Nachrichten Wirtschaft
Drolshagen, 13.01.2022

Gutes Abschneiden bei DLG-Qualitätswettbewerb

Sondermann-Brot erhält den NRW-Landesehrenpreis für Lebensmittel 2021

Geschäftsführer Hermann Sondermann mit Mitgliedern seines Teams.
Geschäftsführer Hermann Sondermann mit Mitgliedern seines Teams.
Sondermann-Brot Nord GmbH & Co. KG
Drolshagen. 74 Unternehmen aus allen wichtigen Branchen der nordrhein-westfälischen Ernährungswirtschaft sind Ende des Jahres von Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser mit dem Landesehrenpreis für Lebensmittel 2021 gewürdigt worden. Zu den Preisträgern gehört die Sondermann-Brot Nord GmbH & Co. KG, die für die hervorragende Qualität ihrer Backwaren und für besondere Leistungen bei den DLG-Qualitätswettbewerben 2020/21 ausgezeichnet wurde.

Im Jahr zuvor durfte sich das Unternehmen bereits über den Ehrenpreis des Landes NRW freuen. Geschäftsführer Hermann Sondermann sagt dazu: „Wir sind sehr stolz über diese erneute Ehrung, welche wir auch unseren großartigen Mitarbeitern zu verdanken haben, die tagtäglich mit viel Engagement ans Werk gehen. Der Landesehrenpreis des Landes NRW spiegelt nicht nur die Herstellung unserer hochqualitativen Produkte wider, sondern ebenso unsere Unternehmenskultur. Denn in den aktuell herausfordernden Zeiten ist der Zusammenhalt am wichtigsten, um Großes erreichen zu können.“

Unternehmenslogo

Die Backwaren der Sondermann-Brot Nord GmbH & Co. KG sind mehrfach mit «DLG-Gold für langjährige Produktqualität» prämiert und unterziehen sich seit 2001 jährlich einer sensorischen Qualitätsprüfungen durch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG).

Seit dem Jahr 2009 wird der Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW jährlich durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen. Voraussetzung für die Verleihung des Landesehrenpreises ist, dass Unternehmen ihre Produkte in diesem Jahr einer Überprüfung durch die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) unterzogen und dafür eine Auszeichnung in Gold erhalten haben.

Verschiedene Kriterien

Neben dieser Bewertung, in der vor allem die Qualität und der Geschmack der Lebensmittel beurteilt wird, werden mit dem Landesehrenpreis auch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen, tarifgerechte Bezahlung, Engagement für Nachhaltigkeit oder die Nutzung eines Umweltmanagementsystems honoriert.

Ministerin Heinen-Esser erklärt: „Der Landesehrenpreis zeichnet Unternehmen aus, die sich in Nordrhein-Westfalen besonders der Herstellung und Verarbeitung von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln verpflichten. Sie haben sich nicht nur in der Coronazeit krisenfest gezeigt, sie stellen sich auch immer wieder neuen Herausforderungen.“

Über Sondermann-Brot
  • Sondermann-Brot mit ihrem Firmensitz im sauerländischen Drolshagen wurde 1949 von Robert und Klara Sondermann gegründet.
  • Die regionale Bäckerei-Gruppe mit über 50 Filialen in NRW vertraut seit jeher auf handgemachte Backwaren mit qualitativ hochwertigen Zutaten aus der Region ohne künstliche Zusätze.
  • Die beliebten Brot- und Backwaren von Sondermann-Brot werden alle täglich frisch, zu 100 Prozent mit natürlichen, hochwertigen Zutaten aus der Region und ohne künstliche Zusätze hergestellt.

Weitere Informationen zum Unternehmen und zur Produktvielfalt von Sondermann-Brot finden sich hier:

(LP)

Ausbildung in Drolshagen und Umgebung


Pius Philipps - Auszubildender
Pius Philipps
Auszubildender
Das Ziel ist schon in Sicht

Bald ist es so weit!

Nach 2,5 Jahren in der Ausbildung und der erfolgreichen schriftlichen Prüfung steht bei uns nun auch der praktische Teil an.💪

Anders als im Handwerk sieht unser "Gesellenstück" etwas anders - ...

#weiterlesen
Leonie Haase - Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Leonie Haase
Ausbildungskoordinatorin - Diplom-FinanzwirtIn
Die dritte Amtsphase

Hallo zusammen 👏

Wir hoffen Ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet! 🎉

Heute berichten Euch zwei unserer Anwärterinnen des dualen Studiums aus dem 2. Ausbildungsjahr über ihren letzten Praxisabschnitt im F...

#weiterlesen
Carolin Bilsing - Personalrecruiting & Marketing
Carolin Bilsing
Personalrecruiting & Marketing
Vom FSJ zur Pflegedienstleitung - eine Erfolgsstory bei der GFO

Dana Valperz, Pflegedienstleitung im GFO Seniorenzentrum St. Gerhardus, berichtet im Interview von Ihrem Werdegang bei der GFO. 😊

Name: Dana Valperz

Alter: 29 Jahre

Funktion: Pflegedienstleitung / stellv. Einrichtungsleit...

#weiterlesen

Bildergalerie: Sondermann-Brot erhält den NRW-Landesehrenpreis für Lebensmittel 2021