Event Team Hünsborn unterstützt sieben Einrichtungen mit 5.500 Euro

Vorfreude auf den Kunibertusmarkt


  • Wenden, 21.10.2022
  • Verschiedenes
  • Von Lorena Klein
    Profilfoto Lorena Klein

    Lorena Klein

    Redaktion


    E-Mail schreiben
Topnews
Das Event Team Hünsborn überreichte Spendenschecks im Gesamtwert von 5.500 Euro an sieben karikative Einrichtungen und Organisationen. von Lorena Klein
Das Event Team Hünsborn überreichte Spendenschecks im Gesamtwert von 5.500 Euro an sieben karikative Einrichtungen und Organisationen. © Lorena Klein

Hünsborn. Jahr für Jahr veranstaltet das Event Team Hünsborn Verkäufe und Aktionen für den guten Zweck und spendet den Erlös an ausgewählte Einrichtungen. So haben die Mitglieder am Donnerstagabend, 20. Oktober, insgesamt 5.500 Euro an sieben Vereine übergeben. Schon bald findet mit dem traditionellen Kunibertusmarkt am Samstag und Sonntag, 12. und 13. November, nach zweijähriger Corona-Pause wieder eine der Hauptaktionen des Event Teams statt.


„Auch in diesem Jahr haben wir unser Hauptaugenmerk auf die Vereine gelegt, die sich um Kinder und Jugendliche kümmern“, begrüßte Markus Koch, Vorsitzender des Event Teams, die Vertreter der Spendenempfänger im Hünsborner Jugendheim. „So etwas liegt uns natürlich immer nah, da wir ja auch sehr viele junge Leute in unserem Team haben.“

Ehrenamtlicher Einsatz

Viel Zeit und Herzblut steckten in den Hilfsaktionen des Events Team, betonte Koch. Stunden, die die Mitglieder komplett ehrenamtlich leisten, um sich für andere Menschen einzusetzen. So ist auch auf den Kunibertusmärkten und Kinderkarnevalsveranstaltungen der Jahre 2019 und 2020 sowie der diesjährigen Tannenbaumaktion wieder einiges an Geld zusammengekommen.

Die Einnahmen der Tannenbaumaktion 2021 wurden vollständig an einen von der Flutkatastrophe betroffenen Kindergarten gespendet.

Regionale Einrichtungen unterstützt

Insgesamt überreichten die Vereinsmitglieder sieben Spendenschecks im Gesamtwert von 5.500 Euro. Das Kinderpalliativteam Siegen, die Aktion Malteser Herzenswunsch, das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar, die Elterninitiative Krebskranke Kinder Siegen sowie das Josefshaus Olpe erhielten jeweils 1.000 Euro.

Mit der Kindergarten-Uni Unter’m Regenbogen und dem Familienzentrum St. Kunibertus Arche Noah wurden ebenfalls zwei Hünsborner Einrichtungen mit jeweils 250 Euro unterstützt.

Die anwesenden Vertretern waren sich einig: Das Event Team leistet eine bewundernswerte ehrenamtliche Arbeit. Die Spenden ermöglichen verschiedenste kleine und große Wünsche und Anschaffungen innerhalb der Organisationen.

Vorweihnachtliche Traditionsveranstaltung

Die rund 40 Mitglieder des Event Teams blicken voller Vorfreude auf den anstehenden 24. Kunibertusmarkt am zweiten Novemberwochenende. Dieser zählt mit dem Kinderkarneval und der Tannenbaumaktion zu den Haupteinnahmequellen des wohltätigen Vereins, der auf diese Weise in ca. 30 Jahren zwischen 40.000 und 50.000 Euro Spendengelder sammeln konnte.

Nachdem der beliebte Kreativ- und Hobbymarkt coronabedingt zwei Jahre in Folge pausieren musste, erwarten die Besucher am Samstag und Sonntag, 12. und 13. November, von jeweils 13 bis 18 Uhr mehr als 50 abwechslungsreiche Stände in der Dorfgemeinschaftshalle Hünsborn. Dann heißt es wieder: Bummeln für den guten Zweck.

In vorweihnachtlicher Atmosphäre findet man vielleicht schon das ein oder andere Geschenk für die Festtage. Für die kleinen Gäste ist mit Angeboten wie Kinderschminken und Spielständen für Unterhaltung gesorgt. Essen und Getränke werden ebenfalls abgeboten.

Artikel teilen: