der „Kindertanz“ mit Ausgabe der Schnucktüten an den Nachwuchs des Ortes . Auch hier wirkte der Musikverein Bilstein musikalisch mit und sorgte für eine tolle Atmosphäre.

Am ganzen Wochenende wurde die Schützenhalle angestrahlt, die Vogelstange mit einem Vogel versehen und zu bestimmten Zeiten geböllert. Gefreut hat sich der Schützenverein über die Aktion des Kindergartens Halberbracht, der mit einem selbstgebastelten Königspaar gratulierte sowie die Videogrußbotschaft der Schützenbruderschaft Oedingen.

(LP)

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Katharina Wagener - Team Personalentwicklung
Katharina Wagener
Team Personalentwicklung
Weiterbildung ist langweilig? Nicht bei uns!

Wusstest Du, dass wir intern über 60 Schulungs- und Seminarthemen zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter/innen anbieten? Da ist für jeden etwas dabei, auch für unsere Azubis!

Für 2022 hab...

#weiterlesen
Henry Neubert
Auszubildender
Freie Ausbildungsplätze 2022 - Bewirb dich jetzt!

Hallo Leute,

im Hause Eibach sind für das Jahr 2022 noch einige Ausbildungsplätze frei. 

In folgenden Ausbildungsberufen kannst du dich jetzt bewerben:

- Fachkraft für Lagerlogistik (M/W/D)

- Zersp...

#weiterlesen
Daria Volkmann - Azubi Industriekauffrau
Daria Volkmann
Azubi Industriekauffrau
Ausbildung zum Industriemechaniker / Zerspanungsmechaniker

Hey Zusammen,

heute möchte ich euch zwei Azubis aus dem 1. Lehrjahr vorstellen.
Finn Kuhlmann und Abdullah Kücük. Beide sind 16 Jahre alt und wohnen in Heggen. 😊

 

Was macht Ihr hier bei der LEWA Atten...

#weiterlesen

Bildergalerie: 100 Jahre Schützenverein Halberbracht: Freiluftmesse, Feuerwerk und mehr