Nachtisch: Bratapfel-Tiramisu oder superschnelles Spekulatius-Dessert

Das Beste zum Schluss...


  • Kreis Olpe, 17.12.2022
  • Verschiedenes
  • Von Melli Heuel
    Profilfoto Melli Heuel

    Melli Heuel

    Redaktion


    E-Mail schreiben
Topnews
 von pixabay
© pixabay

Kreis Olpe. Das Dessert ist der süße Abschluss eines festlichen Festmahls. Unser Menü endet mit einer richtig weihnachtlichen Tiramisuvariation, die wir im Glas servieren. Diejenigen, die ein superschnelles Dessertrezept suchen, finden im Spekulatiusdessert einen einfachen, aber dennoch köstlichen Nachtisch.


Bratapfel-Tiramisu

Zutaten für 6-8 Portionen im Glas:

  • 200 g Sahne
  • 200 g Mascarpone
  • 200 g Magerquark
  • 4 cl Eierlikör (alternativ fehlen lassen)
  • Zitronenabrieb
  • 100 g Amaretti Kekse
  • 4 Äpfel
  • 3 El Zucker
  • 250 ml Weißwein (alternativ Apfelsaft)
  • ¼ Tl Lebkuchengewürz
  • 50 g gefächerte Mandeln
Einfach lecker: Bratapfel-Tiramisu als Weihnachts-Dessert. von pixabay
Einfach lecker: Bratapfel-Tiramisu als Weihnachts-Dessert. © pixabay

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein würfeln.
  2. 3 El Zucker im Topf karamellisieren lassen, mit Wein ablöschen, Lebkuchengewürz zufügen und Äpfel im Sud garen.
  3. Wenn Äpfel gar sind – kühlen.
  4. Sahne mit 40 g Zucker und Mascarpone aufschlagen, Eierlikör, Zitronenabrieb und Magerquark zufügen und glattrühren.
  5. Amaretti Kekse in Gläser verteilen, Apfelkompott mit Sud auf Kekse geben.
  6. Quarkmasse auf Kompott geben – kühlen.
  7. Mandeln ohne Fett in Pfanne rösten, abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren auf das Dessert geben und mit Zimtzucker bestreuen.

Mein Tipp: Das Dessert schmeckt besonders gut, wenn es einen Tag im Kühlschrank durchziehen konnte

Alternativ: Superschnelles Spekulatius-Dessert

Zutaten für 6 Personen:

  • 200 g Spekulatius
  • 500 g Quark
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 gehäufte El Zucker
  • 4 cl Eierlikör + weiteren Eierlikör
  • Schokostreusel
Super-schnell und super-lecker ist das Dessert mit Spekulatius zubereitet. von pixabay
Super-schnell und super-lecker ist das Dessert mit Spekulatius zubereitet. © pixabay

Zubereitung:

  1. Spekulatius zerbröseln.
  2. Sahne mit Vanillezucker aufschlagen.
  3. Zucker, Quark und Eierlikör glattrühren und Sahne unterheben.
  4. Spekulatius, Schokostreusel, nach Wunsch noch etwas Eierlikör und Quark-Sahnemasse abwechselnd in Gläser schichten und servieren.

Mein Tipp: Wer mag, kann noch Obst zufügen: Bananenstückchen, Mandarinen oder Kirschen aus dem Glas, Mangostückchen, Tiefkühlfrüchte...

Artikel teilen: