Es wird herbstlich: Pasta mit gebackenem Kürbis in cremiger Sauce

Melli Heuel kocht für LokalPlus


  • Kreis Olpe, 24.09.2022
  • Verschiedenes
  • Von Melli Heuel
    Profilfoto Melli Heuel

    Melli Heuel

    Redaktion


    E-Mail schreiben
Topnews
Es wird herbstlich auf dem Teller: Melli Heuel kocht Pasta mit gebackenem Kürbis in cremiger Sauce. von Melli Heuel
Es wird herbstlich auf dem Teller: Melli Heuel kocht Pasta mit gebackenem Kürbis in cremiger Sauce. © Melli Heuel

Kreis Olpe. Nudeln und Kürbis sind eine super leckere Kombination und dank des Hokkaido-Kürbis‘ schnell und einfach zubereitet. Das Kürbis-Gericht vereint Nudeln, jede Menge Gemüse und eine cremige Sauce. Ein ideales Herbstgericht!


Zutaten für 4 Portionen:

  • ca. 1 kg Hokkaido-Kürbis
  • 1-2 kleine Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprikaschote
  • 4 Blättchen frischer Salbei
  • 1 El Honig
  • 3 El Olivenöl
  • 2 El Kürbiskerne
  • 200 ml Sahne
  • 1 Tl Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • 1 gehäufter El Tomatenmark
  • Parmesankäse oder alternativ Raspelkäse
  • 500 g Pasta

Bildergalerie starten
Einfach zu verarbeiten:

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizten auf 200 C Ober-Unter-Hitze/180 C Umluft.
  2. Hokkaido-Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen, in 1,5cm mal 1,5cm große Würfel schneiden und in eine große Auflaufform geben.
  3. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden und zufügen.
  4. Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden und zufügen.
  5. Salbeiblättchen waschen, trocknen, in feine Streifen schneiden und zufügen.
  6. Paprikaschote halbieren, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden und zufügen.
  7. Gemüse kräftig mit Salz, Pfeffer und Chili würzen, Kürbiskerne zufügen und mit Olivenöl beträufeln.
  8. Gemüse 15 Minuten backen.
  9. Währenddessen Pasta nach Packungsanleitung kochen, ca. 1 Tasse Kochwasser auffangen.
  10. Sahne mit Oregano, Honig, Tomatenmark glattrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
  11. Auflaufform mit Gemüse entnehmen und Sahnemischung auf dem Gemüse verteilen
  12. nochmals 10 Minuten backen.
  13. Mit etwas aufgefangenem Nudelkochwasser Sauce ein wenig verflüssigen.
  14. Abgetropfte Pasta mit Gemüse vermischen und nach Geschmack mit Parmesan/Raspelkäse bestreuen.

Bildergalerie starten
Frischer Salbei passt besonders gut zu Kürbis.

Variationen:

  • Fügt Speckstreifen zum Kürbis zu.
  • Erweitert die Gemüsesorten: z.B. mit Zucchini, Cocktailtomaten, Champignons, Pfifferlinge.
  • Fügt Hackbällchen zum Kürbis zu.
  • Bestreut das Gericht mit Schafskäse.
Artikel teilen: