Nachrichten Schützenfest
Olpe, 01.07.2021

Schützenfest-Rumpfprogramm

Rhoder Heimatschützen finden: Ganz ohne geht es nicht

Vogelschießen beim Schützenfest 2019  in Rhode.
Vogelschießen beim Schützenfest 2019 in Rhode.
Thomas Fiebiger
Rhode. Auch in diesem Jahr lassen es sich die Schützen des Heimatschutzvereins St. Hubertus Rhode nicht nehmen, traditionell am Freitag, 2. Juli, die Fahne zu hissen.

Um nicht ganz auf die „Bierprobe“ verzichten zu müssen, wird zwischen 18 und 20 Uhr das „Veltins Schützenprost“ an alle Mitglieder ausgegeben (solange der Vorrat reicht). Zusätzlich sorgt ab 18 Uhr ein Imbiss für das leibliche Wohl „to go“ in einem separat ausgewiesenen Bereich auf dem Schützenplatz.

Ehrungen am Freitagabend

Im Jahr 2020 gab keine Möglichkeit, die langjährigen Schützen zu ehren. Das wird nun am Freitagabend im angemessenen Rahmen stattfinden. Die zu Ehrenden sind: 70 Jahre: Gerhard Hütte, Günter Heuel und Herbert Schulte; 65 Jahre: Heinz Köster; 60 Jahre: Hans Desinger, Dieter Dreier, Edmund Feldmann, Karl-Josef Kleine und Martin Sondermann; 50 Jahre: Dr. Klaus Huppertz, Heinz Sangermann, Berthold Tautz, Herbert Luke, Helmut Dorn, Christoph Feldmann, Gerhard Geuecke, Gerd Kühr, Norbert Leowald, Karl-Josef Vogt und Reinhard Heuel.

Am Sonntag, 9.30 Uhr, findet bei gutem Wetter das Schützenhochamt auf dem Schützenplatz unter der musikalischen Begleitung des Musikvereins Rhode statt. Alle Dorfbewohner und Freunde des Vereins sind dazu eingeladen. Auch am Sonntag besteht von 11 bis 15 Uhr wieder die Möglichkeit, etwas Herzhaftes vom Imbiss mitzunehmen.

Jubelmajestäten werden geehrt

Im Anschluss an die Messe finden die Ehrungen 2021 statt: 25-jähriges Jubelkönigspaar Hubertus Gastreich mit Iris Rinscheid; 40-jähriges Jubelkönigspaar Heiner Gastreich (†) mit Hetty Arand; 25-jähriges Jubelkaiserpaar Heiner (†) und Wilma Gastreich. Das 40-jährige Jubelkönigspaar Johannes und Annette Middel (1980) wird nachträglich mit den anderen Jubelmajestäten aus 2021 geehrt.


An Mitgliederehrungen stehen an: 70 Jahre: Paul Sondermann und Franz Hütte; 60 Jahre: Siegfried Köster und Adolf Feldmann; 50 Jahre: Gerhard Wachtel, Alfred Höffer und Manfred Hallmann; 40 Jahre: Heinz Müller, Hubert Brescher, Klaus Horsthemke, Klaus Knorn, Ewald Wurm, Harald Wiese und Ernst Ochel.

Gegen 12 Uhr wird das Offizierskorps unter Beteiligung einer Abordnung des Musikvereins Rhode am Ehrenmal einen Kranz niederlegen und den Gefallenen beider Weltkriege gedenken.

(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Leonie Haase - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Leonie Haase
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Mittagspause beim Finanzamt

Heute stellt unsere Steueranwärterin Kosovare Bajgora aus dem Einstellungsjahr 2020 Euch die Möglichkeiten der  Mittagspause beim Finanzamt 🏢 vor:

 

Nach jeder gelungenen Arbeit sollte man sich auch eine verd...

#weiterlesen
Daria Volkmann - Azubi Industriekauffrau
Daria Volkmann
Azubi Industriekauffrau
Ausbildung zum Industriemechaniker / Zerspanungsmechaniker

Hey Zusammen,

heute möchte ich euch zwei Azubis aus dem 1. Lehrjahr vorstellen.
Finn Kuhlmann und Abdullah Kücük. Beide sind 16 Jahre alt und wohnen in Heggen. 😊

 

Was macht Ihr hier bei der LEWA Atten...

#weiterlesen
Daniel Knebel - Auszubildender
Daniel Knebel
Auszubildender
Der jährliche Azubi-Dialog

Letzte Woche haben sich seit langem wieder alle Auszubildenden mit unserer Ausbildungsleitung zusammengesetzt (für Abstand und 3G war natürlich gesorgt😷).
Da dieser Termin beim letzten Mal digital stattfinden musste, war der Au...

#weiterlesen

Bildergalerie: Rhoder Heimatschützen finden: Ganz ohne geht es nicht